PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Foren: » Kaufberatungen: » gute Zimmerantennen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen gute Zimmerantennen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Malomitz Malomitz ist männlich
Junior-Mitglied


Dabei seit: 21.01.2006
Beiträge: 178

gute Zimmerantennen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo

was würdet ihr für DVB-T2, DVB-T und DVB-S usw. an guten Zimmerantenen empfehlen ?

und was macht eine gute Zimmerantenne aus ? ich hab da leider wenig Ahnung

das billige Hama 14 € Teil was ich hier habe taugt zu gar nichts
03.02.2017 15:56 Malomitz ist offline Beiträge von Malomitz suchen Nehmen Sie Malomitz in Ihre Freundesliste auf
Dengelmania Dengelmania ist männlich
Zusammenstellungs-Spezi


Dabei seit: 31.01.2006
Beiträge: 933
Herkunft: Flensburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

was eine gute Zimmerantenne haben muß ?

1. eine eigene Stromversorgung also ein Netzteil für die aktive Einspeisung zum Receiver

2. sie sollte nicht zu klein sein, weil Sse empfangen VHF-Wellen (Very High Frequency, Kanäle 5-12) schlechter, da diese Wellen deutlich länger sind als UHF-Wellen (Ultra High Frequency, Kanäle 21-69). Für die Mehrheit der Fernsehsender ist das unproblematisch, da sie im UHF ausgestrahlt werden. Doch auf den VHF-Kanälen führt das zu Schwierigkeiten.

Vorsicht: Bei der Verwendung einer Zimmerantenne ist zu beachten, dass innerhalb von Gebäuden Störungen durch elektrische Geräte wie aktive PCs oder W-LAN-Anschlüsse, Fernseher, Mobiltelefone (Drahtlostelefone/Handys), Leuchtstoffröhren auftreten können. Insbesondere Geräte, die über sog. Schaltnetzteile verfügen, verursachen hier Probleme. Platziert eure Zimmerantenne also möglichst weit weg von solchen Störquellen und berücksichtigt dies bei der Auswahl eurer Antenne. Auch Stahlbeton, bedampfte Scheiben oder metallische Abschirmungen verschlechtern die Empfangssituation.

mehr Infos gibts über die Suchmaschinen zum Thema


noch eine Empfehlung:

Oehlbach Scope Max Antenne

- 24 Karat vergoldete Kontakte
- Full HD – Video
- omni-direktionaler Empfang
- LTE-Filter
- rauscharmer Verstärker
- regelbarer Verstärker
- optimiert für DVB-T/T2 Empfang
- Carbon Optik
- abschaltbarer Verstärker
- Empfangsbereich: UHF: 470-720 MHz / VHF: 174 - 230 MHz
- Abmessungen: 100 x 450 x 100 mm

für mich eine der besten Zimmerantennen

__________________
bis bald

Dengel
03.02.2017 18:09 Dengelmania ist offline Beiträge von Dengelmania suchen Nehmen Sie Dengelmania in Ihre Freundesliste auf
Malomitz Malomitz ist männlich
Junior-Mitglied


Dabei seit: 21.01.2006
Beiträge: 178

Themenstarter Thema begonnen von Malomitz
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wow, vielen Dank für die ausführlichen Infos

ich wälz das mal alles durch


p.s. das Budget ist kein Problem, für was gutes geb ich auch gern etwas mehr Geld aus
04.02.2017 16:33 Malomitz ist offline Beiträge von Malomitz suchen Nehmen Sie Malomitz in Ihre Freundesliste auf
bluestaker
neu im Forum


Dabei seit: 24.08.2015
Beiträge: 26

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

verstehe ich das richtig ? ein eigenes Netzteil für eine Zimmerantenne ? wofür ist das gut ?
05.02.2017 15:49 bluestaker ist offline Beiträge von bluestaker suchen Nehmen Sie bluestaker in Ihre Freundesliste auf
Dengelmania Dengelmania ist männlich
Zusammenstellungs-Spezi


Dabei seit: 31.01.2006
Beiträge: 933
Herkunft: Flensburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich dachte das wäre offensichtlich

gute Zimmerantennen haben Verstärker und die brauchen Strom und den kriegen sie nun mal nicht über das Antennenkabel

__________________
bis bald

Dengel
05.02.2017 19:51 Dengelmania ist offline Beiträge von Dengelmania suchen Nehmen Sie Dengelmania in Ihre Freundesliste auf
bluestaker
neu im Forum


Dabei seit: 24.08.2015
Beiträge: 26

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja na klar, ich hab leider nicht mitgedacht nenedu

danke
06.02.2017 15:13 bluestaker ist offline Beiträge von bluestaker suchen Nehmen Sie bluestaker in Ihre Freundesliste auf
herjeminä herjeminä ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 31.03.2010
Beiträge: 207

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

70 € find ich ziemlich heftig, gibts noch was preiswerteres ?
19.02.2017 20:30 herjeminä ist offline Beiträge von herjeminä suchen Nehmen Sie herjeminä in Ihre Freundesliste auf
martensen martensen ist männlich
Gold Member


Dabei seit: 21.12.2012
Beiträge: 1.003
Herkunft: Lüneburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

nicht in der Qualität

es gibt ganz gute Antennen um die 30 €, aber eben nur ganz gute, die haben aber alle keine eigene Stromversorgung, keinen einstellbaren Verstärker usw. usf.

__________________
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler denn erwartet wurde...
20.02.2017 14:28 martensen ist offline Beiträge von martensen suchen Nehmen Sie martensen in Ihre Freundesliste auf
HolyMoly HolyMoly ist männlich
Gold Member


Dabei seit: 12.07.2005
Beiträge: 1.421
Herkunft: Gelsenkirchen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

die Stromversorgung könnte auch zusammen mit einem kleinen Netzteil über USB erfolgen

sehr wichtig sind aber LTE und GSM Filterung, das fehlt bei den meisten Antennen unter 50 €

leider hat die Stiftung Warentest das nicht berücksichtigt in ihrem Test

__________________
"Gib einem Mann eine IP und er wird sich am Kopf kratzen.
Zeig' einem Mann wie er selbst IPs herausfindet und er wird alle Haare verlieren."

21.02.2017 13:36 HolyMoly ist offline Beiträge von HolyMoly suchen Nehmen Sie HolyMoly in Ihre Freundesliste auf
bluestaker
neu im Forum


Dabei seit: 24.08.2015
Beiträge: 26

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

die Stiftung Warentest ist eben auch auch net frei von Fehlern
22.02.2017 14:11 bluestaker ist offline Beiträge von bluestaker suchen Nehmen Sie bluestaker in Ihre Freundesliste auf
HolyMoly HolyMoly ist männlich
Gold Member


Dabei seit: 12.07.2005
Beiträge: 1.421
Herkunft: Gelsenkirchen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

so ist es

und wenn man so etwas testet, dann doch bitteschön mit praxisnahem Testaufbau und unter der Berücksichtigung der Problemzonen

__________________
"Gib einem Mann eine IP und er wird sich am Kopf kratzen.
Zeig' einem Mann wie er selbst IPs herausfindet und er wird alle Haare verlieren."

23.02.2017 16:16 HolyMoly ist offline Beiträge von HolyMoly suchen Nehmen Sie HolyMoly in Ihre Freundesliste auf
chris-kling chris-kling ist männlich
Foren-As


Dabei seit: 21.12.2015
Beiträge: 380

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

na immerhin haben sie erkannt das die Oehlbach Antennen was taugen Augenzwinkern

__________________
"Wie kann man aus dem Rahmen fallen, wenn man noch nicht mal im Bilde war?"
24.02.2017 15:58 chris-kling ist offline Beiträge von chris-kling suchen Nehmen Sie chris-kling in Ihre Freundesliste auf
HolyMoly HolyMoly ist männlich
Gold Member


Dabei seit: 12.07.2005
Beiträge: 1.421
Herkunft: Gelsenkirchen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

dazu brauchen wir die nicht, schon gar nicht deren kostenpflichtigen Test Augenzwinkern

__________________
"Gib einem Mann eine IP und er wird sich am Kopf kratzen.
Zeig' einem Mann wie er selbst IPs herausfindet und er wird alle Haare verlieren."

25.02.2017 13:34 HolyMoly ist offline Beiträge von HolyMoly suchen Nehmen Sie HolyMoly in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
PC-Experience » Hardware Foren: » Kaufberatungen: » gute Zimmerantennen

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de