PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Foren: » Netzwerk, DFÜ und DSL : » Netzwerkkarte - seltsame Symptome auf dem Desktop » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Netzwerkkarte - seltsame Symptome auf dem Desktop
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
das_pseudonym
neu im Forum


Dabei seit: 25.07.2005
Beiträge: 18

Netzwerkkarte - seltsame Symptome auf dem Desktop Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Tag,

mein Problem ist wi ich nach ca. einer Woche herumspielen auf meinem PC herausgefunden habe meine Eternet Netzwerkkarte aus dem Hause Netgear.

Es fing an mit dem Phänomen, dass die Maus wild herumhüpfte auf dem Desktop von Zeit zu zeit irgendwelch programme aufmachte das startmenü auf und zu klappte und jede menge Unfug trieb OHNE SYSTEM UND MIT EXTREM HOHER GESCHWINDIGKEIT...somit kontrolliertes rcp ausgeschlossen

trotzdem dacht ich zerst an einen trojaner usw.
als ich dann aber die netzwerkkarte ausbaute und in einen anderen pc der die symptome vorher nicht aufzeigte einbaute passierte das gleiche wie oben beschrieben. also netzwerkkart wieder raus pc wieder aufgedreht...nichts tut sich wunderbar keine störungen doch als ich mein usbmodem angesteckt habe gings wieder los so hab ich herausgefunden dass wen man einmal die netzwerkkarte in den pc gesteckt hatte die symptome auftraten später dann auch wenn die netzwerkarte nicht mehr in nem slot steckte.

neu aufsetzen, partitionen löschen, usw. hilft nichts.

WAS SOLL ICH TUN nenedu

MfG

pseudo

__________________
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von das_pseudonym: 25.07.2005 12:59.

25.07.2005 12:58 das_pseudonym ist offline Beiträge von das_pseudonym suchen Nehmen Sie das_pseudonym in Ihre Freundesliste auf
Steini Steini ist männlich
kommt gerne wieder


Dabei seit: 04.12.2002
Beiträge: 71
Herkunft: Mannheim

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
WAS SOLL ICH TUN


Zunächst einmal nicht in Fäkal-Verbalismus verfallen. Deswegen habe ich Deinen Beitrag auch um solche Ausdrücke reduziert. Augenzwinkern

Als nächstes würde ich die Netgear-Karte dorthin bringen, wo Du sie her hast: Zum Händler nämlich! Oder nach Deinem Thread-Titel zu urteilen doch lieber zum Teufel ? großes Grinsen

Mache beim Rechner mal ein CMOS-Clear und zusätzlich noch ein Data-Reset im BIOS. Somit sollten auch die gespeicherten Hardware-IDs im BIOS gelöschtwerden. Dann setzt das ESCD-Update auch die alten Werte der übriggebliebenen Komponenten im Rechner wieder auf den aktuellen Status.

Gute AddOn-Netzwerkkarten im Fachhandel gibt es von 3COM und Intel. Und allzu teuer sind die auch nicht.

Gruß,

Steini
25.07.2005 13:27 Steini ist offline Beiträge von Steini suchen Nehmen Sie Steini in Ihre Freundesliste auf
das_pseudonym
neu im Forum


Dabei seit: 25.07.2005
Beiträge: 18

Themenstarter Thema begonnen von das_pseudonym
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tut mir leid wegen meiner Wortwahl, auf das Thema bin ich nur etwas heikel drauf zu sprechen da ich schon ne woche vor dem probem sitz

die netgear karte wurde am samstag verbrannt->ja ich weiß das ma das ned tut...->der teufel hat mich geritten Zahnlücke

wie mach ichn das alles?

bei der pst am anfang entf/del drücke und dann nach welchen einträgen im bios suchen?

und was is ein escd update? was is überhaupt escd?

werd mir ne neue kaufen und werd ma 3 mal überegen obs wieder ne netgear sein soll... ich schau mal was saturn/mm/conrad so hergeben.

danke

MfG

pseudo

__________________
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.
25.07.2005 13:44 das_pseudonym ist offline Beiträge von das_pseudonym suchen Nehmen Sie das_pseudonym in Ihre Freundesliste auf
Steini Steini ist männlich
kommt gerne wieder


Dabei seit: 04.12.2002
Beiträge: 71
Herkunft: Mannheim

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ist ein Eintrag im BIOS: "Reset Configuration Data". Diesen stellst Du auf "Enabled". Dann Einstellungen abspeichern (F10). Nun startest Du den Rechner neu.

Im Post läuft dann die BIOS-Erkennung und zum Schluß, bevor das Betriebssystem lädt, kommt dann ein Hinweis: ESCD Update.....OK.

ESCD heißt Extended System Configuration Data.

Das ist quasi "die Datenstruktur, in der das Plug&Play-BIOS des Rechners Informationen zur erkannten Hardware speichert. Sie befindet sich im Flash-ROM des Rechners, in dem auch das BIOS selber sitzt. Bei jedem Boot-Vorgang überprüft das BIOS die Hardware-Konfiguration und aktualisiert gegebenenfalls das ESCD." (Zitat: Heise )

Also: Nicht nur das CMOS-Clear per Jumper auf dem Mainboard bewirkt ein Zurücksetzen der Konfiguration, auch im BIOS gibt es eine solche Möglichkeit, die man zusätzlich nutzen sollte.


Gruß,

Steini
25.07.2005 14:42 Steini ist offline Beiträge von Steini suchen Nehmen Sie Steini in Ihre Freundesliste auf
das_pseudonym
neu im Forum


Dabei seit: 25.07.2005
Beiträge: 18

Themenstarter Thema begonnen von das_pseudonym
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hab dank

aber wie kann ich den cmos jumper oder wie das teil heißt zurücksetzen? oder setzt sich das automatsch mitn biosreset zurück?

MfG juhu

pseudo

__________________
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.
25.07.2005 14:49 das_pseudonym ist offline Beiträge von das_pseudonym suchen Nehmen Sie das_pseudonym in Ihre Freundesliste auf
Steini Steini ist männlich
kommt gerne wieder


Dabei seit: 04.12.2002
Beiträge: 71
Herkunft: Mannheim

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Steht normalerweise im Handbuch zu Deinem Mainboard oder auf der Homepage des Mainboard-Herstellers.

Gruß,

Steini @work
25.07.2005 14:58 Steini ist offline Beiträge von Steini suchen Nehmen Sie Steini in Ihre Freundesliste auf
das_pseudonym
neu im Forum


Dabei seit: 25.07.2005
Beiträge: 18

Themenstarter Thema begonnen von das_pseudonym
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hat sich erübrigt hab zuhause gestern n bios-reset gemacht und bis jetzt hat die kiste keine unseriösen sachen von sich gegeben

Hoffentlich ist das nicht die Ruhe vor dem großen Sturm

TAAS

MfG

pseudo

__________________
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.
26.07.2005 09:20 das_pseudonym ist offline Beiträge von das_pseudonym suchen Nehmen Sie das_pseudonym in Ihre Freundesliste auf
Steini Steini ist männlich
kommt gerne wieder


Dabei seit: 04.12.2002
Beiträge: 71
Herkunft: Mannheim

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Normalerweise nicht.Das sollte durch das Resetten der Vergangenheit angehören.

Gruß,

Steini @work
26.07.2005 09:27 Steini ist offline Beiträge von Steini suchen Nehmen Sie Steini in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Hardware Foren: » Netzwerk, DFÜ und DSL : » Netzwerkkarte - seltsame Symptome auf dem Desktop

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de