PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Foren: » Hardware Tech-Talk: » Überspannungsschutz für USB? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Überspannungsschutz für USB?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Sir_Smoka-Lot Sir_Smoka-Lot ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 15.06.2008
Beiträge: 3

Überspannungsschutz für USB? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,

ich habe mir heute eine Master/Slave-Steckerleiste mit Überspannungsschutz gekauft.

Die RJ45-Buchsen für ISDN machen ja noch irgendwie Sinn,
aber ich habe noch nicht herausgefunden, wozu das Ding USB hat.
Ich meine, die USB-Geräte sind doch am PC angeschlossen,
der bereits durch die Steckerleiste geschützt ist.

Besteht etwa die Gefahr, daß das Board am USB-Port eine Überspannung erzeugt?

MfG Smoky
15.06.2008 03:13 Sir_Smoka-Lot ist offline E-Mail an Sir_Smoka-Lot senden Beiträge von Sir_Smoka-Lot suchen Nehmen Sie Sir_Smoka-Lot in Ihre Freundesliste auf
Joinie Joinie ist männlich
Premium Member


Dabei seit: 25.04.2005
Beiträge: 1.743
Herkunft: Krefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo

eine Stromleiste mit Überspannungsschutz schützt den Rechner nur auf Bruzzelattacken von Außen, aus dem Netz also

wenn du ein billiges Noname Netzteil hast, das keine Schutzschaltungen hat, dann reißt ein Kurzer im Netzteil die angeschlossene Hardware trotzdem mit, also Mainboard, RAM und eventuell auch angeschlossene USB Geräte

__________________
MfG

Joinie
15.06.2008 10:25 Joinie ist offline Beiträge von Joinie suchen Nehmen Sie Joinie in Ihre Freundesliste auf
Sir_Smoka-Lot Sir_Smoka-Lot ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 15.06.2008
Beiträge: 3

Themenstarter Thema begonnen von Sir_Smoka-Lot
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ok, danke dir!

Dann isses ja eigtl so wie vermutet.
Bei ner externen USB-PLatte für Backups könnte das sogar echt Gold wert sein.

PS: Bisher kann ich dieses Sonderangebot empfehlen.
Auch wenn Angaben bezühlich Schaltzeit und so fehlen,
is die Master/Slave-Funktion mit manuell einstellbarem Schwellwert bereits das Geld wert.
Und seien wir mal ehrlich, wenn Sicherungen im Haus versagen und ein Blitz durch die Leitungen fährt, is eh jeder Überspannungsschutz überfordert.
Und mit richtigem Blitzschutz wirds dann etwas teuer für Ottonormalanwender.
15.06.2008 18:39 Sir_Smoka-Lot ist offline E-Mail an Sir_Smoka-Lot senden Beiträge von Sir_Smoka-Lot suchen Nehmen Sie Sir_Smoka-Lot in Ihre Freundesliste auf
Joinie Joinie ist männlich
Premium Member


Dabei seit: 25.04.2005
Beiträge: 1.743
Herkunft: Krefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich kann solche Billigleisten nicht empfehlen
wir haben in der Firma damit ganz schlechte Erfahrungen gemacht, weil sie meistens garnicht funktionieren

zu empfehlen ist sowas

__________________
MfG

Joinie
15.06.2008 18:48 Joinie ist offline Beiträge von Joinie suchen Nehmen Sie Joinie in Ihre Freundesliste auf
Sir_Smoka-Lot Sir_Smoka-Lot ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 15.06.2008
Beiträge: 3

Themenstarter Thema begonnen von Sir_Smoka-Lot
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Yo, das is natürlich ne ganz andere Klasse,
aber damit auch Preisklasse.

Wenn man Wert auf Sicherheit legt,
braucht man ja auch meist noch mehrere Leisten.
Aber ggn Blitze reicht das auch nicht, oder?

Hab mir das Teil in erster Linie wg Master/Slave gekauft.
Den Rest nehme ich als schicke Gratisbeigabe^^

Hinzukommt, daß mich das Gerät darüber aufgeklärt hat,
daß die Wandsteckdose falsch verdrahtet wurde,
d.h., Phase und Nullleiter vertauscht sind.
Wußte gar nicht, daß es sowas gibt,
muß man aber glaubich auch nicht wissen^^


PS: Hab in irgendnem Laden mal gesehen,
daß man sich seine eigenen ProfiLeisten zusammenstellen kann.
Ich glaube, wenn ich schon mehr als 100€ investieren will,
dann für sowas maßgeschneidertes.
15.06.2008 20:42 Sir_Smoka-Lot ist offline E-Mail an Sir_Smoka-Lot senden Beiträge von Sir_Smoka-Lot suchen Nehmen Sie Sir_Smoka-Lot in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
PC-Experience » Hardware Foren: » Hardware Tech-Talk: » Überspannungsschutz für USB?

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de