PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Foren: » Sonstige Hardware: » PC-Datum verstellt sich... » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen PC-Datum verstellt sich...
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
(axel) (axel) ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 21.01.2006
Beiträge: 3
Herkunft: Wimsheim

PC-Datum verstellt sich... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo miteinander,

bin über Google auf dieses Forum gestoßen, also neu hier, und habe ein Problem, bei dem ich gerne die Expertenhilfe annehmen würde.

Die Suchhilfe war vergeblich, habe vielleicht aber nicht die richtigen Schlüsselworte gewählt (?)

Also zum Problem: ich habe einen PC (BS: Windows XP), bei dem von Zeit zu Zeit die Echtzeituhr springt. Interessanterweise nur die Jahreszahl, und nur nach vorwärts. Habe z.B. schon die Jahre 2025, 2029 und 2165 "besucht". Als Folge des Fehlers arbeitet ein datenbankgestütztes Anwendungsprogramm nicht mehr...

Ich würde ja auf eine schwache Batterie des CMOS-RAM tippen, aber dann sollten sich auch Uhrzeit oder Tag/Monat verändern, oder eventuell auch Konfigurationsdaten. Es ist aber immer "nur"die Jahreszahl betroffen.

Gibt es bereits ähnliche Erfahrungen und/oder Informationen über die mögliche Ursache? Virusscanner hat übrigens keine Probleme gemeldet.

Bin über jede Hilfe dankbar!

Gruß aus dem Ländle
Axel
21.01.2006 19:06 (axel) ist offline E-Mail an (axel) senden Beiträge von (axel) suchen Nehmen Sie (axel) in Ihre Freundesliste auf
Mikado Mikado ist männlich
Gold Member


Dabei seit: 12.06.2003
Beiträge: 1.047

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wenn dein Rechner nicht übertaktet ist und es darum zu Störungen kommt, bleibt außer der Mainboard Batterie nicht viel übrig

was tut sich, wenn du deine Uhrzeit usw. in den Eigenschaften von Datum und Uhrzeit mit einem Onlinedienst synchronisierst? z.B. mit time.windows.com

__________________
Teigwaren heißen Teigwaren, weil sie früher Teig waren
21.01.2006 21:10 Mikado ist offline Beiträge von Mikado suchen Nehmen Sie Mikado in Ihre Freundesliste auf
AlexL
neu im Forum


Dabei seit: 29.09.2005
Beiträge: 6

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Axel

als Ursache kommt auch noch was ganz Verrücktes in Frage - aber ich dachte eigentlich, dass die Probleme der Vergangenheit angehören?
Ich kenne das Problem bei PCs deren Uhr nicht Jahr 2000 fähig ist - die also nur 2 Stellig sich das Jahr merken. Wenn man bei so einem Gerät die Jahreszahl von Hand auf 2000 gestellt hat und neu gestartet hat konnte es sein, dass er mit 2026 aufgewacht ist. Aber wie gesagt eigentlich gab es das Problem nur bei alten PCs so Baujahr von 1994 - 1996 - und da half dann ein BIOS-Update.
21.01.2006 23:00 AlexL ist offline E-Mail an AlexL senden Beiträge von AlexL suchen Nehmen Sie AlexL in Ihre Freundesliste auf
Clooney Clooney ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 02.10.2004
Beiträge: 220
Herkunft: Göttingen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was hast du für einen Provider ????

__________________
Win 10 Home 64-Bit, AMD FX-4300 (Sockel AM3+), 8GB DIMM DDR3 1600 Kingston, GeForce GTX750, 1 TB S-ATA WesternDigital (64MB Cache), FF, Thunderbird, LibreOffice, KIS 16
22.01.2006 02:16 Clooney ist offline E-Mail an Clooney senden Beiträge von Clooney suchen Nehmen Sie Clooney in Ihre Freundesliste auf
(axel) (axel) ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 21.01.2006
Beiträge: 3
Herkunft: Wimsheim

Themenstarter Thema begonnen von (axel)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo miteinander,

zunächst vielen Dank für alle Antworten!

Inzwischen ist eine Woche vergangen, und das Datum ist noch o.k.; war aber auch in den letzten Monaten so, daß sich die Jahreszahl nur in mehrwöchigem Abstand verstellte. verwirrt

@Mikado: der Rechner ist nicht übertaktet; wegen der Zeitabstände zwischen den Datumsfehlern glaube ich auch nicht an einen Batteriefehler, zumal eben nur die Jahreszahl betroffen ist...
Bei time.windows.com erhalte ich übrigens eine Fehlermeldung (Directory Listing Denied)

@AlexL: so alt ist der Rechner noch nicht, ca. 4 Jahre; sollte also auf jeden Fall keinen Y2K-Fehler haben.

@Clooney: Provider ist t-online. Kann ein Provider Einfluß auf das lokale Datum nehmen?

Wenn der Fehler weiterhin sporadisch auftritt und ich die Ursache nicht lokalisieren kann, denke ich inzwischen an einen DCF77-Funkuhr-Adapter. Keine elegante, aber vielleicht wirksame Lösung, oder gibt es besseres?

Gruß aus dem Ländle
Axel
28.01.2006 22:29 (axel) ist offline E-Mail an (axel) senden Beiträge von (axel) suchen Nehmen Sie (axel) in Ihre Freundesliste auf
Joinie Joinie ist männlich
Premium Member


Dabei seit: 25.04.2005
Beiträge: 1.743
Herkunft: Krefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

was mich mal interessieren würde

wenn das Datum springt, stimmt denn das Datum noch im Bios oder steht es dort auch falsch?

Zitat:
Bei time.windows.com erhalte ich übrigens eine Fehlermeldung (Directory Listing Denied)


hast du eine Firewall oder Router, die das blocken?

__________________
MfG

Joinie
28.01.2006 23:45 Joinie ist offline Beiträge von Joinie suchen Nehmen Sie Joinie in Ihre Freundesliste auf
(axel) (axel) ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 21.01.2006
Beiträge: 3
Herkunft: Wimsheim

Themenstarter Thema begonnen von (axel)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Joinie,

eine gute Frage, ob das Datum auch im BIOS verstellt ist! (gute Fragen sind immer die, auf welche man nicht gleich eine Antwort geben kann fröhlich ).
Werde ich erst prüfen können, wenn der Fehler wieder eintritt... im Moment ist zum Glück ja alles i.O.

Bzgl. Zugang zu time.windows.com:
habe keine Firewall, außer daß viellleicht mein DSL-Router (Fritz-Box) was blockiert, was ich aber nicht glaube, ist jedenfalls nichts explizit von mir konfiguriert worden.
Die Fehlermeldung in voller Länge lautet:
Directory Listing Denied
This Virtual Directory does not allow contents to be listed.
Wie sieht der Zugang "normal" aus und was kann man von dort erhalten?
Werde demnächst von einem anderen Rechner aus den Zugang versuchen...

Gruß aus dem Ländle
Axel
02.02.2006 19:33 (axel) ist offline E-Mail an (axel) senden Beiträge von (axel) suchen Nehmen Sie (axel) in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Hardware Foren: » Sonstige Hardware: » PC-Datum verstellt sich...

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de