PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Software Foren: » Linux und andere Betriebsysteme: » Unterschied LDAp/NIS und Domaine » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Unterschied LDAp/NIS und Domaine
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
basti001 basti001 ist männlich
kommt gerne wieder


Dabei seit: 07.05.2003
Beiträge: 93
Herkunft: Leipzig

Unterschied LDAp/NIS und Domaine Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So nun läuft der PDC (Samba) wunderbar. alles schön und gut. Jetzt stellt sich mir die Frage wo der genaue Unterschied zu einem LDAP oder NIS Server ist?
Bei der Domäne muss der Rechner und der user in der Domäne registriert sein. Das gute ist, dass man nicht auf jedem Client die Nutzer pflegen muss sondern nur im PDC.
Wie ist das bei LDAP oder NIS?
Pflege ich da nur die Nutzer? Bzw mit welchen rechten meldet man sich am MS-Client an?
Bei einer Domaine kann ich dem Nutzer Rechte vergeben und ein LOGON script übermitteln. Jeder der in mein NW will muss über die Domaine gehen. Welche Möglichkeiten habe ich da mit einem LDAP Server (oder NIS)
Habe zwar schon versucht über Artikel einiges über LDAP zu erfahren, aber so richtig schlau bin ich nicht geworden.

Danke

PS: Was nutzt MS 2000 LADP/NIS/NIS+??
28.02.2005 00:51 basti001 ist offline Beiträge von basti001 suchen Nehmen Sie basti001 in Ihre Freundesliste auf
Trinity Trinity ist weiblich
Gold Member


Dabei seit: 07.09.2003
Beiträge: 1.550
Herkunft: Austria

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hello,

LDAP steht für Lightweight Directory Access Protocol und wurde primär für mehr Transparenz in komplexen Verzeichnisdiensten entwickelt. Sehr aufschlußreiche Infos über LDAP, dessen Nutzung und Funktionsumfang findest du hier .

NIS steht für Network Information Service, wird hauptsächlich in Verbindung mit Unix/Linux und Novell NetWare Systemen eingesetzt. Auch dazu gibt es sehr gutes Nachschlagematerial . Ebenso an dieser Stelle mehr zu NIS.

Gruß Trinity
28.02.2005 18:19 Trinity ist offline Beiträge von Trinity suchen Nehmen Sie Trinity in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Software Foren: » Linux und andere Betriebsysteme: » Unterschied LDAp/NIS und Domaine

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de