PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Artikel und Workshops: » Windows NT, 2000, XP, Tipps und Tricks: » Windows 2000/XP: DMA-Modus aktivieren » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Windows 2000/XP: DMA-Modus aktivieren
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.737
Herkunft: Lübeck

Achtung Windows 2000/XP: DMA-Modus aktivieren Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Beim DMA Modus greifen Laufwerke direkt auf den Speicher zu (DMA = Direct Memory Access).
Dadurch werden CPU-Ressourcen gespart, weil sonst die Daten direkt über den Prozessor laufen würden.

Um das zu bewerkstelligen, klicken wir den Arbeitsplatz mit der rechten Maustaste an und wechseln auf Eigenschaften. Es geht weiter zum Reiter "Hardware" und dann zum "Gerätemanager".
Wenn dieser geöffnet ist, klicken wir auf das kleine Plus vor "IDE ATA/ATAPI Controller".
Danach zuerst auf den Eintrag "Primärer IDE Kanal" doppelklicken.
Wir klicken oben auf das Register "Erweiterte Einstellungen".
Wir wählen als "Übertragungsmodus" > "DMA, wenn verfügbar".
Dann auf "OK" klicken.



Analog dazu verfahren wir mit dem "Sekundärer IDE Kanal".
Nun heißt es den PC neu zu booten und zu überprüfen, ob die Einstellungen im Geräte Manager, unter aktueller DMA-Modus auch tatsächlich "UltraDMA" und nicht "PIO-Mode" steht. Wenn dies nämlich der Fall ist, unterstützt das Laufwerk diesen Modus nicht.
Voraussetzung für diese "Operation" sind natürlich die aktuellen Treiber eures verwendeten Chipsatzes !



Cerberus
24.02.2003 13:32 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Artikel und Workshops: » Windows NT, 2000, XP, Tipps und Tricks: » Windows 2000/XP: DMA-Modus aktivieren

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de