PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Foren: » Netzwerk, DFÜ und DSL : » König der Funker ... » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen König der Funker ...
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.737
Herkunft: Lübeck

Augenzwinkern König der Funker ... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Funknetzwerke scheinen immer mehr in Mode zu kommen. Damit ist vor allem Bluetooth und WLAN gemeint, die sich mit günstigen Preisen in die Herzen der Anwender stehlen können. Bei Bluetooth ist es auch hinlänglich bekannt, dass hier entsprechendes Equipment schon zu Kampfpreisen ab 60.- € (pro PC) zu haben ist, oder sich womöglich schon auf dem Mainboard befindet (bei neueren Mainboards).

Was die günstigen Preise anbelangt, hat WLAN auch schon sehr früh versucht zu kontern, beispielsweise mit günstigen PCI-Karten oder günstigen PCMCIA Karten. Wer aber auf Flexibilität Wert legte (PC + Notebook), musste sich stattdessen einen USB WLAN Adapter zulegen, welcher aber auch gut doppelt so teuer war, als sein kampfpreisgerüstetes Bluetooth Gegenstück.
Was die kleinen smarten Bluetooth Adapter anbelangt, hatte man nicht nur mit Kampfpreisen, sondern auch mit einem Kampfbundle gelockt. Immerhin zwei USB Bluetooth Adapter zum Preis von 99.- €. Im WLAN Lager gab es für das selbe Geld nur einen USB WLAN Adapter.

Die preisliche Offensive

WLAN zieht jetzt jedoch nach und reduziert (über entsprechende Hersteller) die Kosten von ursprünglich 119.- € pro Adapter auf 129.- € für ein WLAN Adapter Doppelpack. Effektiv also nur noch 64,50 € pro USB WLAN Adapter und damit auch kaum teurer als ein Bluetooth Adapter. Speziell dieses Angebot wird bald aus dem Hause Acer zu uns nach Deutschland kommen, womöglich auch die Vorweihnachtszeit bereichern.

Die technische Gegenoffensive

Während man sich bei WLAN um einen günstigeren Preis bemüht, ist Bluetooth dabei die technischen Probleme in seinen Produkten auszumerzen und verstärkt auch die Bemühungen Produkte der Next Generation Serie auf den Markt zu bringen. Gemeint ist damit lediglich der 1.1 Standard, welcher eine einheitliche Kompatibilität gewährleisten soll. Erst wenn diese Hürde genommen ist, wollen viele Hersteller ihr Gerät auf eine Reichweite von 100m optimieren (was eigentlich auch schon vorher möglich war).

Die Ironie
Eines der ersten Produkte mit diesen beiden Eigenschaften kommt aus dem Haus AVM und zwar zu einem Preis von 99.- €.
Leistungstechnisch nähert sich nun Bluetooth an WLAN. Vom Preis scheint es aber nun einen deutlichen Wechsel zu geben. War Bluetooth bisher noch die günstigere Lösung, ist es nun WLAN. Zumindest bei der Vernetzung von zwei Rechnern, wofür auch kein zusätzlicher Access-Point notwendig ist.

was ist Bluetooth ?

Danke an K-Hardware !

Cerberus
29.10.2002 13:34 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Hardware Foren: » Netzwerk, DFÜ und DSL : » König der Funker ...

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de