PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Foren: » Gehäuse und Netzteile: » ATX-Netzteil ohne Last?! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen ATX-Netzteil ohne Last?!
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
dadaniel dadaniel ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 25.09.2005
Beiträge: 14
Herkunft: Österreich

ATX-Netzteil ohne Last?! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich möchte mein altes PC-Netzteil gerne für etwas anderes verwenden.
Dieses andere Gerät braucht aber nur von Zeit zu Zeit Strom.

Nun habe ich folgendes im Internet gefunden:


Bild

beim Betreiben des Netzteils ohne Last kann es zu Schäden kommen.



Nur zu welchen Schäden kommt es? Raucht es ab, fängt zu brennen an oder was? Ich möchte nämlich nicht extra über 100€ für ein Labornetzteil ausgeben, das diese Ampere-Werte liefert. Und ich benötige mehr als 10A@12VDC
14.04.2006 17:40 dadaniel ist offline Beiträge von dadaniel suchen Nehmen Sie dadaniel in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von dadaniel anzeigen
Joinie Joinie ist männlich
Premium Member


Dabei seit: 25.04.2005
Beiträge: 1.743
Herkunft: Krefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

das Foto zeigt ein überbrücktes Netzteil

sowas macht man zum Testlauf ohne es an ein Mainboard anzuschließen
Zitat:
Ich möchte mein altes PC-Netzteil gerne für etwas anderes verwenden



was willst du denn mit dem Netzteil machen? verwirrt

__________________
MfG

Joinie
14.04.2006 19:23 Joinie ist offline Beiträge von Joinie suchen Nehmen Sie Joinie in Ihre Freundesliste auf
dadaniel dadaniel ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 25.09.2005
Beiträge: 14
Herkunft: Österreich

Themenstarter Thema begonnen von dadaniel
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich will das Netzteil zur Versorgung einer elektronischen Schaltung verwenden, welche aber nur sporadisch Strom zieht und daher das Netzteil die meiste Zeit im Leerlauf ist.

Im Betreib zieht die Schaltung ungefähr 10A!

Leerlauf soll aber laut Internet nicht so gut für das Netzteil sein, es könnte Schaden nehmen usw.
Kann ich das irgendwie verhindern das das Ding beschädigt wird? Welchen Schaden nimmt es dann eigentlich? Brennt es ab oder so? verwirrt

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von dadaniel: 15.04.2006 11:14.

15.04.2006 11:13 dadaniel ist offline Beiträge von dadaniel suchen Nehmen Sie dadaniel in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von dadaniel anzeigen
Mikado Mikado ist männlich
Gold Member


Dabei seit: 12.06.2003
Beiträge: 1.047

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

schau dich bei Conrad um: klick

da gibt es jede mögliche Schaltung Netzteile

ein PC Netzteil ist dafür ungeeignet und was damit passiert, kann ich nicht vorhersagen

__________________
Teigwaren heißen Teigwaren, weil sie früher Teig waren
15.04.2006 13:37 Mikado ist offline Beiträge von Mikado suchen Nehmen Sie Mikado in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Hardware Foren: » Gehäuse und Netzteile: » ATX-Netzteil ohne Last?!

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de