PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 7 von 7 Treffern
Autor Beitrag
Thema: Aufgabenplanung startet alle geplanten Tasks nach Standby
bege10

Antworten: 8
Hits: 4.059
12.09.2013 14:08 Forum: Windows 7:


Zitat:
Original von Athena
lege das Logfile bitte so an wie im verlinkten Artikel beschrieben

Tut mir leid, das habe ich - und mich gewundert, warum beim kopieren die Zeilenschaltung fehlt. Beim kopieren hier auf dem Rechner war alles OK. Deshalb habe ich vermutet, dass es an der Forumssoftware liegt. Offensichtlich nicht.

Zitat:
Original von Joinie
demnach sind die Probleme von bege10 hausgemacht

ob nun wegen seine Scripte, seinem zusammengemanschten Betriebssystemen, dem was bei ihm im Autostart und Hintergrund läuft, oder was auch immer da verbastelt sein mag, kann ich aus der Ferne nicht beurteilen und das werd ich auch nicht



Da das Problem so selten auftritt, war ich davon ausgegangen, dass es irgendwie an meiner Installation liegt. Nur eben den Fehler finde ich nicht.

Die "zusammengemanschten" Betriebssysteme sind nicht so ungewöhnlich, wie viele Artikel im Netz zeigen. Unter Windows 7 lässt sich dann in den erweiterten Systemeinstellungen einstellen, welches System standardmäßig gestartet werden soll. Windows ist also dafür eingerichtet, dass verschiedene Versionen auf einem Rechner installiert sind. Besonders beim Umstieg von XP 32 auf 7 64 Bit ist nicht sicher, ob die Hardware und die Software mitspielen. Bis auf dieses Problem mit der Aufgabenplanung tun sie's zum Glück. Ich habe nur einen Rechner und brauchte ein sicher laufendes System, während ich das andere neu eingerichtet habe.

Danke für deinen Versuch.
Thema: Aufgabenplanung startet alle geplanten Tasks nach Standby
bege10

Antworten: 8
Hits: 4.059
11.09.2013 19:36 Forum: Windows 7:


Hallo Joinie,
danke, dass du bereit bist mir weiterzuhelfen.
Zitat:
Original von Joinie
verstehe ich das richtig? du hast XP und Windows 7 zusammen auf einer Festplatte?

wie hast du die denn so voneinander getrennt, das sie sich nicht gegenseitig ins Gehege kommen?

Auf der Festplatte sind drei Partitionen: Eine für Windows XP, eine für Windows 7 und eine für Eigene Dateien.
Zitat:
Original von Joinie
und dann erstell uns mal ein Logfile von Windows 7 mit Hijackthis , damit man einen Systemüberblick bekommt, den Inhalt des Logfile bitte in deine Antwort kopieren

Ich kopier's mal direkt rein, mit den Code-Tags geht's nicht so gut (hm, ist ja ohne Zeilenschaltung auch nicht so toll, keine Ahnung, warum die hier im Post nicht angezeigt wird. Falls du das Log anders brauchst, gib bitte Bescheid):


Beim lesen der Logdatei habe ich ja erst mal 'nen Schreck bekommen wegen der vielen "file missing". Die sind aber zum Glück da. HijackThis hat wohl das gleiche Problem wie 32-Bit-Dateimanger, Dateien und Ordner in system32 auf einem 64-Bit-System zu finden.

Zitat:
Original von Joinie
ach ja, laufen auf dem System irgendwelche selbst gebastelteten Scripte oder Batch Dateien ?

Nur bei der Benutzeranmeldung eine Batchdatei, die die IE Cookies löscht und auf manuellen Start ein Script, das eine Playlist mit MediaMonkey mit einem zufälligen Titel beginnt. Also beides keine Dinge, die permanent oder beim Aufwachen des Rechners laufen.
Thema: Aufgabenplanung startet alle geplanten Tasks nach Standby
bege10

Antworten: 8
Hits: 4.059
Aufgabenplanung startet alle geplanten Tasks nach Standby 10.09.2013 15:09 Forum: Windows 7:


Hallo liebe Forumsmitglieder,

wenn mein Rechner (Windows 7 Professional 64) nach dem Standby-Modus oder Ruhezustand gestartet wird, startet die Aufgabenplanung alle Tasks, die in dieser Zeit geplant waren, obwohl die entsprechende Option (verpasste Aufgabe so schnell wie möglich nachholen) nicht aktiviert ist.

Das Verhalten, das ich von der Aufgabenplanung erwarte, ist, dass sie, so wie unter Windows XP, Aufgaben, die verpasst wurden, nur dann startet, wenn die entsprechende Option gesetzt ist (unter XP ging das nur als allgemeine Einstellung für den Taskplaner, unter 7 ist das je Aufgabe möglich). Ist die Option nicht gesetzt, sollen die verpassten Aufgaben übergangen werden.

Ich steige gerade von Windows XP 32 auf Windows 7 64 um (parallele Installationen auf dem gleichen Rechner), deshalb gibt es unter Windows 7 im Moment noch nur ein Benutzerkonto mit Administratorenrechten. Von diesem Konto aus habe ich bisher also alles erledigt.

Bei den Aufgaben handelt es sich um selbst erstellte Aufgaben, die ich vorher schon unter XP laufen hatte. Es sind Aufgaben, die den Rechner zu bestimmten Zeiten in den Standby-Modus oder Ruhezustand setzen.
Das jetzige Verhalten der Aufgabenplanung führt dazu, dass der Rechner, wenn er längere Zeit in einem der genannten Modi pausiert hat und währenddessen eine andere Aufgabe für Standby/Ruhezustand geplant war, der Rechner direkt nach dem Aufwachen sofort wieder runterfährt, was natürlich blöd ist.
Zum Test habe ich aber auch andere Aufgaben erstellt, wie einfach eine Audiodatei abspielen, die genauso direkt nach dem Aufwachen gestartet werden, wenn sie während des Ruhezustands geplant waren.

Die Trigger sind uhrzeitabhängig (täglich). Manche Aufgaben haben einen Trigger, manche mehrere für verschiedene Zeiten, manche eine Wiederholung für einen bestimmten Zeitraum nach der Auslösung. Das Verhalten der Aufgabenplanung ist bei all diesen Aufgaben die gleiche: sie werden sofort nach dem Aufwachen gestartet.

Bei den Einstellungsmöglichkeiten der Aufgaben habe ich alles probiert. Wenn ich die genannte Option aktiviere, werden die Aufgaben 2 mal gestartet - direkt nach dem Aufwachen und noch einmal 10 Minuten später. Wie der Hilfe zu entnehmen ist, ist diese Verzögerung das normale Verhalten dieser Option. Das Starten der Aufgaben direkt nach dem Aufwachen hat also vermutlich nichts mit dieser Option zu tun und ich gehe davon aus, dass das ein Fehler ist. Da er aber wohl nur selten auftritt (ich habe nur einen entsprechenden, allerdings ungelösten Post in einem englischsprachigen Forum gefunden), muss er doch irgendwie zu beheben sein. In den Microsoft-Foren answers und technet sowie bei Dr.Windows konnte mir niemand weiterhelfen. (Dies ist kein Cross-Posting. Ich habe in den genannten Foren nacheinander um Hilfe gebeten und bin erst in das nächste Forum gewechselt, als niemand mehr eine Antwort wusste. Ich suche also schon eine ganze Weile nach einer Lösung. Deshalb ist dieser Post auch so schön detailliert und sortiert. Augenzwinkern )

Im Verlaufsprotokoll steht bei dem unerwünschten Start der Eintrag mit Zeitangabe des Aufwachens, dass die Aufgabe "aufgrund einer Zeitauslöserbedingung" gestartet wurde, was nicht stimmt, weil es zu diesem Zeitpunkt (Aufwachen des Rechners) keinen Zeitauslöser gibt. Diese Aufgabe wird während des Aufwachens dann bis zu 15 mal gestartet (weil der Rechner noch so verschlafen ist, dass er nicht so schnell reagieren kann?), was dann zu 14 Fehlermeldung führt, weil lt. Einstellungen nur eine Instanz gestartet werden soll. (Wenigstens das funktioniert).

Es ist egal, ob ich den Rechner geplant oder manuell in Standby/Ruhezustand schicke, welches Tool ich dafür verwende und was für eine Aufgabe es ist, die geplant war. Alles, was während des Standby/Ruhezustands geplant war wird unterschiedslos sofort gestartet.

Hat jemand von euch eine Idee, woran dieses unerwünscht Verhalten der Aufgabenplanung liegt und wie ich das ändern kann?
Vielen Dank im Voraus.
Thema: Icon Änderung wird nicht übernommen
bege10

Antworten: 9
Hits: 3.509
28.11.2012 17:49 Forum: Windows 9x, NT, 2000, XP:


Ja, danke, das habe ich verstanden. Deshalb habe ich alles, was die alten Icons und GIF-Ressourcen hat, vom REchner entfernt, zumindest aus dem Programmordner. Und es muss eben noch irgendwo was geben, das ich nicht finde.

Danke für deine Antworten.
Thema: Icon Änderung wird nicht übernommen
bege10

Antworten: 9
Hits: 3.509
27.11.2012 11:10 Forum: Windows 9x, NT, 2000, XP:


Ich habe schon alle Originaldateien nicht nur aus dem Programmordner sondern ganz vom Computer verbannt, damit es keine Hintertürchen mehr gibt.
Windows speichert die benutzen Icons in einem Cache. Den habe ich ja gelöscht, deshalb werden auf dem Desktop und im Explorer die neuen Icons angezeigt. Nur das laufende Programm kriegt irgendwo noch die alten Ressourcen her, wie gesagt sogar das Programmfenster (GIF-Ressource in der Anwendungsdatei). Deshalb war meine Überlegung, ob es außer dem Iconcache noch einen weiteren Cache gibt, auf den die Anwendung zugreift.
Thema: Icon Änderung wird nicht übernommen
bege10

Antworten: 9
Hits: 3.509
26.11.2012 00:46 Forum: Windows 9x, NT, 2000, XP:


Die Software zu meinem Surfstick, XSManager.
Thema: Icon Änderung wird nicht übernommen
bege10

Antworten: 9
Hits: 3.509
Icon Änderung wird nicht übernommen 25.11.2012 20:55 Forum: Windows 9x, NT, 2000, XP:


Hallo,

ich habe mit Resource Hacker in einer Anwendung die Icons und einige GIFs (Inhalt der Programm-Fenster) geändert, auch noch mal mit einem anderen Ressourcen Editor überprüft. Das Programm läuft einwandfrei. Auf dem Desktop und im Explorer wird auch das neue Icon angezeigt, aber in der Taskleiste erscheint das alte und auch die alten GIFs werden weiterhin angezeigt.

Alle iconcache.db-Dateien habe ich gelöscht.
Wo kommen die alten Ressourcen her, da sie doch in der Anwendungsdatei gar nicht mehr vorhanden sind? Speichert Windows noch irgendwo diese Ressourcen?

Ich arbeite mit Windows XP SP3

Vielen Dank für eine Antwort.
Zeige Beiträge 1 bis 7 von 7 Treffern

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de