PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Artikel und Workshops: » Windows 8 und 8.1, Tipps und Tricks: » Windows 8.1: Power User Menü (Quick Link Menü) nutzen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Windows 8.1: Power User Menü (Quick Link Menü) nutzen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.737
Herkunft: Lübeck

Achtung Windows 8.1: Power User Menü (Quick Link Menü) nutzen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es hört sich etwas theatralisch an, hat aber fraglos seinen Nutzen, das muss man einfach so sehen, auch wenn es sich wie so vieles in Windows 8 und 8.1 nur über Umwege ansteuern läßt. Warum Microsoft das Power User Menü so deutlich für den Fortgeschrittenen Nutzer tituliert, leuchtet zumindest nicht sofort ein, aber der Reihe nach...


Grundsätzlich ist es so:

- Über die Tastaturkombination Windows Taste + X oder über den Rechtsklick auf den Startknopf von Windows 8.1 wäre das Power User Menü erreichbar. Wer noch Windows 8 verwendet, erreicht das Menü grundsätzlich nur über einen Rechtsklick in der linken unteren Ecke.



- man könnte diese Übersicht in drei Kategorien aufteilen: 1. das Erreichen des Desktops und der Herunterfahren/Neustart Optionen ->2. die allgemeinen Funktionen wie den Task-Manager, die Systemsteuerung, den Explorer, die Suchfunktion und die so wichtige Ausführen Option. 3. Funktionen, die wir in der Regel auch in der Systemsteuerung antreffen wie beispielsweise Computerverwaltung, Datenträgerverwaltung und vieles mehr. Diese Aufteilung in drei Kategorien hat also durchaus ihren Sinn, wobei wir diesbezüglich auch selbst eingreifen können, wie wir noch sehen werden...


Kurzum: Microsoft hat sehr viele wichtige Funktion geschickt zusammengemischt und zentralisiert angeordnet, leider nicht so, dass man sie sofort und mit einem Blick erkennen geschweige ausführen könnte, in unseren Augen möglicherweise das größte Manko, aber eventuell auch Absicht, um unerfahrenen Anwendern den Weg in einen Crash zu erschweren...

Wer das dreiteilige Menü, das prinzipiell nur aus Verknüpfungen besteht, gerne erweitern möchte, kann dies ohne weiteres tun, dazu ist es lediglich notwendig, innerhalb des Windows Explorers zum Pfad C:\Users\euerName\AppData\Local\Microsoft\Windows\WinX zu navigieren. Dort sind die drei entsprechenden Ordner für die Verknüpfungen aufgelistet:





In diese Ordner könnte man jetzt beliebige weitere Verknüpfungen per Copy und Paste hineinziehen, oder auch einen neuen vierten Ordner erstellen und den dann mit passenden Verknüpfungen nach eigenem Gusto füllen.



weiterführende Links:


Artikel, Tipps, Tricks und Workshops für Windows 8 und 8.1



Cerberus
13.12.2013 18:29 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Artikel und Workshops: » Windows 8 und 8.1, Tipps und Tricks: » Windows 8.1: Power User Menü (Quick Link Menü) nutzen

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de