PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Reviews: » Reviews: » Noiseblocker NB-Swing-XT...die Entkoppler ! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Noiseblocker NB-Swing-XT...die Entkoppler !
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.737
Herkunft: Lübeck

Achtung Noiseblocker NB-Swing-XT...die Entkoppler ! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Noiseblocker NB-Swing-XT...die Entkoppler:




Einführung:

Im Zeitalter der leisen Rechner gibt es immer noch Optimierungsbedarf und das betrifft auch und gerade schnelle Festplatten.
Nichts ist nervender als ein "ruhig gestellter" Rechner, bei dem die Festplatte laute Knarzgeräusche oder starke Vibrationen von sich gibt. Wenn dann auch noch ein Raid-System mit 2 Festplatten zum Einsatz kommt, potenziert sich diese Geräuschquelle noch zusätzlich. Was liegt also näher, als diesen Bereich auch noch ganz gezielt zu optimieren.
Genau hier setzt Blacknoise an, die mit dem Noiseblocker NB-Swing-XT eine adäquate Lösung parat haben.
Ob diese Technik tatsächlich zu einer Entkopplung der Festplatten führt, erfahrt ihr im Test.

Lieferumfang:



- 4 Aluminiumwinkel mit Gummipuffer (vormontiert).
- 4 Aluminiumwinkel.
- 8 Schrauben mit Feingewinde.
- 1 Einbauanleitung.


Testrechner:

- AMD XP2600+
- MSI K7N2-L.
- 2x256 MB Corsair TWINX512-3200LL.
- 2x Western Digital 1200JB im RAID-0-Array.
- Soundblaster Live 5.1 Platinum.
- Hercules Radeon 9700 Pro.
- 3Com TX 905 Netzwerkkarte.
- Lian Li PC 71 Alugehäuse.
- Windows 98 SE,Windows 2000 Pro,Windows XP Pro im Multibootverbund und als Standard-PC konfiguriert.
- Toshiba M-1712 am IDE-1 als Master angeschlossen.
- LG 8480B am IDE-2 als Master angeschlossen.
- Alle Treiber auf dem aktuellsten Stand(01.03.2003).
- Festplatten und Registry sind defragmentiert.
- Auslagerungsdatei = 1536 MB min und max.
- Com-Ports und USB sind deaktiviert.


Der Einbau:

Als wir unsere Raid-Festplatten mit den Entkpplern verschrauben wollten, kam es zu Problemen, denn die mitgelieferten Schrauben verfügen nur über Feingewinde und sind dadurch natürlich nicht zu einer festen Verbindung mit den HDD's zu überreden.
Mit Schrauben aus unserer Kleinmaterialkiste war es dann aber kein Problem die Winkel mit den Gummipuffern an die Festplatten zu verschrauben.
Voraussetzung für den Einbau sind 2 freie 5,25er Schächte im Gehäuse, insofern sollte ausreichend Kapazität vorhanden sein.



Der Test:

Zunächst einmal waren wir doch erstaunt, die versprochenen 5-7 db/A Reduzierung sind nicht übertrieben, die Festplatten waren im Grunde nicht mehr zu hören.
Eine "angedrohte" Erhöhung der Zugriffszeiten konnten wir zumindest mit unseren Western Digital Festplatten nicht wirklich feststellen, es mag Festplatten geben, die auf diese Art der Befestigung allerdings empfindlicher reagieren.
Trotz der unmittelbare Nähe der Festplatten zueinander hat sich die Temparatur im Gehäuse nicht erhöht, was natürlich auch an unseren Gehäuselüftern (6x Papst) liegt. Aber wer einen aufwendigen Rechner mit RAID-System etc. betreibt, bei dem unterstellen wir auch eine professionelle Be-und Entlüftung des Gehäuses, insofern war dieser Aspekt nicht sonderlich relevant.

Fazit:

Mit den NB-Swing-XT Entkopplern hat Blacknoise einen Schritt in die richtige Richtung unternommen. Unser RAID-System wurde nachhaltig ruhig gestellt und die letzte wirklich nervende Geräuschquelle beseitigt. Der Einbau ist simpel, setzt aber genügend Platz im Gehäuse vorraus. Die Verarbeitung ist sehr gut, diesbezüglich belieben keine Wünsche offen.
Das Mißgeschick mit den Schrauben sollte sich in der fortlaufenden Serie beheben lassen.
Wenn man die 5-jährige Garantie und Preis von 16,50 € zu Grunde legt, dann können wir dieses Produkt nur empfehlen. Preiswerter kann man seine Festplatten kaum entkoppeln !


Gesamtergebnis unseres Review:

Das Noiseblocker NB-Swing-XT erhält den PC-Experience-Award in Gold !






Weiterführende Links:

Blacknoise

Bernies PC-Shop

Vielen Dank an unseren Sponsor Blacknoise für die Bereitstellung des Testexemplars.


euer PC-Experience.de Team
Cerberus
01.03.2003 14:33 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Hardware Reviews: » Reviews: » Noiseblocker NB-Swing-XT...die Entkoppler !

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de