PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Foren: » Festplatten, externe Datenträger und optische Laufwerke: » 2 BS auf 2 verschiedenen HDDs an einem IDE-Kabel » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen 2 BS auf 2 verschiedenen HDDs an einem IDE-Kabel
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
King King ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 30.11.2004
Beiträge: 12
Herkunft: bei Kassel

2 BS auf 2 verschiedenen HDDs an einem IDE-Kabel Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ist es möglich 2 Betriebssysteme auf 2 verschiedenen Festplatten an einem IDE Kabel zu installieren? (master Slave natürlich)

muss man da ein Bootmanager benutzen??
ich kenn den WWBMU, aber wenn es bessere gibt, dann hätt ich gern ein paar Vorschläge.
08.12.2004 14:40 King ist offline Beiträge von King suchen Nehmen Sie King in Ihre Freundesliste auf
moinsager moinsager ist männlich
Foren-As


Dabei seit: 26.08.2004
Beiträge: 355
Herkunft: HH

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

moin!
nach meinem wissen ist es ganz egal ob es nun primary oder secondary ist. und da das bios ja nur auf die erste aller partitionen geht, muss da was sein wie ne boot.ini (bei win zumindest). wie das mit linux und so is weiß ich nicht.
08.12.2004 15:46 moinsager ist offline Beiträge von moinsager suchen Nehmen Sie moinsager in Ihre Freundesliste auf
B@dman B@dman ist männlich
Forenlegende


Dabei seit: 01.06.2003
Beiträge: 2.208
Herkunft: Pfungstadt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,
wenn du mehrere Betriebssyteme auf einem PC installieren willst wirst du um die Verwendung eines Bootmanagers nicht herum kommen, es sei denn du hast Lust drauf die Festplatten jedesmal umzustöpseln Augenzwinkern

Es ist meines Wissens nach auch möglich mehrere Betriebssysteme auf eine Festplatte auf verschiedenen Partitionen zu installieren.

Die boot.ini ist meines Wissens nach dafür gedacht den Bootmanger den Windows mitliefert zu konfigurieren.
08.12.2004 16:14 B@dman ist offline Homepage von B@dman Beiträge von B@dman suchen Nehmen Sie B@dman in Ihre Freundesliste auf
eicky eicky ist männlich
Junior-Mitglied


Dabei seit: 04.03.2004
Beiträge: 194
Herkunft: Schermbeck / Niederrhein

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi King,

ja, das ist ohne weiteres möglich. Welche Betriebssysteme sollen es denn sein ? Wenn beide BS Windows-Versionen sind, installiere die ältere Version (z.b. 2000) zuerst und die neuere (z.b. XP) danach. Die zuletzt installierte Version erkennt die vorher installierte und richtet den Bootmanager selbst ein. Die Konfiguration ist dann in der bereits erwähnten boot.ini gespeichert.
Wenn eins der Betriebssysteme aus der 95/98/ME-Reihe kommen sollte: das auf jeden Fall zuerst. Die haben nämlich keinen Bootmanager und du könntest die andere Version nicht mehr ohne Reparaturmaßnahmen starten.
Wenn eins der Betriebssysteme Linux sein sollte: Auch kein Thema: Die meisten Distributionen richten dann automatisch den Boot-Manager LiLo ein...

Ich hoffe, dir geholfen zu haben...

Gruß, Eicky
08.12.2004 16:58 eicky ist offline E-Mail an eicky senden Beiträge von eicky suchen Nehmen Sie eicky in Ihre Freundesliste auf
King King ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 30.11.2004
Beiträge: 12
Herkunft: bei Kassel

Themenstarter Thema begonnen von King
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ok alles klar danke euch oki e

es soll 98 auf die master und winxp auf die slave, es sollen nicht 2 Betriebssysteme auf eine Platte
08.12.2004 20:15 King ist offline Beiträge von King suchen Nehmen Sie King in Ihre Freundesliste auf
Limbo Limbo ist männlich
Stamm-Gast


Dabei seit: 18.09.2004
Beiträge: 102
Herkunft: Mittelerde

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei aktuellen Boards kann man die Bootfolge im BIOS einstellen.

Wenn Du nicht zu oft wechseln mußt, kannst Du auf jede Platte ein anseres BS installieren und im Mainboard-BIOS die entsprechende Platte als erste Bootplatte eintragen.

Bei meiner Umstellung von Win98 auf Win XP habe ich es auch so gemacht. Nach kurzer Zeit brauchte ich Win 98 nicht mehr.

Limbo
09.12.2004 17:01 Limbo ist offline Beiträge von Limbo suchen Nehmen Sie Limbo in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Hardware Foren: » Festplatten, externe Datenträger und optische Laufwerke: » 2 BS auf 2 verschiedenen HDDs an einem IDE-Kabel

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de