PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Foren: » Kühlung: » Kühler für den Xp2400/2600+ » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Kühler für den Xp2400/2600+
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Goldfield
unregistriert
Kühler für den Xp2400/2600+ Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

habe also heute gelesen, dass die neuen XP`s
nicht mit Vollkupferkühler "belegt" werden sollen.
Der kleinere Prozessorkern brauch nun einen Kupferkern+Alu , um die Wärme schneller abzuführen.

Kann mir einfach nicht vorstellen,dass meine KühlerKombi Headpipe/DeltaEHE das Teil nicht richtig
kühlen kann.
Meine schließlich, dass alle meine Komponente,von
AMD nicht empfohlen sind und trotzdem marschiert
mein System
Nur eben bei der Kühlung bin ich sehr unsicher, will
mir ja dann den neuen XP nicht gleich verbraten. verwirrt
Kann mich da jemand aufklären?
24.10.2002 16:22
Athena Athena ist weiblich
Administratorin


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 15.624
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
so lautete die Antwort von Jan Gütter (AMD) :
"AMD verkauft seine CPUs zum überwiegenden Teil an OEMs. Diese Hersteller von Komplett PCs verfügen über das technische Equipment und die Erfahrung, um die CPU auch ohne einen IHS (Integrated Heatspreader) sicher zu installieren (ohne den DIE zu zerbrechen). Thermisch gesehen ist jede zusätzliche Schicht zwischen DIE und Kühlkörper hinderlich (also auch ein IHS). Der Wärmeübergang erfolgt am schnellsten, wenn der DIE direkten Kontakt zum Kühlkörper hat.

In der Tat ist es jedoch so, dass beim Throrougbred die Hitze von einer kleineren Fläche abgeführt werden muss, was eine ziemliche Herausforderung darstellt. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder der berühmte IHS oder ein Material, das dafür sorgt, dass die Hitze trotz der kleinen Fläche extrem schnell abgeführt wird. Die preiswertere (und einfacher zu implementierende) Lösung war, einen Kupferkern (keine Vollkupferkühler!) im Kühlkörper unterzubringen. Zur Erklärung: Der Wärmeübergang Metall-Kupfer ist sehr schnell, Metall-Aluminium langsamer, Kupfer-Luft ganz schlecht, deswegen keine Vollkupferkühler. Thermisch gesehen ist also der Kupferkern gleichwertig einem IHS."
(Zitat-Ende)

Athena Augenzwinkern

__________________
bitte keine technischen Anfragen per PN ! und verwendet als erste Anlaufstelle bitte unsere Suchfunktion !
24.10.2002 17:30 Athena ist online Homepage von Athena Beiträge von Athena suchen Nehmen Sie Athena in Ihre Freundesliste auf
John-P.
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da er, wie er sagt, unsicher ist, hat er mal gefragt, ob er das richtig verstanden hat und sich einen neuen Kühlkörper zulegen muß!!!!
Da bringt es ja nichts wenn man den selben Text, aus dem er seine Infos gezogen hat, als Zitat wiederholt!
Da er sich unsicher ist und mir nicht ganz glaubt, sondern noch zusätzliche Infos braucht, wollte er von Euch eine Antwort!!!!
25.10.2002 11:33
Fummler
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,

@ John P.

woher soll Athena wissen woher Goldfield seine Informationen her hat bzw. welchem Text sie entnommen wurden. Ich glaube hellsehen kann sie nicht WoW! :looking

@ Goldfield

Der Heatpipe mit dem Delta kühlt auch einen neuen XP, davon bin ich überzeugt. Auch wenn du evtl. nicht ganz die Temperaturen erreichst, wie ich sie aus deinem System entnehmen kann, da der Die ja etwas kleiner ist. Aber durchbrennen wird er dir in der Kühlkombination die du jetzt benutzt sicher nicht. Augenzwinkern
Nicht mit dem Delta :D

Gruß Fummler
25.10.2002 12:33
Emish Emish ist männlich
Stamm-Gast


Dabei seit: 21.08.2002
Beiträge: 144
Herkunft: Neumünster

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hello,
ich glaube auch,daß Panikmache fehl am Platze ist.
Mein XP2200 hatte vorher einen Alpha8045,der ja bekanntlich einen Kupferkern hat und trotzdem ist mein neuer SLK-800 um 5 Grad besser und das ist ein Vollkupferkühler.

tschüßken

Emish Augenzwinkern
25.10.2002 17:16 Emish ist offline E-Mail an Emish senden Beiträge von Emish suchen Nehmen Sie Emish in Ihre Freundesliste auf
Goldfield
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@John-P
..na das konnte sie nun wirklich nicht wissen!!!
..verstehe aber was Du sagen willst!!!
@Fummler
Ja der Meinung bin ich auch, naja eigentlich.
Verstehe schon, wenn AMD sagt, weniger V-Aufnahme.
Durch 0,13 weniger Fläche zur Wärmeabgabe,verstehe ich auch.
Vorgeschlagen wird ja auch Kupferkern,da schnelle
Wärmeaufnahme=Alu zur schnelleren Weiterführung,
auch okay.
Nur da bin ich ja stur, was mein Kühlsystem jetzt schafft, schafft das ja wohl, wie Du schon sagtest,
zukünftig auch 2600,mit Verlust an Grad auch.

Habe hier heute bei Comp-Star in HL angerufen, die wissen ja nun garnichts.

In den Foren wird darüber auch viel gemunkelt,
da wird behauptet ,das Kühlsystem, was einen Athlon
c kühlt, kann alles kühlen.
Schlußendlich meine ich, dass die Struktur der Heatpipe ein vielfaches an möglichem zuläßt.
Zwar Vollkupfer, aber die Wärmeabgabe läuft da anders.
Naja und da bin ich wieder bei meiner Frage.
25.10.2002 18:34
John-P.
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Fummler:
Hast ja recht, war ja auch nur ne Anmerkung von mir!
Ich wollte niemanden angreifen oder lächerlich machen!!!!!!
Habe es halt nur erwähnt, damit Sie weiß, das er diese Infos schon kennt, dann könnte Sie eventuell, wenn Sie darüber mehr weiß, Ihm noch weiter helfen :))
Wollte keinen damit angreifen!!!! :multikill

Tschö 8)
25.10.2002 18:36
Goldfield
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@John-P

.schlechtes gewissen :D
25.10.2002 18:43
John-P.
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nööööööööööööööööööööööööö!!!!!!!!!!!
Bloß nach einigen Denkvorgängen, bin ich zur Schlußfolgerung gekommen, daß Sie das nicht wissen konnte!
Thats all folks!!!!!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von John-P.: 26.10.2002 21:42.

26.10.2002 21:40
Athena Athena ist weiblich
Administratorin


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 15.624
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na dann ist es ja gut Augenzwinkern

Athena

__________________
bitte keine technischen Anfragen per PN ! und verwendet als erste Anlaufstelle bitte unsere Suchfunktion !
27.10.2002 02:15 Athena ist online Homepage von Athena Beiträge von Athena suchen Nehmen Sie Athena in Ihre Freundesliste auf
Goldfield
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zur Abrundung,

bin echt enttäuscht, habe heute meine Heatpipe001
gegen einen Coolermaster Kühlkörper getauscht.
Für mich nur ein Test, aber bin enttäuscht, habe
mit meinem Billig-Kühlkörper bessere Werte.
Kupferschicht+Alu.
Muß mich wohl total neu orietieren.
Glaube nunmehr das der EHE alles ausgleicht.
Nun ja=naja verwirrt verwirrt
30.10.2002 18:26
Goldfield
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe jetzt nun einen Titan=TTC-D5TB(4/CU 35)
raufgepflanzt.
Hatte also den Delta EHE drauf und das Teil lief
mit 31 Grad, Nulllast
35Grad mit TOAST Vollast(high)
Meine Wintereinstellung ist nun mit dem Original-Lüfter vom Titan.
Habe jetzt einen Silent on the Road :D
Allerdings auch 35 zu 44Grad auf Volllast.
Kann auch "nur" noch auf 1678MHz rennen lassen.
Der Kühlkörper ist Kupferkern zu Alu, vorbereitet
auf den 2600+ 333FSB.
Das ist auch nur der Grund meines wechsels von der
Heatpipe 001,nach Vorgabe von AMD soll ja Vollkupper "verboten" sein.
28.11.2002 17:03
Fummler
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

... wie Cerberus schon in einem anderen Thread sagte. Nicht immer auf die Aussagen von AMD vertrauen. Ich fand den Heatpipe Klasse. :)


Gruß Fummler
30.11.2002 01:40
John-P.
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die habe ich jetzt!!
In Verbindung mit einem Delta SHE 80er habe ich hervorragende Kühlergebnisse erhalten!!
Jetzt im Winter, in einem sehr warm geheizten Zimmer komme ich bei null-Last auf 35°C!
Wohl gemerkt habe ich meinen Delta von 12V auf 7V gedrosselt und dafür sind die Ergebnisse sehr gut, zu mal nachdem ich ein 3D-Spiel gespielt habe, und das über einen Zeitraum von ca. 3Std., steigt die Temp. auf max. 37°C!!
Ich bin sehr zufrieden!!!
09.12.2002 21:29
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Hardware Foren: » Kühlung: » Kühler für den Xp2400/2600+

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de