PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Artikel und Workshops: » Windows Vista, Tipps und Tricks: » Windows Vista: Cleartype komplett deaktivieren » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Windows Vista: Cleartype komplett deaktivieren
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.738
Herkunft: Lübeck

Achtung Windows Vista: Cleartype komplett deaktivieren Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei Windows Vista ist es nicht ausreichend, die Funktion zum Glätten von Bildschirmschriften im Internet Explorer zu deaktivieren, denn Vista verwendet diese Option auch auf dem Desktop.

Internet Explorer 7 unscharfe Schrift korrigieren


Nach diesem ersten Schritt begeben wir uns in die Systemsteuerung -> Darstellung und Anpassung ->Anpassung ->Fensterfarbe und -Darstellung ->Eigenschaften für klassische Darstellung öffnen ->Effekte

Hier angekommen, können wir nun entweder von "ClearType" auf "Standard" umgestellen, oder aber bei Bedarf die Schriftenglättung komplett deaktivieren...





Sollten diese Maßnahmen noch nicht den gewünschten Erfolg mit sich bringen, dann existiert noch eine dritte "Schraube", an der gedreht werden kann. Dazu öffnen wir über Systemsteuerung ->Hardware und Sound ->System und Wartung ->System ->erweiterte Systemeinstellungen ->Leistung ->und entfernen den Haken für "Kanten der Bildschirmschriftarten verfeinern".




Darüber hinaus sollte man bedenken, das die Vista Schriftart Segoe UI dazu neigt, etwas unscharf auszusehen.
Man kann nun über Rechtsklick auf den Desktop ->Anpassen -> ->Darstellungseinstellungen ->erweitert ->die Schrift Segoe UI für verschiedene Bereiche (nicht alle !) abwählen und durch Tahoma bzw. Trebuchet MS ersetzen, die auch in Windows XP verwendet werden.

Sollten alle Stränge reissen, kann man darüber nachdenken, alle 3D Einstellungen über die Grafikkartentreiberoptionen auf Anwendungsgesteuert zu stellen und somit Aliasing zumindest auf dem Desktopbereich abzustellen.

Als kleines Schmankerl zum Ende dieses Artikels können wir euch noch ein sehr praktikables Tool empfehlen, mit dem man Cleartype feintunen kann:

ClearType Tuner




Cerberus
26.02.2007 01:00 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Artikel und Workshops: » Windows Vista, Tipps und Tricks: » Windows Vista: Cleartype komplett deaktivieren

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de