PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Software Foren: » Microsoft-Office 97 bis Office 2016: » Häufigkeit von Daten » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Häufigkeit von Daten
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
-=3xplor3r=- -=3xplor3r=- ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 18.08.2005
Beiträge: 43

Häufigkeit von Daten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich habe gleich noch ein neues Problem. Ich habe in Excel mehrere Zeilen mit zwei unterschiedlichen Daten. Einmal den 25.06.2006 und einmal den 26.06.2006. Ich wollte nun die Häufigkeit ausgeben, welcher wert häufiger vorkommt als der andere Wert.

Aus der Excelhilfe werde ich nicht so richtig schlau. Kann man das mit einer Matrix machen?

Bsp.: In Zelle A1 ist der 25.06.2006, in A2 der 25.06.2006, in Zelle A3 - A10 der 26.06.2006. Nun kommt ja der 26.06.2006 häufiger vor und dieses Ergebnis soll dann in einer Zelle B1 zurückgeliefert werden. Ich darf keine Zwischenergebnisse nutzen und hatte es deshalb über die Häufigkeitsformel probiert.

Gruß 3x
24.01.2006 19:39 -=3xplor3r=- ist offline Beiträge von -=3xplor3r=- suchen Nehmen Sie -=3xplor3r=- in Ihre Freundesliste auf
wolfie wolfie ist männlich
Stamm-Gast


Dabei seit: 27.02.2005
Beiträge: 104
Herkunft: Schweiz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo 3x

Deine Zelle B1 enthält folgende Formel:

=WENN(ZÄHLENWENN(A1:A10;"26.06.2006")-ZÄHLENWENN(A1:A10;"25.06.2006")>0;"26.06.2006 kommt häufiger vor";WENN(ZÄHLENWENN(A1:A10;"26.06.2006")-ZÄHLENWENN(A1:A10;"25.06.2006")=0;"beide gleichviel";"25.06.2006 kommt häufiger vor"))

Bedeutet:
Wenn
Anzahl "26.06." minus Anzahl "25.06." grösser Null ist, dann "26.06. häufiger", sonst:
wenn Anzahl gleich Null ist "beide gleichviel", sonst "25.06. kommt häufiger vor"



gruss wolfie
24.01.2006 21:14 wolfie ist offline Beiträge von wolfie suchen Nehmen Sie wolfie in Ihre Freundesliste auf
-=3xplor3r=- -=3xplor3r=- ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 18.08.2005
Beiträge: 43

Themenstarter Thema begonnen von -=3xplor3r=-
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

EDIT 01: Was ist aber wenn die Werte nicht in aufeinanderfolgenden Zellen stehen? Ich kann ja nicht A1;A3:A10 schreiben, dann nimmt er ja schon A3:A10 als Suchkriterium.

EDIT 02: Das is aber die letzte! Kann ich eine WENN-Abfrage auch so gestalten, dass er A1 UND A3 prüft? Das wäre die selbe Sache wie oben, da ich kein ; verwenden kann.

Ja genau das Gleiche hatte ich auch nur mit Zwischenwerten, aber die Logik war die Gleiche, Danke!

Gruß 3x

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von -=3xplor3r=-: 24.01.2006 21:54.

24.01.2006 21:32 -=3xplor3r=- ist offline Beiträge von -=3xplor3r=- suchen Nehmen Sie -=3xplor3r=- in Ihre Freundesliste auf
wolfie wolfie ist männlich
Stamm-Gast


Dabei seit: 27.02.2005
Beiträge: 104
Herkunft: Schweiz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von -=3xplor3r=-
EDIT 01: Was ist aber wenn die Werte nicht in aufeinanderfolgenden Zellen stehen? Ich kann ja nicht A1;A3:A10 schreiben, dann nimmt er ja schon A3:A10 als Suchkriterium.

Richtig.
Deshalb musst du einen ganzen Bereich abdecken. z.B. A1:C10 beinhaltet A1-A10, B1-B10 und C1-C10.
Es spielt dabei keine Rolle, wo genau die Daten stehen.


gruss wolfie
24.01.2006 22:06 wolfie ist offline Beiträge von wolfie suchen Nehmen Sie wolfie in Ihre Freundesliste auf
-=3xplor3r=- -=3xplor3r=- ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 18.08.2005
Beiträge: 43

Themenstarter Thema begonnen von -=3xplor3r=-
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich habe dann nix weiter zu diesem Thema. Habe alles, was ich brauche erfahren. Thread kann somit geschlossen werden.

Gruß 3x
28.01.2006 17:12 -=3xplor3r=- ist offline Beiträge von -=3xplor3r=- suchen Nehmen Sie -=3xplor3r=- in Ihre Freundesliste auf
Michael Michael ist männlich
Technik-Freak


Dabei seit: 16.04.2004
Beiträge: 729

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Alles klar, dann geht der Dank an wolfie und wir heften den Fall ab oki



-closed-


Gruß
Micha
28.01.2006 17:20 Michael ist offline Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Software Foren: » Microsoft-Office 97 bis Office 2016: » Häufigkeit von Daten

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de