PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Artikel und Workshops: » Windows NT, 2000, XP, Tipps und Tricks: » Windows XP SP2: $NtServicepackUninstall$ löschen? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Windows XP SP2: $NtServicepackUninstall$ löschen?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.737
Herkunft: Lübeck

Achtung Windows XP SP2: $NtServicepackUninstall$ löschen? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Diese Frage haben sich sicherlich schon einige nach der Installation des Servicepack 2 gestellt, zumal der Ordner über 300 MB groß ist.
Es handelt sich bei diesem Ordner wie bei allen Patchordnern in diesem Bereich um eine Sicherheitskopie die ermöglicht, das Servicepack respektive einen oder mehrere Patches bei Bedarf wieder zu deinstallieren, z.B. bei erheblichen nicht lösbaren Problemen.

Servicepack 2 deinstallieren



Um diesen Bereich überhaupt sehen zu können, muß zunächst einmal über Arbeitsplatz ->Extras ->Ordneroptionen ->Ansicht ->die Option "alle Dateien anzeigen" bejaht und der Haken für die Option "geschützte Systemdateien ausblenden" entfernt werden. Anschließend könnt ihr über C:\Windows diese Dateien begutachten:





Nun seht ihr u.a. auch den Ordner $NtServicepackUninstall$ sowie die Sicherheitskopien aller ebenfalls installierten Patches und Hotfixes.

Wenn ihr nun der Meinung seid diese Ordner, die ja nicht wenig Speicherplatz beanspruchen, löschen zu können weil das System stabil läuft, so spricht prinzipiell nichts dagegen. Allerdings solltet ihr dabei bedenken, daß nach dem Löschen dieser Ordner ein Löschen des Servicepack 2 oder einzelner Patches nicht mehr möglich ist !!!
Wenn ihr also auf der Festplatte Platz braucht, dann lagert diese Ordner auf CD oder DVD aus, denn dann könnt ihr sie bei Bedarf zurückkopieren, um dann doch noch einen hakenden Patch oder gar das komplette Servicepack 2 zu entfernen.
Wer Wert auf Komfort und Sicherheit legt, der installiert sich auf einer separaten Partition, oder noch besser einer externen Festplatte ein Image seines Systems und sichert auf diese Weise nicht nur die Sicherheitskopien seiner Servicepacks und Patches, sondern sein komplettes System.


Servicepack 2 Artikel und Troubleshooting




Cerberus
06.01.2005 15:26 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Artikel und Workshops: » Windows NT, 2000, XP, Tipps und Tricks: » Windows XP SP2: $NtServicepackUninstall$ löschen?

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de