PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Foren: » Hersteller-Support-Foren: » RaiJintek Support » Triton 240 undicht » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Triton 240 undicht
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
ManuelWeing ManuelWeing ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 03.01.2017
Beiträge: 1
Herkunft: Alsdorf

Triton 240 undicht Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,
habe mir bei E-Bay am 14.12.16 die Triton 240 gekauft und eingebaut, gestern hatte ich massive Probleme mit meiner Grafikkarte Gigabyte GTX 580 Rev 1.0, ich dachte erst dass die Grafikkarte nun einfach mal den Geist auf gegeben hat nach dem sie ja nun doch schon älter ist. Habe die Karte aus gebaut und gemerkt dass auf der Karte blaue Flüssigkeit ist, habe versucht die Graka zu reinigen und sauber zu machen jedoch keinen Erfolg diese Grafikkarte zum laufen zu bringen. Im Moment liegt der Pc so dass die Wasserkühlung waagerecht ist, im Moment ist sie nun dicht ich habe kein weiteres ausfliesen bemerkt, jedoch traue ich mich jetzt nicht den Pc wieder richtig hin zu stellen da ich befürchten muss, dass wieder Wasser austritt und mein neues System komplett zerstört. Habe vor Weihnachten erst den Kompletten Pc um gebaut mit Mainboard Speicher CPU und sogar Gehäuse, hab erst einmal eine Ersatz Grafikkarte im Pc eine billige Radeon 4300 um wenigstens wieder ein Bild zu haben.
Ich denke dass die Wasserkühlung bei mir auch am Anschluss undicht ist jedoch bin ich mir da nicht ganz sicher da ich den Pc nicht hinstellen möchte, sonst geht noch mehr kaputt als nur die Grafikkarte
Was wäre der weitere Schritt oder kommt die Garantie zu tragen ? auch wenn ich die Blaue Flüssigkeit selbst eingefüllt hab zum färben des Wassers, hatte irgendwo gelesen wenn man den Tank auf macht erlischt die Garantie

Gruss Manuel
03.01.2017 18:18 ManuelWeing ist offline E-Mail an ManuelWeing senden Beiträge von ManuelWeing suchen Nehmen Sie ManuelWeing in Ihre Freundesliste auf
tony_raijintek tony_raijintek ist männlich
RaiJintek Support


Dabei seit: 25.03.2014
Beiträge: 138
Herkunft: Augsburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,


bitte senden Sie uns alles per email, kaufnachweis, die Triton Seriennummer, etc... wir kümmern uns drum!

__________________
BEST POSSIBLE PRODUCTS FOR THE BEST POSSIBLE PRICE... ONLY THE BEST FOR OUR CUSTOMERS


www.raijintek.com
04.01.2017 10:14 tony_raijintek ist offline E-Mail an tony_raijintek senden Homepage von tony_raijintek Beiträge von tony_raijintek suchen Nehmen Sie tony_raijintek in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
PC-Experience » Hardware Foren: » Hersteller-Support-Foren: » RaiJintek Support » Triton 240 undicht

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de