PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Foren: » Sonstige Hardware: » 2 Drucker über 2 Printserver » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen 2 Drucker über 2 Printserver
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Papa Shango Papa Shango ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 08.01.2004
Beiträge: 47
Herkunft: NRW Kreis Steinfurt

Fragezeichen 2 Drucker über 2 Printserver Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,

Mein System:

2 PC`s mit Windows XP Home

1 Notebook mit Windows XP Home und Kanotix 2003-05

alles über Netzwerk verbunden, alles läuft keine Probleme.

Jetzt mein Problem:

habe einen Wlinx-Router mit Printserver den ich über einen Switch mit meinem Netzwerk verbunden habe, der Druckerport heißt "PRTmate" hat eine von mir vergebene IP-Adresse und ist mit einem HP Deskjet Drucker verbunden, alles läuft und jeder PC kann darüber drucken.

Habe mir jetzt bei Ebay den gleichen Router nochmal besorgt(läuft auch super unter Linux) und wollte daran einen alten Laserdrucker anschließen, das klappt auch soweit, hat auch eine eigene IP-Adresse, nur jetzt kann ich nicht auf beiden Druckern ausdrucken, weil der Anschluß lautet PRTmate und auf diesen kann ich wenn ich mir die Eigenschaften von den Druckern ansehe, zwar die einzelne IP-Adresse ändern, aber dann wird auch gleich die Adresse vom anderen Drucker geändert, unter Eigenschaften sind dann auf diesen Port beide Drucker aufgelistet.
Habt Ihr da ne Idee was man da machen kann, daß ich wieder beide Drucker getrennt benutzen kann unter Linux hab ich keine Probleme damit.

Hoffe ich habe nicht allzu wirres Zeug geschrieben verwirrt
20.08.2005 16:07 Papa Shango ist offline E-Mail an Papa Shango senden Beiträge von Papa Shango suchen Nehmen Sie Papa Shango in Ihre Freundesliste auf
Steini Steini ist männlich
kommt gerne wieder


Dabei seit: 04.12.2002
Beiträge: 71
Herkunft: Mannheim

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei der Einrichtung des neuen 2. Druckers versuche mal folgenden Weg:

Drucker hinzufügen-> Im Konfigurations-Dialog "Lokaler Drucker" (Haken weg bei Plug & Play) auswählen-> Hier Auswahl "Einen neuen Anschluß erstellen"-> Anschlußtyp: Auswahl Standard TCP/IP-Port im Dropdown-Menü-> Im folgenden Dialog gibst Du dann die IP-Adresse des 2. Druckers ein.

Nun sollte im nachfolgenden Kontext der Drucker gesucht und die dafür benötigten Druckertreiber installiert werden können.

Das sollte rein technisch gesehen funktionieren.

Gruß,

Steini
20.08.2005 16:18 Steini ist offline Beiträge von Steini suchen Nehmen Sie Steini in Ihre Freundesliste auf
Papa Shango Papa Shango ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 08.01.2004
Beiträge: 47
Herkunft: NRW Kreis Steinfurt

Themenstarter Thema begonnen von Papa Shango
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Steini,

Danke für die schnelle Antwort,
habe jetzt die ganze Zeit probiert, mußte den Lasedrucker auf PRTmate lassen, wenn ich versuche ihn über "Standard TCP/IP-Port" einzurichten, druckt er zwar, aber in der 1. Zeile habe ich alles Sonderzeichen.
Den HP Deskjet hab ich jetzt über "Standard TCP/IP-Port" eingerichtet, er druckt zwar, hatte aber auch schon Fehlermeldungen, habe jetzt komplett alles noch mal runtergefahren und neu gestartet, bis jetzt läuft er.
Es ist doch richtig, daß ich ihn bei der Einrichtung den Druckerwarteschlangenport(langes Wort) den vom Printserver geben muß, das wäre LP.
20.08.2005 19:20 Papa Shango ist offline E-Mail an Papa Shango senden Beiträge von Papa Shango suchen Nehmen Sie Papa Shango in Ihre Freundesliste auf
Steini Steini ist männlich
kommt gerne wieder


Dabei seit: 04.12.2002
Beiträge: 71
Herkunft: Mannheim

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

LP sollte richtig sein.

Und wie sieht es jetzt nach zwei Tagen aus? Läuft alles zufriedenstellend?

Gruß,

Steini
22.08.2005 15:21 Steini ist offline Beiträge von Steini suchen Nehmen Sie Steini in Ihre Freundesliste auf
Papa Shango Papa Shango ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 08.01.2004
Beiträge: 47
Herkunft: NRW Kreis Steinfurt

Themenstarter Thema begonnen von Papa Shango
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Steini,

sorry, das ich mich jetzt erst melde, aber Du weist ja, die liebe Arbeit großes Grinsen , find ich klasse, daß Du nachfragst

also drucken läuft so lala, wenn ich ein Druck zum HP Deskjet schicke, den ich über den "Standard TCP/IP-Port" eingerichtet habe, kommt erst eine Fehlermeldung, dann druckt er ein paar Zeilen, dann wird automatisch nochmal versucht, danach klappt es dann, nervig ist nur immer vorab diese Fehlermeldung.
Beim Laserdrucker, der über den "PRTmate" eingerichtet ist habe ich gar keine Probleme.

Wenn ich wüsste, welche Druckerschnittstelle ich vorab noch auswählen könnte, z.B. kann man ja Printserver oder HP Jet, auswählen, hab schon einige probiert, klappt leider auch nicht, hasst Du noch eine Idee?
25.08.2005 14:16 Papa Shango ist offline E-Mail an Papa Shango senden Beiträge von Papa Shango suchen Nehmen Sie Papa Shango in Ihre Freundesliste auf
Steini Steini ist männlich
kommt gerne wieder


Dabei seit: 04.12.2002
Beiträge: 71
Herkunft: Mannheim

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die HP Jet Direct-Schnittstelle arbeitet auch nach dem IP-Adressen-Prinzip und sollte auch keine Zicken machen.

Hast Du das Jet Direct Admin-Tool installiert? Damit kannst Du die Drucker auch sehr komfortabel einrichten und verwalten.

Gruß,

Steini
25.08.2005 14:21 Steini ist offline Beiträge von Steini suchen Nehmen Sie Steini in Ihre Freundesliste auf
Papa Shango Papa Shango ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 08.01.2004
Beiträge: 47
Herkunft: NRW Kreis Steinfurt

Themenstarter Thema begonnen von Papa Shango
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi, nein das Tool hab ich nicht installiert, kann man das irgendwo runterladen?
Werde das mal mit der HP Jet Direct-Schnittstelle probieren, melde mich dann
25.08.2005 14:25 Papa Shango ist offline E-Mail an Papa Shango senden Beiträge von Papa Shango suchen Nehmen Sie Papa Shango in Ihre Freundesliste auf
Steini Steini ist männlich
kommt gerne wieder


Dabei seit: 04.12.2002
Beiträge: 71
Herkunft: Mannheim

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei HP kann man es downloaden .

Gruß,

Steini
25.08.2005 14:36 Steini ist offline Beiträge von Steini suchen Nehmen Sie Steini in Ihre Freundesliste auf
Papa Shango Papa Shango ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 08.01.2004
Beiträge: 47
Herkunft: NRW Kreis Steinfurt

Themenstarter Thema begonnen von Papa Shango
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Steini,

ich glaub ich hab es jetzt, also mit HP Jet Direct-Schnittstelle klappte es total nicht, habe jetzt als Schnittstelle "Printserver" genommen, lief sofort auf Anhieb.

Werde das jetzt mal weiter testen und auch den Laserdrucker über den "Standard TCP/IP-Port" dann Schnittstelle "Printserver", melde mich auf alle Fälle nochmal.

Danke für die Hilfe

PS Habe noch ein Problem mit meinem Notebook, werde das an anderer Stelle posten, vielleicht hast Du da auch ne Idee.
25.08.2005 15:21 Papa Shango ist offline E-Mail an Papa Shango senden Beiträge von Papa Shango suchen Nehmen Sie Papa Shango in Ihre Freundesliste auf
Steini Steini ist männlich
kommt gerne wieder


Dabei seit: 04.12.2002
Beiträge: 71
Herkunft: Mannheim

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Alles klar.

Soll hier noch offen bleiben, falls doch noch Probleme auftauchen?

Gruß,

Steini
25.08.2005 15:23 Steini ist offline Beiträge von Steini suchen Nehmen Sie Steini in Ihre Freundesliste auf
Papa Shango Papa Shango ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 08.01.2004
Beiträge: 47
Herkunft: NRW Kreis Steinfurt

Themenstarter Thema begonnen von Papa Shango
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja, bitte
25.08.2005 15:25 Papa Shango ist offline E-Mail an Papa Shango senden Beiträge von Papa Shango suchen Nehmen Sie Papa Shango in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Hardware Foren: » Sonstige Hardware: » 2 Drucker über 2 Printserver

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de