PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registerdie Foren-RegelnForen-FAQsImpressum und Datenschutzunser Partner-BlogSearchKalenderMitgliederlisteunsere Downloadübersichtzu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht



PC-Experience » Artikel und Workshops : » MS-Office 97 bis Office 2016, Tipps und Tricks : » Office 2010/2013: Persönliche Meta-Daten entfernen Part II » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Thread is closed
Go to the bottom of this page Office 2010/2013: Persönliche Meta-Daten entfernen Part II
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
Cerberus $posts[username] is a male
Chefredakteur


Registration Date: 23.07.2002
Posts: 11,634
Herkunft: Lübeck

Achtung Office 2010/2013: Persönliche Meta-Daten entfernen Part II Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Wie nicht anders zu erwarten, setzt sich die bereits im Artikel Office XP/2003/2007: persönliche Meta-Daten entfernen besprochene Problematik für Office 2010 und 2013 kontinuierlich fort. Auch die neueren Office Pakete müssen also zunächst einmal lernen, was Datenschutz bedeutet, das ist schade...


Das Entfernungs-Prozedere der Meta-Daten:


Das Ganze läßt sich ab Office 2010 in drei überschaubaren Arbeitsgängen bewerkstelligen ->

1. Dazu klicken wir in einem geöffneten Word Dokument oben auf den Reiter "Datei" und dann in der linken Menüspalte auf "Informationen".

2. Anschließend klicken wir auf den großen Button "Auf Probleme prüfen" und dann auf "Dokument prüfen", woraufhin sich ein weiteres Fenster öffnet.



3. Abschließend müssen wir im jetzt aufpoppenden Screen unter "Dokumenteigenschaften und persönliche Informationen" auf "Alle entfernen" klicken und schon sind wir fertig.




Soweit so gut, aber was tun wir mit bereits fertig erstellten Word Dokumenten ?

Das ist freundlicherweise ebenso schnell zu erledigen, dazu öffnen wir über Eigenschaften/Details sozusagen die Rückseite unseres Dokumentes und löschen über Details und dem Options-Button "Eigenschaften und persönliche Informationen entfernen" die gewünschten Inhalte:



Wer möchte kann sich vorher noch eine Kopie vom Original anlegen, einerseits um etwaigen übereifrigem Löschen vorzubeugen, andererseits um auch ein Original zu besitzen. Man weiß ja nie, wem man so alles Rechenschaft ablegen muss...





relevante Office-Pakete: Office 2010 und Office 2013



weiterführende Links:


Ratgeber, Artikel, Tipps, Tricks und Tutorials


Artikel, Tipps, Tricks und Workshops für MS-Office



Cerberus


__________________
Unsere Suchfunktion , unsere Artikel und Workshops , unsere Forenregeln , Kein Support über E-Mail oder PN ! .
03.02.2015 14:20 Cerberus is offline Homepage of Cerberus Search for Posts by Cerberus Add Cerberus to your Buddy List
Tree Structure | Board Structure
Post New Thread Thread is closed
PC-Experience » Artikel und Workshops : » MS-Office 97 bis Office 2016, Tipps und Tricks : » Office 2010/2013: Persönliche Meta-Daten entfernen Part II


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2016 PC-Experience.de