PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 5 von 5 Treffern
Autor Beitrag
Thema: dynamische Datenträger unter W2K Server und wie macht man ein Image !?
the_marauder

Antworten: 5
Hits: 4.992
02.06.2005 16:14 Forum: Windows 9x, NT, 2000, XP:


super danke, da hätte ich auch wirklich selbst drauf kommen können,
ich danke dir für den Tip und werde es mit der Software testen
Thema: dynamische Datenträger unter W2K Server und wie macht man ein Image !?
the_marauder

Antworten: 5
Hits: 4.992
02.06.2005 10:24 Forum: Windows 9x, NT, 2000, XP:


hi,

ne das ist ist ja leider nicht das wäre ja ein kinderspiel,
das system ist ja fertig und es sind ja zwei platten schon als dynamische datenträger am laufen und ich will nun den inhalt der beiden platten auf zwei andere platten clonen, das funktioniert mit deinem lösungsansatz leider nicht.

thx anyway
Thema: dynamische Datenträger unter W2K Server und wie macht man ein Image !?
the_marauder

Antworten: 5
Hits: 4.992
dynamische Datenträger unter W2K Server und wie macht man ein Image !? 01.06.2005 19:58 Forum: Windows 9x, NT, 2000, XP:


Hallo,

ich habe folgendes Problem.

OS: W2K Server
Primary Master IBM Deskstar 20GB
Primary Slave IBM Deskstar 20GB

ab W2K hat man die Möglichkeit Festplatten als dynamische Datenträger einzubinden, sodass sie quasi wie ein RAID laufen.
Da die Platten nun aber wohl den Geist aufgeben hat man mich gebeten diese zu ersetzen, leider habe ich nun das Problem das ich kein Tool habe mit dem ich diese dynamischen Datenträger spiegeln kann, ich habe diverse Tools wie Ghost, True Image ausprobiert, doch leider werden keine Dynamischen Datenträger unterstützt.

Nun ist die Frage ob es ein Tool gibt mit dem man auch dynamische Datenträger Clonen oder lediglich ein image machen kann.


Ich habe mir einen anderen Lösungsansatz ausgdacht und möchte gerne eure Meinung dazu hören.

Ich kann mit einem RAW Recovery die Daten der Master platte auslesen mit dem Ergebnis das ich zu 99% die Daten retten kann, wenn ich nun eine neue Platte nehme dort w2K Server installiere und dann die geretteten Daten auf die installierte platte kopiere (Offline betrieb)
wie sehen meine Chancen aus das der Server dann wieder bootet und die Programme und dergleichen wie vorher ausgeführt werden.

Über Tips bzgl Imaging Tools die dynamische Datenträger unterstützen wäre ich sehr dankbar, tools die als bitnabbler fungieren wären auch schon viel wert.

Ich danke allen die sich die Mühen machen meinen komplizierten Satzbau anzutun ;-)

danke im voraus

In hoffungsvoller Erwartung
the_marauder
Thema: Modem Registryeintrag bei 'auf Freizeichen warten'
the_marauder

Antworten: 2
Hits: 1.765
03.12.2004 12:37 Forum: Netzwerk, DFÜ und DSL :


schande über mein haupt das hatte ich vergessen...

WinXP SP2
Thema: Modem Registryeintrag bei 'auf Freizeichen warten'
the_marauder

Antworten: 2
Hits: 1.765
Modem Registryeintrag bei 'auf Freizeichen warten' 03.12.2004 11:31 Forum: Netzwerk, DFÜ und DSL :


Hallo,

ich benötige den Registryschlüssel um bei einem Modem, die Option 'auf Freizeichen warte' zu deaktivieren.
Kurz zur Erlärung -> bei einem Modem ist die Option 'auf Freizeichen warten' aktiviert, um dies zu ändern muss ich es über einen Registryeintrag machen, da es sich um hunderte Clients handelt.
Es müsste ja eigentlich nur per Registry mit 0 und 1 gefixt werden, habe bereits einen Reg Mon laufen lassen nur leider kann man nicht klar sehen wo genau der Eintrag zu finden ist.

kann mir hier jemand helfen ?

danke im vorraus
Zeige Beiträge 1 bis 5 von 5 Treffern

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de