PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Artikel und Workshops: » Windows NT, 2000, XP, Tipps und Tricks: » Windows XP SP2: Sicherheitscenter anpassen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Windows XP SP2: Sicherheitscenter anpassen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.737
Herkunft: Lübeck

Achtung Windows XP SP2: Sicherheitscenter anpassen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die neuen im Servicepack 2 implementierten Sicherheitsfunktionen besitzen leider einige Schwachstellen, wie wir sie bereits detailliert angesprochen haben: Sicherheitsbug Datei-und Druckerfreigabe

Darüber hinaus erkennt das Sicherheitscenter auch einige Antivirenscanner nicht und suggeriert dem User diesen als nicht vorhanden...!
Das dies weder erwünscht noch sinnvoll ist, besteht durchaus die Option dieses entsprechend zu konfigurieren, damit die Warnhinweise aus der Taskleiste verschwinden.

Dazu öffnen wir das Sicherheitscenter mit entsprechenden Adminrechten entweder direkt aus der Taskleiste, oder rufen es aus der Systemsteuerung heraus auf.

Unter "Ressourcen" wählen wir jetzt die Rubrik "Warneinstellungen des Sicherheitscenter ändern":








Wenn wir jetzt den Haken unter "Virenschutz" entfernen, erscheint der Warnhinweis in der Taskleiste nicht mehr.

Erfahrungsgemäß gibt es mit hochwertigen Scannern, die auch nachweislich mit dem Servicepack 2 harmonieren, diese Probleme nicht.(siehe weiterführende Links)

Wenn ihr der festen Überzeugung seid, das euer System ausreichend geschützt und das Sicherheitscenter im Grunde überflüssig ist, dann könnte ihr es auch gänzlich abschalten, aber bitte nur dann!

Dazu ruft ihr über die Systemsteuerung ->Verwaltung ->Dienste die beiden relevanten Systemdienste auf und deaktiviert sie:









Anschließend wird das System nicht mehr durch das Sicherheitscenter tangiert.

Wir empfehlen dies allerdings nicht, weil es den User in einer trügerischen Scheinsicherheit wiegt, die fatale Folgen nach sich ziehen kann...


weiterführende Links:

Kaspersky Anti Virus 5.0 Personal

Sygate Personal Firewall 5.5

Safer Surfen...der Sicherheitsworkshop für Windows 2000/XP



Cerberus
03.03.2005 17:01 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Artikel und Workshops: » Windows NT, 2000, XP, Tipps und Tricks: » Windows XP SP2: Sicherheitscenter anpassen

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de