PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 11 von 11 Treffern
Autor Beitrag
Thema: Backup-/Wiederherstellungsstrategie komfortabel
chopinfrederek

Antworten: 17
Hits: 3.548
23.08.2009 23:00 Forum: Sonstige Software und Treiber:


Hallo!
Möchte kurz mitteilen, dass das Sichern auf Festplatten mit Betriebssystem nicht nachhaltig störungsfrei funktioniert. Der Grund ist mir zwar schleierhaft,aber es ist so. So hat z.B. True Image bei der Wiederherstellung immer wieder Versucht eine Partition zu sperren und brach den Wiederherstellungsvorgang meldungslos ab. Obwohl die ersten 8 Backups und Wiederherstellungen reibungslos funktionierten, ist wohl diese Lösung keine 100%ige. Nur zu gern wüsste ich warum das so ist-hm.
Nun komme ich wohl nicht drumrum auf den Disk Director zurück zugreifen. Wollte mir eigentlich diese 90,00 € sparen (Acronis+Festplatte)
Wenn Ihr wollt schreibe ich noch später meine Erfahrungen mit Disc Direcrtor-ansonst könnte dieser Beitrag zu den Akten. Habt Dank für die Hilfe!!
Gruß-Chopin
Thema: Backup-/Wiederherstellungsstrategie komfortabel
chopinfrederek

Antworten: 17
Hits: 3.548
22.08.2009 20:07 Forum: Sonstige Software und Treiber:


Vielen Dank für den Tipp!
Eine Frage habe ich trotzdem noch und hoffe auf Euer Fachwissen. Ist es eigentlich möglich Laufwerksbezeichnungen zu ändern, dass diese auch den Bootmanager bzw Gerätemanager betreffen?? Änderungen in der Datenträgerverwaltung haben ja keinen Einfluss auf den Namen im Boot-/Gerätemanager.
Gruß-Chopin
Thema: Backup-/Wiederherstellungsstrategie komfortabel
chopinfrederek

Antworten: 17
Hits: 3.548
21.08.2009 02:24 Forum: Sonstige Software und Treiber:


Lieber JT452,
ich habe mir die Demoversion runtergeladen. Leider funktionierte bei mir nahezu garnix. Die Maus lässt sich kaum steuern-obwohl usb-support im Bios auf enable steht. Über die Tastatur konnte ich dann einiges ausprobieren.
Was mir sofort beim Erstellen des Notallmediums auffiel, war die Option "True Image" zu aktivieren. Man wird doch nicht etwa nach erfolgter Formatierung die Sicherung von dieser Notfall-CD aus wieder einspielen können??? Das wäre obergenial. Leider konnte ich mit angehaktem "True Image" das Notfallmedium nicht erstellen um diese Möglichkeit auszuprobieren. Ich hoffe diese Zickereien liegen an der Demo-Version und erübrigen sich bei einer entsprechenden Vollversion.
Wisst Ihr evtl. auf welche Weise Disk Director formatiert? Wie werden die Spuren überschrieben?
Sollten diese kleinen Macken wirklich mit einer Vollversion verschwinden, wurden all meine Erwartungen übertroffen und einem entspannten Sichern/Wiederherstellen steht nichts mehr im Wege. Vielleicht schaff ich es ja mit Eurer Hilfe.
Herzlichen Dank vorab, Chopin
Thema: Backup-/Wiederherstellungsstrategie komfortabel
chopinfrederek

Antworten: 17
Hits: 3.548
20.08.2009 18:58 Forum: Sonstige Software und Treiber:


Ich dachte, vielleicht wäre es ja möglich das Formatieren von Systempartitionen sowie das Wiederherstellen von einer einzigen Festplatte aus zu steuern und gleichzeitig diese Festplatte als Backupspeicher zu nutzen. Wäre natürlich sehr bequem.
Hm-verstehe ich dich richtig, dass ich mit Disc Creator Festplatten formatieren kann ohne die Inanspruchnahme eines Betriebssystems? Das wäre natürlich auch eine tolle Variante!
Herzliche Grüße-Chopin
Thema: Backup-/Wiederherstellungsstrategie komfortabel
chopinfrederek

Antworten: 17
Hits: 3.548
20.08.2009 18:08 Forum: Sonstige Software und Treiber:


Ja-stimmt auch-nur dazu bräuchte ich wiederum ein zweites BS um meine Festplatte Vista formatieren zu können.
Thema: Backup-/Wiederherstellungsstrategie komfortabel
chopinfrederek

Antworten: 17
Hits: 3.548
20.08.2009 17:48 Forum: Sonstige Software und Treiber:


Ja-das stimmt-nur wie sonst formatieren, ohne Vista-DVD?
Thema: Backup-/Wiederherstellungsstrategie komfortabel
chopinfrederek

Antworten: 17
Hits: 3.548
20.08.2009 17:17 Forum: Sonstige Software und Treiber:


Hallo JT452,
herzlichen Dank für die wertvollen Tipps.
Der Grund, weshalb ich ein zusätzliches BS installieren möchte ist eigentlich nur das Formatieren der Systempartition mittels O&O Safeerase bevor die Sicherung wieder aufgespielt wird. Gibt es denn bessere Möglichkeiten zu formatieren?
Thema: Backup-/Wiederherstellungsstrategie komfortabel
chopinfrederek

Antworten: 17
Hits: 3.548
20.08.2009 16:08 Forum: Sonstige Software und Treiber:


Hallo Kiesewetter, hab Dank für Deine prompte Antwort.

Meine Backupfestplatte wird ja seperat gelagert-nur das auf dieser Festplatte noch ein Betriebssystem mit Minimalkonfiguration istalliert werden soll, welches nur zum Formatieren der Systempartition da ist und für True Image benötigt wird. Zugegeben: fast eine Beleidigung für ein Betriebssystem aber immerhin kommt es noch zum Einsatz und langweilt sich nicht im Schatten von Windows7 zu tode. Ich kenne niemanden der seine Backups so organisiert und hoffe auf Erfahrungswerte von Euch. Vielleicht gibt es hier ja jemanden der es ähnlich macht und hat eine Lösung mit den zu erwartenden Problemen beim Booten. Wenn z.B. jedesmal beim Start eingegeben werden soll von welchen BS aus gebootet wird, wäre diese Vorgehensweise alles andere als komfortabel und würde meinem Ziel entgegenstehen. Ich freu mich auf Tipps!!
Thema: Backup-/Wiederherstellungsstrategie komfortabel
chopinfrederek

Antworten: 17
Hits: 3.548
Backup-/Wiederherstellungsstrategie komfortabel 20.08.2009 08:09 Forum: Sonstige Software und Treiber:


Liebe PC-Spezialisten,
im Zuge der bald anstehenden Neuinstallation von Windows 7, überdenke ich die Durchführung meiner zukünftigen Backups bzw Wiederherstellungen. Was ich mir zur Gewohnheit gemacht habe und es unbedingt weiterhin praktizieren möchte, ist das Formatieren/Löschen der Festplatte bevor die Sicherung eingespielt wird. Dies geschieht in der Hoffnung, die Platte von allen möglichen hartnäckigen Ungeziefer zu befreien und dem neuen System einen sauberen Start zu ermöglichen.
Ich verfüge derzeit über 3 Festplatten, welche bei Bedarf im laufenden Betrieb gewechselt werden können.

Festplatte Vista 1:
Betriebssystem: Vista 64 SP2
Backupsoftware: Acronis True Image Home 2009

Festplatte Windows7 2:
Betriebssystem: Windows7 64
Backupsoftware: Acronis True Image Home 2009

Festplatte Backups 3:
reiner Speicher für True-Image- Backups


Meine Idee wäre, die Festplatte Backups 3 in 2 Partitionen zu unterteilen. Auf einer Partition installiere ich Vista und eine Löschsoftware (z.b. oo Safeerase), während die 2.Partition für meine Backups reserviert bleibt.
Auf der Festplatte Vista1 würde ich nun das neue Windows7 installieren.
Nun möchte ich von der Festplatte3 aus meine Festplatte1 mit der Systempartition gründlich löschen und anschliessend die Sicherung aufspielen. Was meint Ihr, ist diese Vorgehensweise praktikabel? Lauern wo Gefahren? Ich freue mich auf Eure Meinungen!

Herzliche Grüße-Chopin
Thema: welchen Browser bevorzugt ihr?
chopinfrederek

Antworten: 228
Hits: 97.441
14.08.2009 01:03 Forum: Software Tech-Talk:


Meine Feststellung bezog sich einzig und allein auf die Beiträge hier. Diese Art von Statistiken kenn ich-daraus resultierte ja mein Erstaunen.
Wer dem allg. Mainstream folgt darf gerne den FF benutzen. Ich arbeite entspannt mit dem IE8. Keine Darstellungsfehler der Favicons (zumindest ganz wenige), komfortabele Menüführung usw. Ist nun bald ein vernünftiger Werbeblocker fertig-ist IE8 meiner Meinung nach zur Zeit unschlagbar.
Thema: welchen Browser bevorzugt ihr?
chopinfrederek

Antworten: 228
Hits: 97.441
13.08.2009 23:18 Forum: Software Tech-Talk:


Hallo-die eindeutige Mehrheit spricht sich hier positiv über den IE aus. Bin darüber überrascht und gleichzeitig erstaunt über soviel Sachverstand. Derzeit ist der IE8 das Beste!!!!
Zeige Beiträge 1 bis 11 von 11 Treffern

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de