PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Foren: » Netzwerk, DFÜ und DSL : » Netzwerk-Verkabelung für Mehrparteien Haus » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Netzwerk-Verkabelung für Mehrparteien Haus
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
hottehüh hottehüh ist männlich
kommt gerne wieder


Dabei seit: 14.07.2010
Beiträge: 99

Netzwerk-Verkabelung für Mehrparteien Haus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo
wir ziehen ende des Jahres in ein Mehrpateien Haus für 3 Familien und sind dabei die Netzwerk Verkabelung zu planen

CAT6 ist klar, aber worauf sollten wir sonst noch achten, damit das alles auch zukunftssicher ist ?
25.03.2017 18:48 hottehüh ist offline Beiträge von hottehüh suchen Nehmen Sie hottehüh in Ihre Freundesliste auf
Domfriend Domfriend ist männlich
Gold Member


Dabei seit: 14.10.2011
Beiträge: 1.008
Herkunft: Köln

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo
die Kabel sind wichtig und CAT6 wäre ok, schon allein wegen der kompatiblen Netzwerkbuchsen in der Wand

ich würde generell auf Leerrohre zur Verlegung achten, dann könnte ihr auf alles umrüsten was möglich ist, ohne wieder die Wände aufzureißen, ich denke dabei auch an Glasfaser

__________________
Zitat: "Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet - sie haben auf 'alt' und 'entfernen' gedrückt"
26.03.2017 15:28 Domfriend ist offline Beiträge von Domfriend suchen Nehmen Sie Domfriend in Ihre Freundesliste auf
hottehüh hottehüh ist männlich
kommt gerne wieder


Dabei seit: 14.07.2010
Beiträge: 99

Themenstarter Thema begonnen von hottehüh
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

danke

ob hier mal Glasfaser kommen wird, weiß ich nicht, aber der Tipp mit den Leerrohren ist super, das werden wir trotzdem machen
27.03.2017 13:59 hottehüh ist offline Beiträge von hottehüh suchen Nehmen Sie hottehüh in Ihre Freundesliste auf
Abacki Abacki ist männlich
Netzwerk-Spezi


Dabei seit: 01.02.2006
Beiträge: 1.023
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

aktuelles CAT6 reicht, CAT7 hat keine RJ45 Stecker und Cat7 ist dicker und steifer als Cat6a und somit schwieriger zu verlegen (Stichwort: Biegeradius).

Durchgehend Cat 6a-Komponenten oder besser und du bist völlig spezifikationskonform 10GBit-fähig über 100m (mit Cat 6 IIRC immerhin noch 55m, was außer bei sehr großen Häusern auch ausreichen dürfte) über Kupfer und gewöhnliche RJ45-Stecker. Ich würde mußtmaßen, dass zukünftig CAT6a-Kabel über kurze Strecken theoretisch für 40GBit ausreichen

Mittelfristig wird Glasfaser im heimischen LAN meiner Meinung nach kaum eine Rolle spielen
29.03.2017 15:48 Abacki ist offline Beiträge von Abacki suchen Nehmen Sie Abacki in Ihre Freundesliste auf
hottehüh hottehüh ist männlich
kommt gerne wieder


Dabei seit: 14.07.2010
Beiträge: 99

Themenstarter Thema begonnen von hottehüh
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ok auch dafür vielen Dank

muß ich bei den Anschlußdosen noch was spezielles beachten ?
30.03.2017 00:58 hottehüh ist offline Beiträge von hottehüh suchen Nehmen Sie hottehüh in Ihre Freundesliste auf
Abacki Abacki ist männlich
Netzwerk-Spezi


Dabei seit: 01.02.2006
Beiträge: 1.023
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich gehe mal davon aus das ihr die Verlegung und alles weitere von einem Profi machen last und der wird euch schon richtig bestücken

laßt euch also live beraten, holt verschiedene Kostenvoranschläge ein und spart nicht am falschen Ende, dann wirds meistens doppelt so teuer
30.03.2017 19:12 Abacki ist offline Beiträge von Abacki suchen Nehmen Sie Abacki in Ihre Freundesliste auf
hottehüh hottehüh ist männlich
kommt gerne wieder


Dabei seit: 14.07.2010
Beiträge: 99

Themenstarter Thema begonnen von hottehüh
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
ich gehe mal davon aus das ihr die Verlegung und alles weitere von einem Profi machen last


sowieso, wir haben im Umfeld einen sehr guten Elektroniker der das alles verlegt und einrichtet
31.03.2017 16:13 hottehüh ist offline Beiträge von hottehüh suchen Nehmen Sie hottehüh in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
PC-Experience » Hardware Foren: » Netzwerk, DFÜ und DSL : » Netzwerk-Verkabelung für Mehrparteien Haus

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de