PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Foren: » Soundkarten und Multimedia: » Audigy 2 ZS Soundprobleme » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Audigy 2 ZS Soundprobleme
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Zerga
neu im Forum


Dabei seit: 02.08.2005
Beiträge: 13
Herkunft: Ruhrgebiet, BRD

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jupp, das wäre nett...hab auch mit der Audigy 2 ZS zu kämpfen (ekelhaftes hochfrequentes Knacken im Kopfhörer). Nach Treiberupdate auf creativecom wurde das zwar etwas seltener und vor allem spürbar leiser, aber es ist noch da.
Und die Tastaturbeleuchtung gibt ein Pfeifen im TeamSpeak :)

Mein System:
Athlon XP 2000+
1024 MB DDR (allerdings unterschiedlich, ich glaub ein 512er Riegel hat sich selbst runtergetaktet auf 333)
MSI K7N2 Delta Hauptplatine
Soundblaster Audigy 2 ZS
Radeon 9800pro
SPEEDLINK SL -6466 Illuminated Metal Keyboard
HDD 20GB+160GB
18.08.2005 14:16 Zerga ist offline Beiträge von Zerga suchen Nehmen Sie Zerga in Ihre Freundesliste auf
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.737
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Zerga

willkommen bei PC-Experience.de

wir haben dich mal aus dem anderen Thread entkoppelt, denn dort wird keine Audigy2 ZS verwendet.

- wichtig ist, das du bei der Erstinstallation der Karte das komplette Paket der CD installierst und erst dann die Treiber aus dem Internet updatest.
Weiterhin sollte die Soundkarte einen eigenen IRQ besitzen, um Irritationen zu vermeiden. Dazu klickst du bitte im Gerätemanager auf Ansicht ->Ressorcen nach Verbindung ->Doppelklick auf "Interruptanforderung". Das was dort zu sehen ist bitte als Screenshot in deine Antwort hängen: Anleitung dazu

- fehlerhafte Speichermodule solltest du austauschen respektive mit Memtest einzeln überprüfen. Memtest findest bei uns über Links ->Diagnoseprogramme.


Cerberus
18.08.2005 14:46 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
Zerga
neu im Forum


Dabei seit: 02.08.2005
Beiträge: 13
Herkunft: Ruhrgebiet, BRD

Themenstarter Thema begonnen von Zerga
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Herzlichen Dank für die prompte Antwort (hab mich im "alten" Thread wohl verlesen, sry)

Bei der Erstinstallation hatte ich die mitgelieferte CD verwendet, erst beim Auftreten o.g. Fehler habe ich das INet-Update durchgeführt.

Die Speicherriegel sind unterschiedlich, da zu sehr unterschiedlichen Zeitpunkten gekauft, der Verkäufer meinte, dass sich der DDR400-512MB-Riegel an dei beiden DDR333-256er anpasst (die Werte hab ich jetzt nur im Kopf, werd aber beim nächsten Reboot reinschauen und ggflls editieren). Memtest lasse ich trotzdem laufen.
18.08.2005 15:07 Zerga ist offline Beiträge von Zerga suchen Nehmen Sie Zerga in Ihre Freundesliste auf
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.737
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

der IRQ17 ist zwar nicht ideal, aber Probleme sollten dadurch eigentlich keine entstehen.
Auf Mischspeicher solltest du grundsätzlich verzichten, aber warten wir mal deinen Speichertest ab.
Hast du für den Nforce-2 Chipsatz aktuelle Treiber installiert? wenn nicht bitte unbedingt nachholen: klick

noch was:
wenn du COM 1 und 2 nicht verwendest, deaktiviere sie im Bios, damit schaffts du etwas mehr "Luft" für dein System, das gilt auch für den IEEE 1394 Controller.


Cerberus
18.08.2005 15:16 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
Zerga
neu im Forum


Dabei seit: 02.08.2005
Beiträge: 13
Herkunft: Ruhrgebiet, BRD

Themenstarter Thema begonnen von Zerga
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

jupp, der hat Fehler gefunden...muss jetzt rausfinden, welcher Riegel defekt ist, komme ich aber momentan nicht zu, den RAMtest komplett durchlaufen zu lassen. Tausche ich dann aber aus.

Die Soundkartenprobleme sind nach Neuinstallation von Windows behoben.
23.08.2005 14:50 Zerga ist offline Beiträge von Zerga suchen Nehmen Sie Zerga in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Hardware Foren: » Soundkarten und Multimedia: » Audigy 2 ZS Soundprobleme

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de