PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Reviews: » Reviews-Diskussion: » Silverstone Element Series ST50EF Netzteil » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Silverstone Element Series ST50EF Netzteil
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
thaistatos
neu im Forum


Dabei seit: 19.08.2006
Beiträge: 1

Silverstone Element Series ST50EF Netzteil Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

bei dem Test scheint in der Tabelle am Schluss ein Tippfehler zu sein, es wurde die 50er Version getestet, aber als 56 steht sie in der Liste.
Noch eine generelle Anmerkung:
Wäre es nicht sinnvoller, den Wirkungsgrad der Netzteile bei 20% Last mitzumessen? Die meisten Netzteile laufen kaum dauerhaft auf 80%, sondern meistens befindet sich der Rechner in einem Idle ähnlichen Zustand. Will man sich ein sparsames NT zulegen, zählt der 20% Wirkungsgrad wesentlich mehr.
Könnte man in die Vergleichstabelle nicht auch noch die Werte für die Lautstärke aufnehmen, dann hätte alles gleich im Überblick und muss nicht in einzelnen Tests im Text nach der Angabe suchen.
Nach der Kritik möchte ich aber auch noch ein Lob für die sehr guten Reviews abgeben. Leider findet man nur selten so fundierte Tests.

Gruß

Philipp
19.08.2006 19:04 thaistatos ist offline E-Mail an thaistatos senden Beiträge von thaistatos suchen Nehmen Sie thaistatos in Ihre Freundesliste auf
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.737
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo thaistatos

willkommen bei PC-Experience

danke für deinen Hinweis, die Bezeichnung war tatsächlich falsch

Zitat:
Wäre es nicht sinnvoller, den Wirkungsgrad der Netzteile bei 20% Last mitzumessen? Die meisten Netzteile laufen kaum dauerhaft auf 80%, sondern meistens befindet sich der Rechner in einem Idle ähnlichen Zustand. Will man sich ein sparsames NT zulegen, zählt der 20% Wirkungsgrad wesentlich mehr.


am liebsten würden wir alle sinnvollen Bereiche messen (variabel von 20% bis 100%),
aber um solche Zwischenschritte verlässlich zu testen, bedarf es eines Labor-Equipments wie Diesem , das kaum unter 20.000 € zu haben ist...

eines ist aber schon länger geplant,
wir werden in den nächsten Netzteil-Tests den Idle-Modus (ca. 15-20%) Auslastungsbereich berücksichtigen, sofern unser Peak Tech 2535 verlässliche Werte liefert...


Zitat:
Könnte man in die Vergleichstabelle nicht auch noch die Werte für die Lautstärke aufnehmen, dann hätte alles gleich im Überblick und muss nicht in einzelnen Tests im Text nach der Angabe suchen.


nun etwas gelesen werden sollte schon auch noch großes Grinsen
außerdem ist die Tabelle jetzt schon sehr gewaltig, aber wir denken mal drüber nach...


cu

Cerberus
20.08.2006 00:52 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Thema ist geschlossen
PC-Experience » Hardware Reviews: » Reviews-Diskussion: » Silverstone Element Series ST50EF Netzteil

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de