PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Foren: » Kühlung: » Thermalright 120-XP » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Thermalright 120-XP
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Corrado
neu im Forum


Dabei seit: 24.04.2006
Beiträge: 29

Thermalright 120-XP Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo

Ich bin neu hier und sage erstmal Hallo!!!!

Mein Problem.

Ich habe einen 3,2 Ghz P4 Prescott, Sockel 487 mit dem original Intel Lüfter. Ohne Belastung habe ich da Temperaturen von ca. 67 Grad.

Nun wollte ich auf den Thermalright 120-XP umrüsten. Da das komplettset um die 90 Euro kostet, wollte ich mir die Komponenten einzeln kaufen. Ich habe alles gefunden, bis auf die Halteklammer die den Lüfter auf den Kühlkörper hält. Wo bekommt man sowas her?

Oder bringt mir die Kühlerkombination sowieso nichts?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Corrado: 24.04.2006 21:07.

24.04.2006 21:06 Corrado ist offline E-Mail an Corrado senden Beiträge von Corrado suchen Nehmen Sie Corrado in Ihre Freundesliste auf
wolfie wolfie ist männlich
Stamm-Gast


Dabei seit: 27.02.2005
Beiträge: 104
Herkunft: Schweiz

RE: Thermalright 120-XP Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Corrado
und willkommen bei PC-Experience juhu

Ich nehme mal an, du meinst den Intel P4 Sockel 478 und den Thermalright XP-120 Kühler

Zu dem Teil gibts bei uns diesen Review

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, kaufe das Komplett-Set!
Andernfalls wirst du passende Halteklammern im Fachgeschäft problemlos finden...


gruss wolfie
24.04.2006 21:25 wolfie ist offline Beiträge von wolfie suchen Nehmen Sie wolfie in Ihre Freundesliste auf
Corrado
neu im Forum


Dabei seit: 24.04.2006
Beiträge: 29

Themenstarter Thema begonnen von Corrado
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Den Test habe ich mir bei euch angeschaut, deswegen bin ich auf den Kühler gekommen oki .

Ich bin ja kein Pfennigfuchser, aber bei Onlinehändlern bekommt man das Set (leider ohne diese Klammern) ca. 30€ billiger, ist ja nicht gerade wenig.

Leider habe ich überhaupt keinen Händler in meiner Nähe (30km Umkreis!!!)
24.04.2006 21:28 Corrado ist offline E-Mail an Corrado senden Beiträge von Corrado suchen Nehmen Sie Corrado in Ihre Freundesliste auf
Guenni51 Guenni51 ist männlich
Junior-Mitglied


Dabei seit: 22.01.2004
Beiträge: 182

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo
achte auch darauf ob der Kühler auf dein Board passt es kann ja sein das etwas im wege ist ein Kondensator oder so.
Schau mal auf der Homepage von dem Kühler Hersteller nach da gibt es eine Liste.
Schau mal hier:www.thermalright.com unter Installation da ist es richtig eng.

Gruß

Guenni51
24.04.2006 23:15 Guenni51 ist offline E-Mail an Guenni51 senden Beiträge von Guenni51 suchen Nehmen Sie Guenni51 in Ihre Freundesliste auf
Fantomas Fantomas ist männlich
Datenspeicher-Freak


Dabei seit: 02.08.2004
Beiträge: 1.457
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

in dem Review von Cerberus sind beide Kompatiblitätslisten vorhanden Augenzwinkern

__________________
°F° was here
24.04.2006 23:17 Fantomas ist offline Beiträge von Fantomas suchen Nehmen Sie Fantomas in Ihre Freundesliste auf
Corrado
neu im Forum


Dabei seit: 24.04.2006
Beiträge: 29

Themenstarter Thema begonnen von Corrado
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Ding ist ja brutal groß.

Ich habe ein MSI MS-865PE NEO 2 Mainboard. Das ist in der Liste nicht aufgeführt. Heisst das, es würde jetzt nicht passen? Woher bekomme ich die Bezeichnungen dahinter?

Falls das Ding doch bei mir passt, muss der Lüfter Saugen oder Blasen???

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Corrado: 25.04.2006 01:00.

25.04.2006 00:09 Corrado ist offline E-Mail an Corrado senden Beiträge von Corrado suchen Nehmen Sie Corrado in Ihre Freundesliste auf
Fantomas Fantomas ist männlich
Datenspeicher-Freak


Dabei seit: 02.08.2004
Beiträge: 1.457
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Das ist in der Liste nicht aufgeführt


bitte?

in der Liste stehen 4 Varianten vom MS-865PE NEO 2

__________________
°F° was here
25.04.2006 01:33 Fantomas ist offline Beiträge von Fantomas suchen Nehmen Sie Fantomas in Ihre Freundesliste auf
Corrado
neu im Forum


Dabei seit: 24.04.2006
Beiträge: 29

Themenstarter Thema begonnen von Corrado
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja schon, aber alle 4 habe noch weitere Bezeichnungen dahinter.

Da aber alle passen wird er bei mir auch draufgehen. Wenn nicht steht dann einer nächste Woche zum Verkauf. großes Grinsen
25.04.2006 01:58 Corrado ist offline E-Mail an Corrado senden Beiträge von Corrado suchen Nehmen Sie Corrado in Ihre Freundesliste auf
Michael Michael ist männlich
Technik-Freak


Dabei seit: 16.04.2004
Beiträge: 729

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tach zusammen,

Zitat:
Falls das Ding doch bei mir passt, muss der Lüfter Saugen oder Blasen???


Klick mich hier


Bis dann
Micha
25.04.2006 10:41 Michael ist offline Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf
Corrado
neu im Forum


Dabei seit: 24.04.2006
Beiträge: 29

Themenstarter Thema begonnen von Corrado
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hab jetzt das Gespann installiert. Der Papst Lüfter läuft bei mir bei 5600u/min.

Wie kann man den schneller drehen lassen, den die CPU Temperatur liegt weiter über 60 Grad, bisher mehr als enttäuschend.
28.04.2006 18:36 Corrado ist offline E-Mail an Corrado senden Beiträge von Corrado suchen Nehmen Sie Corrado in Ihre Freundesliste auf
The Unlocker The Unlocker ist männlich
Kühler-Spezi


Dabei seit: 03.07.2003
Beiträge: 1.302

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo

einen Prescott bekommt man mit Luftkühlung kaum auf vernünftige Temperaturen, dazu bildest das Heizkraftwerk zu viel Abwärme

wie ist denn der Abtransport der Abwärme aus deinem Gehäuse geregelt? was hast du für ein Gehäuse? was hast du an Gehäuselüftern?

denn der beste Kühler nützt nichts, wenn die Wärme nicht aus dem Gehäuse raus kommt
28.04.2006 18:54 The Unlocker ist offline Beiträge von The Unlocker suchen Nehmen Sie The Unlocker in Ihre Freundesliste auf
Corrado
neu im Forum


Dabei seit: 24.04.2006
Beiträge: 29

Themenstarter Thema begonnen von Corrado
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Stimmt, der Presscot ist schon übelst warm.

Als Gehäuse verwende ich das Aspire X. An der Front habe ich 2x 90mm Lüfter, obeen raus ein 90mm Lüfter, hinten raus ein 120mm Lüfter.

Mein Problem ist, dass das Gehäuse mit Kabel regelrecht vollgestopft ist und ich überhaupt keine Zirkulation hinbekomme.

Ich brauch Hilfe!!! traurigsein



edit by mod: Kraftausdruck entfernt, da unnötig
28.04.2006 19:00 Corrado ist offline E-Mail an Corrado senden Beiträge von Corrado suchen Nehmen Sie Corrado in Ihre Freundesliste auf
Michael Michael ist männlich
Technik-Freak


Dabei seit: 16.04.2004
Beiträge: 729

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Hab jetzt das Gespann installiert. Der Papst Lüfter läuft bei mir bei 5600u/min.


Tippfehler? verwirrt

Die technischen Daten - Lüfter -: Klick mich hier

- Gewicht: ca. 200g.
- 120x120x25 mm Lüfter mit max. 1600 U/Min bei 12V.
- freigegeben bis 120 Watt Verlustleistung.
- Fördervolumen: 94m³/h.
- Geschwindigkeit: 670 - 1600 U/Min.
- Geräusch: 10 - 26 dbA
- Anschluß: 3-Pin
- Spannung: 12 V
- Garantie für den kompletten Kühler: 2 Jahre
- Features: Thermoregelung NMT-2


Bis dann
Micha
28.04.2006 19:01 Michael ist offline Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf
Corrado
neu im Forum


Dabei seit: 24.04.2006
Beiträge: 29

Themenstarter Thema begonnen von Corrado
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

NAch Angaben von SI-Soft läuft er mit 5600, sonst habe ich nichts zum ablesen.

Derzeit folgende Temperaturen ohne Belastung:

Board: 62 Grad
CPU : 56 Grad
Netz : 39 Grad
28.04.2006 19:06 Corrado ist offline E-Mail an Corrado senden Beiträge von Corrado suchen Nehmen Sie Corrado in Ihre Freundesliste auf
The Unlocker The Unlocker ist männlich
Kühler-Spezi


Dabei seit: 03.07.2003
Beiträge: 1.302

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

lies die Temperaturen im Bios aus, die Angaben von Sisoft scheinen ja überhaupt nicht zu stimmen

und dann mach mal den oberen 92mm Lüfter dicht, der stört nur die richtige Zirkulation

wie man Kabel anständig verlegt, kannst du hier nachlesen
28.04.2006 19:11 The Unlocker ist offline Beiträge von The Unlocker suchen Nehmen Sie The Unlocker in Ihre Freundesliste auf
Michael Michael ist männlich
Technik-Freak


Dabei seit: 16.04.2004
Beiträge: 729

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lade dir mal über Links ->Diagnoseprogramme das Tool Everest herunter und erstelle bitte einen Bericht über dein System, wie das ganze funktioniert erfährst du hier

Anleitung zur Verwendung von Everest/Aida


Bis dann
Micha
28.04.2006 19:23 Michael ist offline Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf
Corrado
neu im Forum


Dabei seit: 24.04.2006
Beiträge: 29

Themenstarter Thema begonnen von Corrado
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Als erstes mal meine Kabelproblem:



Der Bericht dauert noch, schrubbt schon 15min und wird nicht fertig.

So, fertig. Beim Test ging die CPU auf 78 Grad hoch, juhu.

Augenscheinlich habe ich ein Hauptproblem ausgemacht. Einer der 4 Plasteösen auf dem Mainbord, da wo man den Kühler einhakt, ist abgebrochen. Somit wird ein Halter des Kühlers nicht festgehalten. Wenn ich den mit dem Finger andrücke, senkt sich sofort die CPU Temperatur.

So, was tun sprach Zeus. Warum sind die Halter aus Plaste? Die brechen doch unheimlich schnell weg?

Gibt es sowas als Ersatz oder muss gleich ein neues Board her?

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Corrado: 28.04.2006 21:08.

28.04.2006 20:19 Corrado ist offline E-Mail an Corrado senden Beiträge von Corrado suchen Nehmen Sie Corrado in Ihre Freundesliste auf
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.737
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Corrado

den Everest Bericht hätten wir uns eigentlich schenken können, denn das Programm verwendet keine andere Sensorik als Sandra, also kontrolliere die Temperaturen zur Sicherheit im Bios.
Da dein Bios 2 Jahre alt ist und mit Verbesserungen auch in dieser Hinsicht gerechnet werden kann, solltest du bei MSI nach einem Bios Update schauen, deine Systemtreiber sind ja hoffentlich aktuell..., sehr zu empfehlen ist in diesem Zusammenhang der Intel 6.3.0.1007 Chipsatztreiber: klick

Ansonsten wirst du mit einem gut verlegten Kabelmanagement (siehe Link von The Unlocker) einiges erreichen können, wenn auch keine Wunder, dafür wird der Prescott einfach zu warm. Als Alternative bliebe da nur eine Wasserkühlung.
Das Thema Wärmeleitpaste hast du ja sicherlich beim Einbau des neuen Kühlers beherzigt: klick

Cerberus
28.04.2006 21:16 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
Corrado
neu im Forum


Dabei seit: 24.04.2006
Beiträge: 29

Themenstarter Thema begonnen von Corrado
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke schon mal für die Tips. Ich habe schon mal versucht das Bios zu Updaten, aber ich bekomme das nicht hin.

Ich glaub ich schmeiss den ganzen Schrott weg und kauf mal wieder einen neuen Rechner. Jedes mal wenn der Rechner geöffnet wir, geht irgendwas kaputt.

Siehe die Kühlerhalterung der CPU. Jetzt ist das Mainboard auch schon wieder kaputt.
28.04.2006 21:20 Corrado ist offline E-Mail an Corrado senden Beiträge von Corrado suchen Nehmen Sie Corrado in Ihre Freundesliste auf
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.737
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wieso ist das Mainboard kaputt? verwirrt

du hast einen Prozessor, der einfach zu viel Wärme entwickelt, das hat nichts mit deinem Mainboard, sondern mit der Netburst Architektur von Intel zu tun...


Cerberus
28.04.2006 21:23 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Hardware Foren: » Kühlung: » Thermalright 120-XP

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de