PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Foren: » Gehäuse und Netzteile: » Anzeichen für Netzteil-Defekt? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Anzeichen für Netzteil-Defekt?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
noemo
neu im Forum


Dabei seit: 17.08.2005
Beiträge: 43
Herkunft: LK München

Anzeichen für Netzteil-Defekt? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Neuer Tag, neues Problem.

Ich habe den Verdacht dass mein Netzteil (340 W, Chieftec) einen defekt hat, denn:

- Meine Radeon 9700 Pro meldet manchmal nach dem Einschalten des PCs dass das Netzkabel nicht dran ist. Erst nachdem ich die Karte ein und ausgebaut habe und den Netzstecker ab- und wieder angesteckt habe, funktioniert sie wieder.

Das allein könnte auch Korrosion des Steckers sein. Aber der sieht eigentlich ganz gut aus. Doch da wäre noch folgendes:

- Meine Festplatte hat Aussetzer. Als ob kurz der Strom weg wäre und die Platte aus und wieder angeht. Hab schon einen Horror davor dass die irgendwann mal den Geist aufgibt.

Mein Verdacht ist dass das Netzteil schwächelt. Die Spannungswerte sind laut Everest aber OK. Also wäre es sinnvoll das Netzteil zu ersetzen? Sämtliche Komponenten sind etwa drei Jahre alt.
18.08.2005 08:51 noemo ist offline Beiträge von noemo suchen Nehmen Sie noemo in Ihre Freundesliste auf
Mango Mango ist männlich
Mr. Sport


Dabei seit: 10.05.2003
Beiträge: 1.699
Herkunft: Bremerhaven

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

könnte gut sein

was ich aber bei Kundenrechner schon öfter hatte, sind zurückgeschobene Strompins von den Festplatten, das solltest du mal kontrollieren

__________________
Trump: "Belgien is a nice City"
18.08.2005 11:34 Mango ist offline Beiträge von Mango suchen Nehmen Sie Mango in Ihre Freundesliste auf
DiViNe DiViNe ist männlich
kommt gerne wieder


Dabei seit: 28.03.2005
Beiträge: 88

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hatte auch schon fehlermeldungen von der graifkkarte. Es war aber nur das kabel defekt. Vieleicht mal umstecken, dann weist du vielicht mehr.
18.08.2005 13:11 DiViNe ist offline Beiträge von DiViNe suchen Nehmen Sie DiViNe in Ihre Freundesliste auf
noemo
neu im Forum


Dabei seit: 17.08.2005
Beiträge: 43
Herkunft: LK München

Themenstarter Thema begonnen von noemo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Umstecken is leider nicht, hab nur einen 4-Pin-Stecker der lang genug ist.

Das mit der Festplatte werde ich mal überprüfen, aber woran erkennt man ob die zurückgeschoben sind?
18.08.2005 13:55 noemo ist offline Beiträge von noemo suchen Nehmen Sie noemo in Ihre Freundesliste auf
Mango Mango ist männlich
Mr. Sport


Dabei seit: 10.05.2003
Beiträge: 1.699
Herkunft: Bremerhaven

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
aber woran erkennt man ob die zurückgeschoben sind?


daran das einer der 4 Pins zuweit drin steht

__________________
Trump: "Belgien is a nice City"
18.08.2005 14:02 Mango ist offline Beiträge von Mango suchen Nehmen Sie Mango in Ihre Freundesliste auf
noemo
neu im Forum


Dabei seit: 17.08.2005
Beiträge: 43
Herkunft: LK München

Themenstarter Thema begonnen von noemo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gibt es evtl. ein paar Tipps wie man am einfachsten mit Stromsteckern umgeht (aus- und einstecken). Die sitzen teilweise total fest und entweder man reisst fast die Platte/Karte mit raus oder sich selbst den Fingernagel ab. verwirrt
18.08.2005 14:43 noemo ist offline Beiträge von noemo suchen Nehmen Sie noemo in Ihre Freundesliste auf
Florian Florian ist männlich
Sicherheits-Experte


Dabei seit: 10.06.2003
Beiträge: 1.810
Herkunft: Limburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wüßte nicht was man außer vorsichtigem Abziehen noch beachten sollte verwirrt

aber mittlerweile haben die Netzteilhersteller das Problem verstanden: klick

mit diesen Schnappverschlüssen gibts keine Probleme mehr

__________________
was bedeutet Cyberdialog? ->die NSA ruft zurück...
18.08.2005 17:24 Florian ist offline Beiträge von Florian suchen Nehmen Sie Florian in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Hardware Foren: » Gehäuse und Netzteile: » Anzeichen für Netzteil-Defekt?

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de