PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Foren: » Festplatten, externe Datenträger und optische Laufwerke: » Partitionen bei nur einer Festplatte » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Partitionen bei nur einer Festplatte
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
yahooligan
neu im Forum


Dabei seit: 28.09.2005
Beiträge: 10

Partitionen bei nur einer Festplatte Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Erstmal bin ich echt froh eure Workshops gefunden zu haben, da ich mich langsam darauf vorbereite meinen PC neu aufzusetzen und dann ein schön, sauberes System will - gefällt mir wie keine andere "GuidePage".

Da es im Partitionsworkshop keine Empfehlung gibt habe ich mich gefragt, ob ihr einem "Homeuser" der ausser Office, Internet und Spielen nichts besonderes anstellt zu mehreren Partitionen ratet?

Ich habe einen aktuellen PC mit einer 160GB Sata Platte und aktuell 3 Partitionen:

15GB System (XP) inklusive Programmen
40GB Spiele
85GB Daten
Rest ist frei

Macht das Sinn? Wie kann ich das System organisieren, dass neben der Datenpartition nach dem neu Aufsetzen auch die Spiele gleich wieder funktionieren? (nicht jetzt, sondern wenn ich dann später wieder mal neu aufsetzte)

Das die Auslagerungsdateien bei einer einzigen Festplatte lieber in der Systempartition bleiben sollen hab ich ja im Workshop schon gelesen und ich wäre jetzt für weitere Tipps sehr dankbar.
28.09.2005 15:51 yahooligan ist offline Beiträge von yahooligan suchen Nehmen Sie yahooligan in Ihre Freundesliste auf
wolfie wolfie ist männlich
Stamm-Gast


Dabei seit: 27.02.2005
Beiträge: 104
Herkunft: Schweiz

RE: Partitionen bei nur einer Festplatte Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo yahooligan

erstmal herzlich willkommen in unserem Forum!

Zu deiner jetzigen Aufteilung der Partitions gibt es grundsätzlich nichts auszusetzen.
Allerdings wissen wir nichts über Auslastung, Dateiformat (NTFS?) usw.
In unseren Workshops bist du sicher mal auf "Partition Magic" gestossen.
Falls das Tool bei dir im Einsatz ist, poste hier doch mal ein Abbild der Partitions.

Aspekt Sicherheit:
Mit nur einer Platte bist du nicht auf der sicheren Seite. Trotzdem wäre Folgendes ratsam:
Sichere regelmässig die wichtigsten Daten (Programme usw.) auf einer weiteren Partition.
Dazu kannst du z.B. die Funktion "Sicherung" benutzen, welche via Taskplaner automatisiert werden kann.

"Neuaufsetzen"
Falls du die komplette Neu-Installation des Betriebssystems meinst: du wirst alle nicht-BS Programme ohnehin neu installieren müssen.
Allerdings erkennt gut geschriebene SW, dass bereits eine Version existiert und wird z.B. vorhandene Einstellungen übernehmen.
Bei einer Reparatur des Betriebssystems bleiben installierte Programme erhalten.

gruss, wolfie


edit 01.01.2006: Da sich der Threadersteller nicht mehr meldet -closed-
28.09.2005 19:35 wolfie ist offline Beiträge von wolfie suchen Nehmen Sie wolfie in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Hardware Foren: » Festplatten, externe Datenträger und optische Laufwerke: » Partitionen bei nur einer Festplatte

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de