PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Software Foren: » Windows 9x, NT, 2000, XP: » Nach Durchlauf von Windows Scandisk System unbrauchbar » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Nach Durchlauf von Windows Scandisk System unbrauchbar
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tomcatciller Tomcatciller ist männlich
kommt gerne wieder


Dabei seit: 26.05.2003
Beiträge: 78
Herkunft: Sachsen

Nach Durchlauf von Windows Scandisk System unbrauchbar Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo

Ich habe ein großes Problem, und zwar habe ich einfach mal meine Systemplatte wieder per Windows interner Checkdisk Funktion prüfen lassen.

Also einfach unter Eigenschaften der Festplatte - Extras - Fehlerüberprüfung - 2 Häckchen gesetzt und Neustart.

Beim Durchlauf zeigten sich in "Phase 2 Indizes" schwere Fehler und es wurden viele Datein verändert wegen irgendeinem Index. Dannach in "Phase 3 Sicherheitsbeschreibugnen" wurden 55000 Datein verändert.

Das ganze hat 4 Stunden gedauert...

Irgendwas mit Sicherungssytem inkorrekt...

Naja aufjedenfall funktioniert jetzt nix mehr in XP. Keine Taskleiste , nur ein kleiner Streifen, der so aussieht wie Taskleiste versteckt.

Internet Explorer funzt net, keine Windows Programme funktionieren.

Nunja, ich wollte nun alle wichtigen Dateien auf meine Zweitplatte rüberziehen und Format c eingeben und alles neu machen.

Aber leider funktioniert weder drag und drop, noch kopieren/ einfügen/ausschneiden!

Hilfe! Sind meine Daten verloren?

Ich habe Windows XP SP2 mit allen Updates. Dateisystem auf der Festplatte NTFS.

Edit:

- Im meinem Dokumente und Einstellungen Ordner finden sich komische Dateien:

NTUSER.DAT_BAK_85800 oder ähnlich

- Arbeitsplatz funktioniert, aber nicht das kopieren/einfügen

- erneuter Durchlauf durch Checkdisk ergab keine Fehler.

Es ist derselbe Fehler wie im Thread "Was hat Scandisk da gemacht (XP)" fotografiert wurde.

Jedoch ist mein System umbrauchbar geworden dadurch!


Mfg

TCC

Dieser Beitrag wurde 15 mal editiert, zum letzten Mal von Tomcatciller: 11.04.2007 19:50.

11.04.2007 18:03 Tomcatciller ist offline Beiträge von Tomcatciller suchen Nehmen Sie Tomcatciller in Ihre Freundesliste auf
JT452 JT452 ist männlich
Forenlegende


Dabei seit: 24.01.2004
Beiträge: 5.052
Herkunft: Hamburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Tomcatkiller,

dann wollen wir mal hoffen, dass deine Komponenten in Ordnung sind und eine Reparatur nach dieser Anleitung machen. Geh den Artikel genau durch. Am Besten ist ausdrucken und neben den Patienten während der Rettungsaktion legen doku
11.04.2007 19:51 JT452 ist offline Beiträge von JT452 suchen Nehmen Sie JT452 in Ihre Freundesliste auf
Tomcatciller Tomcatciller ist männlich
kommt gerne wieder


Dabei seit: 26.05.2003
Beiträge: 78
Herkunft: Sachsen

Themenstarter Thema begonnen von Tomcatciller
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ok, danke ersteinmal.

Ich habe mir die Anleitung abfotografiert, weil Drucker nicht mehr funktioniert.

Ich melde mich dann wieder wenn es was neues geben sollte.

Mfg

TCC
11.04.2007 20:05 Tomcatciller ist offline Beiträge von Tomcatciller suchen Nehmen Sie Tomcatciller in Ihre Freundesliste auf
Maximus Maximus ist männlich
Premium Member


Dabei seit: 08.07.2003
Beiträge: 1.745
Herkunft: München

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wenn das System die gleichen Symptome zeigt wie in diesem Thread , daann solltest du auch genau das machen, was dort vorgeschlagen wird, also fang damit an die Festplatte zu testen (wie im Thread beschrieben)

__________________
ja mei, an Brauch brauchts auch

Internet-Sicherheit FAQs,Tools und News

11.04.2007 20:14 Maximus ist offline Beiträge von Maximus suchen Nehmen Sie Maximus in Ihre Freundesliste auf
Tomcatciller Tomcatciller ist männlich
kommt gerne wieder


Dabei seit: 26.05.2003
Beiträge: 78
Herkunft: Sachsen

Themenstarter Thema begonnen von Tomcatciller
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank an alle, ich konnte mein System vorerst wiederherstellen. Ich werde dennoch sobald ich Zeit habe das System komplett neu aufsetzen. Ich kann mich aber jetzt zumindestens für das morgige wichtige Praktikum vorbereiten, ihr habt mich gerettet!

Ich habe noch 3 Fragen:

1. In dem anderen Thread seht ein link zu Hitachi um ein Tool im Advanced Modus laufen zu lassen um die Festplatte zu checken.

Welches der vielen dort angebotenen Tools ist damit gemeint?

2. Sollte der ganze Vorfall an der Festplatte gelegen haben, wie sicher ist dann das ein Diagnosetool wie aus Frage eins einen Fehler findet.

Also kann es sein das die HDD defekt ist, der Fehler wieder auftritt und das Tool dennoch nichts findet?

3. Kann es sein das dieses Fehler durch eine Virus oder anderweitige Schadsoftware generiert wurde? Oder vielleicht durch einen ungünstigen abbruch bei O&O Defrag?

Aufjedenfall erstmal ein großes Danke an alle die geholfen haben!

Mfg

TCC

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Tomcatciller: 11.04.2007 21:48.

11.04.2007 21:46 Tomcatciller ist offline Beiträge von Tomcatciller suchen Nehmen Sie Tomcatciller in Ihre Freundesliste auf
Peschel Peschel ist männlich
Premium Member


Dabei seit: 12.07.2003
Beiträge: 3.090
Herkunft: Badenser

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
1. In dem anderen Thread seht ein link zu Hitachi um ein Tool im Advanced Modus laufen zu lassen um die Festplatte zu checken.

Welches der vielen dort angebotenen Tools ist damit gemeint?


es gibt nur ein Tool von Hitachi: den Drive Fitness test, Link steht im Thread



Zitat:
Also kann es sein das die HDD defekt ist, der Fehler wieder auftritt und das Tool dennoch nichts findet?


jo

das kann sein


Zitat:
Kann es sein das dieses Fehler durch eine Virus oder anderweitige Schadsoftware generiert wurde? Oder vielleicht durch einen ungünstigen abbruch bei O&O Defrag?


kaum

und selbst wenn, dann dürfte eine Formatierung ja alle Probleme beseitigen

__________________
aktuelle Treiber

12.04.2007 00:41 Peschel ist offline Beiträge von Peschel suchen Nehmen Sie Peschel in Ihre Freundesliste auf
Tomcatciller Tomcatciller ist männlich
kommt gerne wieder


Dabei seit: 26.05.2003
Beiträge: 78
Herkunft: Sachsen

Themenstarter Thema begonnen von Tomcatciller
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hm, ich habe mir gerade das Tool runtergeladen und eine Diskette eingelegt.

Leider ist mein System seit gestern wieder in einem miserablen Zustand, ich kann keine Installationsdatein öffnen - "Fehler auf IKernel kann nicht zugegriffen werden"

Außerdem fehlt mein kompletter Secondary IDE Kanal, bzw. lässt sich nicht mehr aktivieren.

Gestern war alles noch in Ordnung, inkl. Sek. IDE Kanal.

Ich gehe davon aus das das Dateisystem schwer beschädigt ist. Weil formatiert wurde ja noch nicht.

Da ich keine Setup Programme ausführen kann, kann ich weder die Chipsatztreiber erneut installieren noch den Drivefitness Test installieren/starten.

Naja, ich werde morgen das System platt machen und schaun was geht. Ich hatte gestern, wo nach der Neuinstallation noch alles ging, Gottseidank alles wichtige auf die 2 Platte kopiert.

Mfg

TCC

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Tomcatciller: 12.04.2007 10:24.

12.04.2007 09:52 Tomcatciller ist offline Beiträge von Tomcatciller suchen Nehmen Sie Tomcatciller in Ihre Freundesliste auf
Florian Florian ist männlich
Sicherheits-Experte


Dabei seit: 10.06.2003
Beiträge: 1.810
Herkunft: Limburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo

da dein System ja schon ziemlich demoliert zu sein scheint, kannst du nochmal was ausprobieren:

Start >Ausführen >cmd

dort dann chkdsk /r eingeben

so wird werden beschädigte Sektoren gesucht und lesbare Informationen versucht wiederherzustellen

wenn das was bebracht hat, kannst du nochmal deine XP CD einlegen und dann über Start >ausführen >cmd >sfc /scannow eingeben, damit deine Systemdateien überprüft werden

für die Zukunft:
niemals die Festplatte über Extras - Fehlerüberprüfung - 2 Häckchen setzen usw, sondern immer über die Konsole starten und dann mit den richtigen Parametern:

chkdsk /p >überprüft nur

chkdsk /r >siehe oben

__________________
was bedeutet Cyberdialog? ->die NSA ruft zurück...
12.04.2007 13:11 Florian ist offline Beiträge von Florian suchen Nehmen Sie Florian in Ihre Freundesliste auf
Tomcatciller Tomcatciller ist männlich
kommt gerne wieder


Dabei seit: 26.05.2003
Beiträge: 78
Herkunft: Sachsen

Themenstarter Thema begonnen von Tomcatciller
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo

Ich möchte mich bloß melden um die Sache abzuschließen.

Habe formatiert und XP SP2 neu installiert. Danach gleich eine DFT Diskette erstellt und meine beiden Festplatten im Advanced Modus gecheckt - keine Fehler ( 0x00 ).

Ich gehe wirklich davon aus das ich mir einen Virus/Schadprogramm eingefangen habe. Glaube sogar zu wissen von wo und wie.

Naja, aufjedenfall nochmal vielen Dank. Ohne eure Tipps hätte ich meine Datein nicht retten können.

Mfg

TCC
15.04.2007 11:15 Tomcatciller ist offline Beiträge von Tomcatciller suchen Nehmen Sie Tomcatciller in Ihre Freundesliste auf
Athena Athena ist weiblich
Administratorin


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 15.624
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

fein

wir danken allen Helfern und heften das Thema ab

-closed-

Athena

__________________
bitte keine technischen Anfragen per PN ! und verwendet als erste Anlaufstelle bitte unsere Suchfunktion !
15.04.2007 12:42 Athena ist online Homepage von Athena Beiträge von Athena suchen Nehmen Sie Athena in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Software Foren: » Windows 9x, NT, 2000, XP: » Nach Durchlauf von Windows Scandisk System unbrauchbar

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de