PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Foren: » Festplatten, externe Datenträger und optische Laufwerke: » Das Serial-ATA Problem » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Das Serial-ATA Problem
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.737
Herkunft: Lübeck

Daumen runter! Das Serial-ATA Problem Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Von Gigabyte gibt es ein Mainboard mit dem Namen GA-8PE667 ULTRA. Ein neues und sicherlich ganz brauchbares Pentium4 Mainboard, für welches Gigabyte sehr bald schon einen Nachfolger ins Rennen schicken wird, nämlich das Gleichnamige Ultra 2. Die Mainboards sind dabei im Grunde identisch, lediglich ein Merkmal unterscheidet sie; Das Ultra 2 nutzt einen Serial-ATA Controller.
Solche und ähnliche Meldungen überfluten gerade das Internet, denn entsprechende Serial-ATA Mainboards gibt es schon wie Sand am Meer und es folgen weitere. Von nahezu jedem Hersteller gibt es sie schon, wahlweise für Athlon oder Pentium4, mit vielen oder auch mit wenigen Extras, zu hohen Preisen oder auch mal günstig. Sogar RAID Controller (z.B. ICP Vortex – RAID 0,1,4,5,10) sind schon auf dem Markt und warten auf Kunden. Bleibt schließlich nur eine Frage unbeantwortet.

Wo sind die Laufwerke?

Dies ist ein Problem, dass nicht nur die Kunden beschäftigt, sondern auch die Controller und Mainboardhersteller. Ohne entsprechende Laufwerke macht diese Technik schließlich nicht viel her. Dabei geht es gar nicht um die Existenz der Laufwerke, sondern viel mehr um deren Verfügbarkeit, die scheinbar gar nicht gegeben ist.
Bei CD/DVD Laufwerken und Brennern ist dies ja noch verständlich und vertretbar. Dass aber auch die existenziellen Festplatten fehlen, wird zum Problem.

Die Henne und das Ei

Anfangs stritt man sich noch darüber, was zuerst kommen soll: die Laufwerke oder die Controller? Scheinbar hat man sich nun auf die Controller geeinigt, da sie mit den Mainboards fast unbemerkt in den heimischen PC Einzug halten können. Gleichzeitig gilt dies aber nur für die neuen Rechner, die meist auch schon mit einer ausreichend dimensionierten Festplatte ausgestattet sind (Komplettrechner/Massenmarkt). Die Notwendigkeit auch oder zusätzlich eine Serial-ATA Festplatte gleich zu Anfang mit zu verbauen, scheint nicht gegeben zu sein, schließlich haben Serial-ATA Festplatten auch mit einem höheren Preis zu kämpfen, der sie leider sehr unattraktiv macht.

Wann kommen sie den nun?

Einige wenige Händler bieten entsprechende Festplatten schon an, können aber keine Verfügbarkeit gewährleisten. Daher erwarten viele Insider erst im nächsten Jahr die breite Marktpräsenz. Im schlimmsten Fall sogar erst nach der CeBit 2003. Der Grund hierfür ist nämlich der hohe Preis der Serial-ATA Geräte, der teilweise bis zu 50% über denen der klassischen ATA Geräte liegt. Und dieser ist nicht durch mehr Performance gewährleistet, sondern lediglich ein Effekt der geringen Produktion, bzw. der zu erwartenden geringen Nachfrage.
So würden sich diese erst behaupten, wenn sie mit einem deutlichen Mehrwert gegenüber den klassischen ATA-Festplatten punkten können und dies scheint erst nach der CeBit 2003 der Fall zu sein, wenn nämlich neue leistungsstärkere Produkte vorgestellt werden.
(K-Hardware)

Cerberus
28.11.2002 13:19 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Hardware Foren: » Festplatten, externe Datenträger und optische Laufwerke: » Das Serial-ATA Problem

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de