PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Artikel und Workshops: » Windows Vista, Tipps und Tricks: » Windows Vista: Windows Update konfigurieren » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Windows Vista: Windows Update konfigurieren
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.738
Herkunft: Lübeck

Achtung Windows Vista: Windows Update konfigurieren Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nach der Installation steht unter Vista eine sehr wichtige Aktion an: das Updaten von Vista.

Da es schon einige Updates existieren, insbesondere auch zur Kompatibilitätsverbesserung mit externen Programmen, sollte dies nicht auf die lange Bank geschoben werden, vom sicherheitstechnischen Aspekt mal ganz abgesehen, denn Sicherheitsupdates sind auch vorhanden.

Das Prozedere ist einfach, denn dazu ruft man schlicht und ergreifend Windows Update auf und erhält sofort ein etwas anderes Bild, als das von Windows XP gewohnte:





Unter dem Menüpunkt "verfügbare Updates" wird alles gelistet, was aktuell auf den Microsoft-Servern für unser Betriebssystem zur Verfügung steht:





Die Priorität der Updates wird ebenso übersichtlich angezeigt, wie das Veröffentlichungsdatum.
Darüber hinaus kann man sich über einen Rechtsklick auf das angezeigte Update darüber informieren, was da konkret als Update angeboten wird und bei Bedarf unerwünschte Updates ausblenden lassen:









Nachdem wir unsere Auswahl getroffen haben (die 15 verschiedenen Sprachpakete braucht wohl kaum jemand), werden diese Updates sehr zügig heruntergeladen und installiert.
Über den Installationsverlauf können wir uns anschließend sehr genau informieren. In der Übersicht wird genau gelistet, was aktuell respektive in den vorherigen Update-Sessions heruntergeladen wurde und ob diese Updates erfolgreich durchgeführt und installiert wurden:





Wer wie wir seine Updates nicht automatisch, sondern bei Bedarf herunterladen und vor allem installieren möchte, findet auch dazu die entsprechenden Einstell-Optionen:





Das Ganze macht einen sehr gut durchprogrammierten Eindruck und funktioniert wesentlich besser und vor allem fehlerfreier als noch unter Windows XP oder Windows 2000.
Ob und vor allem wie gut dann die erweiterten Updates auch für Office 2007 funktionieren, reichen wir an dieser Stelle nach, wenn wir das entsprechende Office 2007 Paket zur Verfügung haben...


Cerberus
22.03.2007 00:10 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Artikel und Workshops: » Windows Vista, Tipps und Tricks: » Windows Vista: Windows Update konfigurieren

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de