PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Software Foren: » Windows-Vista : » Anzeigetreiber nvlddmkm reagiert nicht ... unter Vista » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Anzeigetreiber nvlddmkm reagiert nicht ... unter Vista
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Addict
neu im Forum


Dabei seit: 03.01.2008
Beiträge: 14

Anzeigetreiber nvlddmkm reagiert nicht ... unter Vista Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

leider konnte ich von den vielen Lösungen im Web keine finden die mein Problem löst.
Unter Windows Vista hab ich mit allen installierten treibern folgendes Problem:

Beim Spielen bzw grosser 3d Last tritt ein flackern auf und in der Taskleiste öffnet sich
ein Popup in dem folgendes steht:

"Anzeigetreiber nvlddmkm reagiert nicht mehr und wurde erfolgreich wieder
hergestellt."

Das ganze taucht auch im Ereignisprotokoll auf, und zwar unter der Event ID 4101.
Das Problem ist laut meinen Infos bei NVidia und Microsoft bekannt, wie auch einige
Beiträge in den Nvidia Foren zeigen.

Nvidia Statement
Link zu einem MS Hotfix

Und einige andere im NVidia Forum.
Bei mir hat nichts von den vorgeschlagenen Lösungen geholfen. Dazu kommt daß das
o.G. Problem ausschliesslich unter Vista besteht, unter WinXP auf dem selben Rechner
läuft alles völlig problemlos.

Treiberversionen habe ich schon einige versucht, 169.25, 169.09, 163.75 ... nichts bringt Besserung. Der 4GByte Patch und die Grafikhotfixes von der Nvidia Homepage
sind auch auf meinem System installiert. Ich komm nicht mehr weiter, vielleicht hat
jemand von euch eine Idee Augenzwinkern

System: Gigabyte P35C-DS3R, 4GByte OCZ CL4 Kit, Core 2 Quad Q6600 non OC, Asus EN8800GTX, Netzteil 700W be quiet.

Spannungen für PCIex, FSB und SB habe ich nach einigen Tipps auch schon um 0,1V
erhöht.


Vielleicht kann ja jemand helfen, mfg Chris
03.01.2008 10:22 Addict ist offline E-Mail an Addict senden Beiträge von Addict suchen Nehmen Sie Addict in Ihre Freundesliste auf
Konkoni Konkoni ist männlich
Mainboard-Spezi


Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.810
Herkunft: Bochum

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo

da fehlen noch sehr viele wichtige Infos:

welches Vista hast du konkret? verwirrt

warum hast du den 4GB Patch installiert? der ist nur wichtig, wenn es Probleme bei der Vista Installation und vorhandenen 4GB RAM gibt, hast du solche Probleme gehabt?

wie aktuell ist das Bios? hast du den RAM Timings was verändert?

was tut sich, wenn du nur 2GB Ram verwendest?

sind unter Vista auch diese Updates installiert?

welcher Chipsatztreiber ist installiert?

wie aktualisierst du Nvidia Treiber? (möglichst genaue Beschreibung)

was läuft bei dir alles im Autostart von Vista? Start/Ausführen/msconfig/Systemstart

kommen irgendwelche "Tuningtools" zum einsatz?

__________________


Anrufer: "Ich habe mir einen AMD-Prozessor eingebaut."
Hotline: "Ja."
Anrufer: "Mein PC ist total langsam geworden."
Hotline: "Das sagten sie bereits."

03.01.2008 14:23 Konkoni ist offline Beiträge von Konkoni suchen Nehmen Sie Konkoni in Ihre Freundesliste auf
Addict
neu im Forum


Dabei seit: 03.01.2008
Beiträge: 14

Themenstarter Thema begonnen von Addict
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

ich habe ein Vista Ultimate 32 Bit.

den 4 GByte Patch habe ich Installiert da er vom Hersteller des Spiels Crysis empfohlen
wurde bei Problemen auf Systemen mit 4 GByte Ram. Auch ansonsten ist mein Vista
auf dem neuesten Stand was automatische Updates, sowohl Empfohlen als auch
Sicherheit.

Das BIOS ist die aktuellste Version F8 von der Gigabyte Homepage. Die Ram Timings
habe ich manuell nach den Vorgaben des Herstellers angepasst für 800 MHz.

Ich habe alle Patches die Du verlinkt hast auf meinem System.

Der Chipsatztreiber ist der aktuellste bei Intel verfügbare 8.3.1.1009 vom 24.09.2007.

Den Nvidia Treiber habe ich anfänglich per Setup-Programm Installiert, wobei ich die
alten Treiber Dateien überschrieben habe. Nach ein wenig recherche im Web habe ich
dann die älteren Treiber deinstalliert per Systemsteuerung / Programme und dann im
abgesicherten Modus mit Driver Cleaner Pro alle NVidia Dateien entfernt. Nach dieser
Prozedur habe ich dann den Neuesten Beta Treiber 169.28 von Guru 3D installiert.
Dieser macht aber genau die selben Probleme wie die älteren, wenn auch leicht
reduziert.

Im Autostart habe ich den Windows Defender, Antivir Workstation, CTHelper App und CTXfiHlp
von der Soundkarte (die ich in dem Post zuvor vergessen habe, eine XFi
Fatality), Raid Event Monitor, NVidia Driver Help Service, Nvidia Compatible Windows Vista
Display Driver, NVidia media Center Library und Nvidia ntune.

An Tuningtools habe ich nur NTune installiert, aber darin nichts verändert da ich es nur
zur Kontrolle der GPU-Temp benutzt habe.

mfG, Christian
03.01.2008 19:24 Addict ist offline E-Mail an Addict senden Beiträge von Addict suchen Nehmen Sie Addict in Ihre Freundesliste auf
Konkoni Konkoni ist männlich
Mainboard-Spezi


Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.810
Herkunft: Bochum

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Den Nvidia Treiber habe ich anfänglich per Setup-Programm Installiert, wobei ich die alten Treiber Dateien überschrieben habe.


alles andere als ideal, mach es am besten nur so: klick

das Board kenne ich nicht, bin aber bei DDR2/DDR3 Zwittern sehr skeptisch

nehm mal aus dem Autostart alles bis auf den Virenscanner raus und beobachte das System

__________________


Anrufer: "Ich habe mir einen AMD-Prozessor eingebaut."
Hotline: "Ja."
Anrufer: "Mein PC ist total langsam geworden."
Hotline: "Das sagten sie bereits."

04.01.2008 10:38 Konkoni ist offline Beiträge von Konkoni suchen Nehmen Sie Konkoni in Ihre Freundesliste auf
Addict
neu im Forum


Dabei seit: 03.01.2008
Beiträge: 14

Themenstarter Thema begonnen von Addict
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich werde das nochmal probieren, auch wenn ich danach wie oben schon beschrieben
Driver Cleaner pro benutzt habe. Ein darauf folgendes Suchen mit der Windows SuFu
hat keine nv* Treiberdateien mehr gefunden. Das einzige was ich bisher nicht getan
habe ist per RegEditor die Einträge zu löschen. Melde mich nochmal wenn ich das
probiert habe.

Übrigens: Was ich nicht kapiere ist warum das System 100% stabil unter XP ist.

Und eine Frage noch: Was bringt Dich dazu bei DDR2/DDR3 Kombos skeptisch zu sein?
Memtest 86 läuft durch ohne Probleme. Hab das über Nacht als erstes probiert, da ich
schon mal Probleme mit meinem Ram hatte. Lief dann so ca 8 Stunden.

Soooo,

habe mal all deine Tips ausprobiert und leider noch immer keine Besserung in Sicht.

mfG, Chris

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Addict: 04.01.2008 15:40.

04.01.2008 11:40 Addict ist offline E-Mail an Addict senden Beiträge von Addict suchen Nehmen Sie Addict in Ihre Freundesliste auf
Konkoni Konkoni ist männlich
Mainboard-Spezi


Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.810
Herkunft: Bochum

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Und eine Frage noch: Was bringt Dich dazu bei DDR2/DDR3 Kombos skeptisch zu sein?


meine Erfahrung mit den DDR1/DDR2 Kombos, die fast allesamt Schrott sind und die ersten Kundenreklamationen mit DDR2/DDR3 Kombos

dein memtest in ehren, aber hast du auch jedes Speichermodul einzeln getestet? sonst war es nämlich vertane zeit

__________________


Anrufer: "Ich habe mir einen AMD-Prozessor eingebaut."
Hotline: "Ja."
Anrufer: "Mein PC ist total langsam geworden."
Hotline: "Das sagten sie bereits."

04.01.2008 18:46 Konkoni ist offline Beiträge von Konkoni suchen Nehmen Sie Konkoni in Ihre Freundesliste auf
Addict
neu im Forum


Dabei seit: 03.01.2008
Beiträge: 14

Themenstarter Thema begonnen von Addict
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jo die nacht über waren beide drin und dann hab ich jedes nochma einzeln getestet.
Auch mit nur 2 GB Ram macht Vista dieselben Mucken.

Ich zweifel so langsam an allem. Ich kann mir nicht erklären was das sein soll. Wieso
löppt unter XP alles perfekt und unter Vista hängt sich der Anzeigetreiber im Minuten-
Takt auf? Wenn was mit der Hardware im argen wäre würds doch auch unter XP nicht
laufen oder?

Oder hängts evlt an DX 10? Ich weiss nicht mehr weiter :(

Im Gigabyte Forum hab ich nochma eben geschaut, da steht daß das Board den Ram
ein wenig undervolten soll. Hab die Spannung nochmal angehoben, ist nun bei 2,1 Volt.

Vielleicht hab ich damit Glück.

mfG, Chris
04.01.2008 23:03 Addict ist offline E-Mail an Addict senden Beiträge von Addict suchen Nehmen Sie Addict in Ihre Freundesliste auf
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.737
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hi und willkommen bei PC-Experience.de

so richtig folgen kann ich deiner Argumentation nicht und ich werd dir auch sagen, warum nicht

das Bios (das Betriebssystem des Mainboards) liefert seine Hardware Informationen ans Mainboard und genau hier können die ersten Fehlinformationen lauern, darum ist es bei Problemen eminent wichtig, immer das neueste Bios zu verwenden, in deinem Fall das F9

funktioniert diese Informationslieferung reibungslos, muß nun das Desktop Betriebssystem, in deinem Fall Vista, diese Informationen über die hoffentlich aktuellen Treiber verwerten, um deren Funktionalität sicherzustellen

und schon haben wir die zweite mögliche Fehlerquelle, die Treiber...

ich hab das Ganze bewußt einfach aufgebaut, es geht ja auch nur darum, das du mal ganz grobe Abläufe siehst, was warum und wieso bei dir überhaupt abläuft

du sieht, das dein Querverweis auf das funktionierende XP überhaupt keine Relevanz für das Problem aufweist...

dazu kommen einflussnehmende Komponenten, wie Onboardsound ->Onboardnetzwerkkarten->weitere Steckkarten usw. usw. usw., die alle über ihre Treiber negativen Einfluss nehmen können

- also aktualisiere als erstes dein Bios streng nach Herstellervorschrift und befass dich mal hier mit den optimalen Einstellungen für dein Board, dort erhälst du auch das aktuellste Bios

- sollte das nichts bewirken:
- baue alle Komponenten aus, die überflüssig sind (außer der Systemfestplatte), TV-Karten und deaktiviere im Bios temporär Onboardsound und Onboardnetzwerkkarten, IEEE1394 und was du sonst noch aktiv hast

- beobachte das System, zeigen sich keine Probleme, aktiviere eine Komponente wieder ->weiter beobachten usw. usw., bis es wieder hakt

in dem Sinne

Cerberus
04.01.2008 23:29 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
Addict
neu im Forum


Dabei seit: 03.01.2008
Beiträge: 14

Themenstarter Thema begonnen von Addict
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Okay da muss ich Dir recht geben. Ich hab immer auf der Deutschen Gigabyte Seite
geschaut und da ist das nunma die F8 (zumindest zum Zeitpunkt als ich das oben
geschrieben habe).

Nachdem ich in Taiwan geschaut habe habe ich die F9 nun auch entdeckt.

Werde Morgen mal das Bios flashen und dann Vista neu Installieren mit 2GB.
Danach die Patches die Ihr mir empfohlen habt.

Hardware alles Deaktivieren was geht und denn sehn wir mal ob ein Spiel startet und
wie lange das läuft :)

Melde mich wieder wenn ich etwas mehr weiss.

Erstmal Danke für die Ideen und die nette Hilfe. Lasst das Topic bitte noch offen, ich
melde Mich dann wenn ich das getestet habe.

Eben nochma geschaut fürs P35C-DS3R Rev 2.0 is auf der Deutschen Seite immer noch
die F8 die aktuellste, in Taiwan die F9. Sry nicht gesehn Augenzwinkern

mfG, Chris

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Addict: 04.01.2008 23:49.

04.01.2008 23:46 Addict ist offline E-Mail an Addict senden Beiträge von Addict suchen Nehmen Sie Addict in Ihre Freundesliste auf
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.737
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

kein Problem

aber denk dran:

immer nur einen Schritt zur zeit und dann sofort testen, sonst wirst du das Problem nie eingrenzen können Augenzwinkern


Cerberus
04.01.2008 23:48 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
Addict
neu im Forum


Dabei seit: 03.01.2008
Beiträge: 14

Themenstarter Thema begonnen von Addict
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auf der Asus Seite gibts noch ein VGA Bios Update wenn ich unter 8800 Series suche.
Nur bin ich mir nicht ganz sicher ob das auch für meine Karte ist ?!

Ist eine EN 8800 GTX.

Zitat:
Asus HP:
Version V62.92.12.00.AS01 2007/11/05 aktualisieren
Betriebssystem All OS
Beschreibung EN8800GT(G92) VGA BIOS
Enhance the performance of running certain benchmarks.

The SOP of windows flash tool for VGA BIOS.
1. Unzip the zip file to a directory
2. Run EN8800GT.exe
3. key in "y" to flash VGA BIOS
4. Restart PC
5. Done



Darunter steht auch was von ner GTX, aber bei dieser nur GT.

Komische Sache.


Chris
05.01.2008 00:14 Addict ist offline E-Mail an Addict senden Beiträge von Addict suchen Nehmen Sie Addict in Ihre Freundesliste auf
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.737
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

dein Beispiel ist auf jeden Fall falsch, du hast ja keine 8800GT

die aktuelle Bios Version für die Asus 8800GTX ist 60.80.13.00 und stammt aus April 2007, genaus das bietet Asus auch an

eher uninteressant


Cerberus
05.01.2008 00:20 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
Addict
neu im Forum


Dabei seit: 03.01.2008
Beiträge: 14

Themenstarter Thema begonnen von Addict
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ist noch nicht ganz durch, werde Morgen das ganze noch ein wenig Intensiver testen
und euch schreiben was ich genau gemacht habe. Editiere dann meinen Beitrag hier.

Danke und Grüsse, Chris
05.01.2008 21:56 Addict ist offline E-Mail an Addict senden Beiträge von Addict suchen Nehmen Sie Addict in Ihre Freundesliste auf
DemonsHeart
Stamm-Gast


Dabei seit: 26.12.2007
Beiträge: 123
Herkunft: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

hatte das Problem auch mal. Hab dann raus gefunden das es an den Treibern von Synaptics und von meiner Logitech Maus lag. Hab mir dann die neuesten Treiber aufgespielt und hab seit dem Ruhe.

Meine Treiberversion der Grafikkarte, 8600 GS, ist die 101.34. Ist zwar eigentlich für Notebooks gedacht, aber ich hab damit keine Probleme.

Vllt. hilft Euch der Tipp.

Gruß

DemonsHeart
06.01.2008 14:24 DemonsHeart ist offline E-Mail an DemonsHeart senden Beiträge von DemonsHeart suchen Nehmen Sie DemonsHeart in Ihre Freundesliste auf
Addict
neu im Forum


Dabei seit: 03.01.2008
Beiträge: 14

Themenstarter Thema begonnen von Addict
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Ihr und danke für die nette Hilfe.
Leider konnte ich das Problem nicht lösen trotz aller Tips und aktuellster Treiber.

Entweder stimmt an meiner Hardware etwas nicht oder das System ist nicht
"Vista komptatibel"

Habe Hardware ausgebaut, mit 2GB Probiert, Bios Updates gemacht etc.

Wird nicht besser und mir fehlt irgendwie die Zeit mich noch weiter mit einem Problem
zu befassen das nur unter Vista vorhanden ist. Da unter XP alles wunderbar läuft
bleib ich erstmal dabei.

Vielen Dank und eventuell versuch ich nächste Woche wenn ich ein wenig mehr Zeit
habe noch einmal weiterzukommen.

Könnt gerne bis dahin zumachen.


mfG, Chris
09.01.2008 00:53 Addict ist offline E-Mail an Addict senden Beiträge von Addict suchen Nehmen Sie Addict in Ihre Freundesliste auf
HolyMoly HolyMoly ist männlich
Gold Member


Dabei seit: 12.07.2005
Beiträge: 1.421
Herkunft: Gelsenkirchen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

kannst du anderen Speicher probieren?

welcher OCZ ist es denn genau? laufen die Rams mit den richtigen Volts?

frag doch mal bei Gigabyte, ob es mit dem Board unter Vista Probleme gibt

__________________
"Gib einem Mann eine IP und er wird sich am Kopf kratzen.
Zeig' einem Mann wie er selbst IPs herausfindet und er wird alle Haare verlieren."

09.01.2008 14:00 HolyMoly ist offline Beiträge von HolyMoly suchen Nehmen Sie HolyMoly in Ihre Freundesliste auf
Addict
neu im Forum


Dabei seit: 03.01.2008
Beiträge: 14

Themenstarter Thema begonnen von Addict
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dabei handelt es sich um folgenden Ram: OCZ Titanium DIMM Kit 4096MB PC2-6400U
CL4-4-4-15 (DDR2-800) (OCZ2T800C44GK)

Die Speicher laufen nach OCZ Empfehlungen mit 2,1 Volt. Timings musste ich manuell
anpassen, aber es ändert sich auch nichts wenn ich sie verlängere. (6-6-6-18 z.B.)

Laut Gigabyte und auch dem Aufkleber auf dem Board ist es Vista Kompatibel und
es soll keine Probleme geben.

Wie gesagt, nächste Woche gehts hier weiter wenn ich Urlaub habe. :)
10.01.2008 13:59 Addict ist offline E-Mail an Addict senden Beiträge von Addict suchen Nehmen Sie Addict in Ihre Freundesliste auf
Konkoni Konkoni ist männlich
Mainboard-Spezi


Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.810
Herkunft: Bochum

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich denke, das der nvidia Vista Treiber bei dir die Probleme verursacht oder mit verursacht

aber davon mal ab,
deinen Speicher kann ich auf der Kompatibilitätsliste zu deinem Board nicht finden

guckst du

meine Empfehlung:
frag bei Gigabyte nach, die haben ein eigenes Support Forum und kennen die Macken ihrer Bretter und zu deinem Board gibts schon zwei Revisionen, sicherlich auch nicht ohne Grund

klick

__________________


Anrufer: "Ich habe mir einen AMD-Prozessor eingebaut."
Hotline: "Ja."
Anrufer: "Mein PC ist total langsam geworden."
Hotline: "Das sagten sie bereits."

10.01.2008 14:27 Konkoni ist offline Beiträge von Konkoni suchen Nehmen Sie Konkoni in Ihre Freundesliste auf
Addict
neu im Forum


Dabei seit: 03.01.2008
Beiträge: 14

Themenstarter Thema begonnen von Addict
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sooo melde mich mal zurück.

Nach ein wenig basteln hier der Status:

Board getauscht: Der Fehler ist ein wenig besser, auch mit dem alten Ram. Tritt
nur noch selten auf. Nichtsdestotrotz bin ich damit noch nicht zufrieden.

Unter Windows XP wie gehabt alles "Rock Stable". Kann eigentlich aus meinen
Versuchen nur schlussfolgern daß ein Treiberproblem unter Vista vorliegt.

Das Gigabyte Board hatte wohl auch einige Probleme mit meinem Speicher, was aber
am Board selbst liegt, da es einige wichtige Spannungen Undervoltet.

Ein Austausch des Rams von einem Freund brachte nur erfolg wenn man statt 4 nur
2 Gb eingebaut hat.

- Eine andere CPU brachte keine Lösung.
- Ein anderes Netzteil brachte keine Lösung
- anderer Ram half nur bedingt
- Hotfixes und Updates halfen wenig bis gar nicht (auch die von hier empfohlenen)
- Abschalten der Timeout Detection and Recovery (TDR) per Registry Key brachte Bluescreens

Treiber habe ich wie hier empfohlen installiert. Selbst das abspecken der Hardware
bringt keine Besserung. Merkwürdig ist das ich das System Stundenlang benchen kann
und nichts passiert. Nur bei echten Spielen tritt der Fehler auf.

Fazit: Muss wohl auf Treiberupdates bzw SP1 warten um etwas zu erreichen.

mfG, Chris
18.01.2008 08:50 Addict ist offline E-Mail an Addict senden Beiträge von Addict suchen Nehmen Sie Addict in Ihre Freundesliste auf
Konkoni Konkoni ist männlich
Mainboard-Spezi


Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.810
Herkunft: Bochum

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Das Gigabyte Board hatte wohl auch einige Probleme mit meinem Speicher, was aber
am Board selbst liegt, da es einige wichtige Spannungen Undervoltet.


dafür gibt es im Bios Optionen, um die Spannungen zu erhöhen

klink dich mal hier ein

dort dann oben links auf Support, dann Bios Anleitung und dann rechts auf optimale Gigabyte Bios Einstellungen

da kannst du zwar nicht explizit dein Board auswählen, aber das P35 DS3 als Anhaltspunkt

und dann klickst du dich mal durch die Einstellungen der M.I.T., da findest du die ganzen einzelnen Spannungserklärungen usw.

__________________


Anrufer: "Ich habe mir einen AMD-Prozessor eingebaut."
Hotline: "Ja."
Anrufer: "Mein PC ist total langsam geworden."
Hotline: "Das sagten sie bereits."

18.01.2008 14:47 Konkoni ist offline Beiträge von Konkoni suchen Nehmen Sie Konkoni in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Software Foren: » Windows-Vista : » Anzeigetreiber nvlddmkm reagiert nicht ... unter Vista

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de