PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Foren: » Sonstige Hardware: » BenQ-Notebook extern booten » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen BenQ-Notebook extern booten
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Monti87
neu im Forum


Dabei seit: 02.02.2007
Beiträge: 1

BenQ-Notebook extern booten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Forumgemeinde,

ich bin neu hier und hoffe die richtige Rubrik für mein Problem gewählt zu haben.

Ich besitze ein BenQ-Notebook(Joybook, c.a 2,5 Jahre alt) und habe meine alte Festplatte durch eine farbrikneue ersetzt. Leider ist mein CD-Laufwerk kaputt(liest CD nicht mehr) und ein Floppy besitze ich auch nicht.
Wie bekomme ich nun mein Betriebssystem auf die HDD?
Ich hab die Installation schon über ein Patchkabel mit meinem anderen PC versucht. Dazu habe ich im BIOS auf Bootzugriff per LAN umgestellt. Leider hat dies nicht funktioniert.

Anzeige beim Notebook hierbei:
Intel(R) Boot agent FE v 4.1.10
Intel(R) Boot agent PXE Base Code(BA4110BC)
CLIENT MAC ADDR: 00 03 9D 78 22 F8 DHCP...._
CLIENT MAC ADDR: 00 03 9D 78 22 F8 GUID:19616B20 F67D 11D9 A70E 000039D7822F8 PXE-E51:
No DHCP or proxy DHCP offers were recived

Die LAN-Verbindung wird aber an meinem anderen Rechner(Windows-XP) angezeigt.
Dynamic Host Configuration Protocol sollte doch die vollautomatische Einbindung eines neuen Computers in ein bestehendes Netzwerk ohne weitere Konfiguration ermöglichen.
Was funktioniert hierbei nicht oder was habe ich falsch konfiguriert?

Oder seid ihr vllt. der Meinung, dass ich mir ein neues internes Slim-DVD-Laufwerk zulegen sollte(muss ja nicht optisch zum Rest dazupassen, nur seine Funktion erfüllen)?

Danke für eure Hilfe

Gruß
Monti
02.02.2007 18:40 Monti87 ist offline E-Mail an Monti87 senden Beiträge von Monti87 suchen Nehmen Sie Monti87 in Ihre Freundesliste auf
Konkoni Konkoni ist männlich
Mainboard-Spezi


Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.810
Herkunft: Bochum

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Oder seid ihr vllt. der Meinung, dass ich mir ein neues internes Slim-DVD-Laufwerk zulegen sollte(muss ja nicht optisch zum Rest dazupassen, nur seine Funktion erfüllen)?


der Meinung bin ich allerdings, denn du brauchst so ein Laufwerk ja nicht nur zur Installation

aber wenn du dich mit einer Netzwerkinstallation beschäftigen willst, kein Problem klick

ob dir das 70 cent wert ist, mußt du selbst entscheiden

__________________


Anrufer: "Ich habe mir einen AMD-Prozessor eingebaut."
Hotline: "Ja."
Anrufer: "Mein PC ist total langsam geworden."
Hotline: "Das sagten sie bereits."

02.02.2007 21:22 Konkoni ist offline Beiträge von Konkoni suchen Nehmen Sie Konkoni in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Hardware Foren: » Sonstige Hardware: » BenQ-Notebook extern booten

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de