PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Artikel und Workshops: » Windows NT, 2000, XP, Tipps und Tricks: » Windows 2000/XP: Favoriteneinträge trotz beschädigtem Benutzerkonto löschen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Windows 2000/XP: Favoriteneinträge trotz beschädigtem Benutzerkonto löschen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.737
Herkunft: Lübeck

Achtung Windows 2000/XP: Favoriteneinträge trotz beschädigtem Benutzerkonto löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dieses Scenario kann durchaus zur Realität werden, man versucht einen Link im Favoritenordner zu löschen und es wird entweder mit einem Absturz der Explorer.exe oder mit einer Fehlermeldung quittiert.
Wenn die Beschädigung noch nicht weit fortgeschritten ist, kann man relativ leicht zumindest schon einmal seine umfangreiche Linksammlung retten, die im Favoritenordner des eigenen Kontos abgelegt ist.


Dazu starten wir den Internet Explorer und rufen über Datei ->Importieren und Exportieren den zuständigen Assistenten auf:








Jetzt ist es an der Zeit einen Ordner zu bestimmen, in dem wir unsere Favoriten komplett ablegen(exportieren). Wir haben dazu einen entsprechenden Ordner angelegt:








Anschließend führen wir den eigentlichen Exportvorgang komplett durch, mit dem dann eine .htm Datei erzeugt wird, der alle Links aus dem Favoritenordner beinhaltet:








Jetzt geht es ins Eingemachte, denn nun steht etwas Handarbeit an, dazu melden wir uns mit einem anderen Windows Benutzerkonto an (z.B. Admin-Konto) und verfrachten den Ordner "Favoriten" des entsprechenden beschädigten Kontos in den Papierkorb.
Wir melden uns jetzt ab und mit dem beschädigten Konto wieder an. Anschließend starten wir den Internet Explorer und wählen wiederum im Menü "Datei" ->Importieren und Exportieren ->Favoriten importieren. Wir importieren jetzt die Einträge aus der zuvor erstellten htm-Datei.
Jetzt sollten wir eigentlich wieder wie gewohnt in der Lage sein, Einträge aus den Favoriten zu löschen, denn zumindest dieser Bereich sollte nun fehlerfrei funktionieren.
Sollten sich allerdings weitere Systemirritationen einstellen, dann heißt es Daten sichern und eine Reparatur oder gar Neuinstallation in Betracht ziehen.

Windows 2000/XP reparieren




Cerberus
15.11.2004 16:16 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Artikel und Workshops: » Windows NT, 2000, XP, Tipps und Tricks: » Windows 2000/XP: Favoriteneinträge trotz beschädigtem Benutzerkonto löschen

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de