PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 11 von 11 Treffern
Autor Beitrag
Thema: Microsoft USB/DVD Downloadtool mit 30GB Stick nutzen?
bikefanatic

Antworten: 22
Hits: 6.322
08.03.2012 10:01 Forum: Festplatten, externe Datenträger und optische Laufwerke:


Hallo,

der Stick hat vor wenigen Tagen komplett den Dienst eingestellt und ist als defekt in die Retour gegangen.

Ich denke von daher kann das Thema geschlossen werden.
Sorry für die Verzögerung.

Gruß

bike
Thema: Microsoft USB/DVD Downloadtool mit 30GB Stick nutzen?
bikefanatic

Antworten: 22
Hits: 6.322
15.12.2011 09:10 Forum: Festplatten, externe Datenträger und optische Laufwerke:


Also an dieser Stelle mein Update nach der Neuinstallation von Windows.

Der Stick wird nach wie vor nicht vom Microsoft Tool erkannt. Alle relevanten Treiber sind aktuell und dass der Stick per se bootfähig ist, hat er mit der "von Hand-Methode" bewiesen.
Also ich habe keine weiteren Ansatzpunkte; kann aber auch damit leben, dass es mit dem Tool eben nicht funktioniert.
Kann von meiner Warte aus also geschlossen werden.
Vielen Dank für alle Unterstützung und Vorschläge!
*bike*
Thema: Microsoft USB/DVD Downloadtool mit 30GB Stick nutzen?
bikefanatic

Antworten: 22
Hits: 6.322
08.12.2011 14:53 Forum: Festplatten, externe Datenträger und optische Laufwerke:


Ich habe mich nebenbei mit anderen Leuten zu diesem Thema unterhalten.

Dabei kam die Frage auf, welche Art der Installation (GPT/ MBR) ausgeführt wird, nachdem der Stick nun auf die eine oder andere Weise vom BIOS erkannt wurde.

Ich weiß, dass es sich darum um wieder ein neues "Problem" handelt, aber es fällt mir grade schwer, weil ich das Gefühl habe, dass die Vielzahl meiner Probleme evtl. zusammenhängt wie Cerberus schon bemerkt hat.

Tut mir leid, wenn das hier etwas durcheinander geht.

EDIT:
Nach einem weiteren Neustart zu Testzwecken ohne Änderungen sind nun nur noch die in Bild 5 abgebildeten Optionen übrig.

Meines Erachtens sehr sinnig, denn jetzt werden nur noch funktionsfähige Optionen angezeigt, denn beide starten eine Win7 Installation.
Kann mich jemand über den genauen Unterschied aufklären?

Um nochmal zum Kernproblem zurückzukehren.
Ich werde das System demnächst mal neu aufsetzen und dann nochmal beobachten was die Tools zu dem Stick sagen, denn das interessiert mich ja schon.
Ansonsten werde ich das Thema nochmal aufgreifen, wenn der Rechner frisch ist, oder andere noch ihre Erfahrungen hier schildern.
Thema: Microsoft USB/DVD Downloadtool mit 30GB Stick nutzen?
bikefanatic

Antworten: 22
Hits: 6.322
08.12.2011 11:21 Forum: Festplatten, externe Datenträger und optische Laufwerke:


Hallo Cerberus,

vielen Dank für die Mühe!

Ich werde jetzt mal das Image auf einen 8 GB Stick von Cruzer schreiben und schauen, ob ich davon booten kann. Am meisten interessiert mich ja immernoch ob mein ADataStick kaputt ist, oder das Problem woanders liegt.

EDIT:
Also, Cruzer Micro 8GB mit dem Tool eingerichtet mit dem hier verlinkten Tipp modifiziert(ob das nötig war oder nicht weiß ich leider nicht, ich hätts nochmal ohne probieren sollen vorher), im BIOS erkannt und unter der Option Boot override ausgewählt startet die Windowsinstalltion.

Ich werde jetzt nochmal den AData 30GB Stick von Hand einrichten und nochmal schauen, wie genau er sich im BIOS verhält.(mit und ohne UEFI bootloader)

EDIT:
Also ich habe den AData von Hand mit Win 7 bestückt (testweise vorerst OHNE UEFI loader), neugestartet und per F8 das Bootmenü aufgerufen. Ergebnis war Bild 1.
Ich habe UEFI: ADATA ausgewählt und kam (wie erwartet) ganz normal ins Windows. Also KEIN boot von USB.
Gut dachte ich mir, man hat mich ja gewarnt, du brauchst den Bootloader.
ABER es gab ja auch noch die 2. Option, nur ADATA. (siehe Bild 1)
Also wieder neugestartet, wieder F8. Diesmal leider mit diesem Ergebnis (Bild 2)
Nach einem erneuten Ausflug in mein Windows, wieder ein Neustart (ohne irgendwelche Änderungen) und einem erneuten Druck auf F8 dann schließlich doch dieses Ergebnis (Bild 3).
Nun habe ich die Bootoption ADATA ausgewählt und siehe da, Win bootet die Installation von USB auch ohne den bootloader. Zumindest bei mir.

Das lässt folgende Rückschlüsse auf das Kernproblem zu:
Der Stick ist in jedem Fall bootfähig zu kriegen!
Der Stick lässt sich unter Windows mit diversen Tools nicht bootfähig machen was folgende Gründe haben kann:
kaputtes Windows
Stick doch kaputt
Board in irgendeiner Form kaputt

Anschließend habe ich den bootloader nun auf dem Stick auf UEFI angepasst und erhalte jetzt im Bootmanager folgende wirre Liste (Bild 4)
Bisher habe ich nur zwei Optionen ausprobiert:
Die Bootoption UEFI: ADATA hat zum Start der Windowsinstallation geführt (das müsste dann wohl auch die richtige für die Neuinstallation auf die SSD sein, wenn ich alles richtig verstanden hab)
Was die übrigbleibenden machen weiß ich allerdings noch nicht.
U1 1.0 -> ?
UEFI: ADATA -> Start Win Install
UEFI: U1 1.0 -> Keine Installation-> direkter Start ins Windows
ADATA -> ? (Vermutlich Start der Win Installation aber im "BIOS/MBR Modus")
Thema: Microsoft USB/DVD Downloadtool mit 30GB Stick nutzen?
bikefanatic

Antworten: 22
Hits: 6.322
07.12.2011 15:07 Forum: Festplatten, externe Datenträger und optische Laufwerke:


Oh, danke für den Hinweis!
An den werde ich mich mal wenden.

Ich hatte noch das hier gefunden.
Leider gibt das dieses Programm von Anfang an eine Fehlermeldung bzgl. Net Framework raus. Eine Reparatur/Neuinstallation von NET Framework hat nicht geholfen. Zwar kann man den Fehler ignorieren, aber den Stick wird anschließend auch hier nicht erkannt.
Könnte es evtl auch sein, dass das Gesamtproblem verursacht? Wobei es dann ja eigentlich mit der von-Hand-Methode funktionieren müsste.
Thema: Microsoft USB/DVD Downloadtool mit 30GB Stick nutzen?
bikefanatic

Antworten: 22
Hits: 6.322
07.12.2011 08:54 Forum: Festplatten, externe Datenträger und optische Laufwerke:


Hey,
danke für den weiteren Input.

Also mit anderen Sticks funktiert es einwandfrei.

@Fantomas
Ich habe den Stick mit dem Tool getestet (coole Sache übrigens) allerdings mit positivem Ausgang... Soll heißen der Stick wies laut Programm keine Fehler auf.
Ich habe allerdings noch etwas anderes festgestellt: Ich habe kürzlich versucht, den Stick mit diesem Programm Download - Auto-installer for USB Key (Win 9x/2k/xp/7) von hier bootfähig zu machen und auch hier wird der Stick vom Programm nicht erkannt. Das ist doch merkwürdig oder?

Ist denn die Tatsache, dass er nicht bootfähig zu bekommen ist ein Austauschgrund!? Sicherlich oder? Gibt es Erfahrungen mit dem AData Support?
Thema: Unbekannter Speichercontroller im Gerätemanager
bikefanatic

Antworten: 4
Hits: 2.931
04.12.2011 12:55 Forum: Mainboards:


Sorry Mikado.

Das Thema kann zu. Ich habe keine Lösung gefunden. In den nächsten Tagen wird der Rechner ohnehin neu aufgesetzt, dann hat sich das vermutlich erledigt.
Sorry fürs Vergessen.

*bike*
Thema: Microsoft USB/DVD Downloadtool mit 30GB Stick nutzen?
bikefanatic

Antworten: 22
Hits: 6.322
02.12.2011 15:44 Forum: Festplatten, externe Datenträger und optische Laufwerke:


Ich möchte das Tool unter Win 7 Ultimate 64 verwenden.
Das Tool wurde wie im Link angegeben von der Microsoft Store Seite heruntergeladen.
Die aktuelle Formatierung des Sticks ist NTFS.
Ich werde mal versuchen den Stick wie im zweiten Artikel beschrieben zu löschen/zu formatieren und sehen, was das Tool dann sagt.

Edit:

Also irgendwie scheint der Stick nicht dafür geeignet zu sein.
Ich bin genau nach den Anweisungen des zweiten Artikels vorgegangen (habe also, wenn ich das richtig verstanden hab, die Schritte, die sonst das Tool vornimmt, von Hand durchgeführt.) Hat auch alles funktioniert, die Formatierung, Zuweisen von Laufwerksbuchstabe usw, leider habe ich dann beim Kopieren, der Dateien schon gemerkt, dass das zu schnell geht und am Ende hat sich herausgestellt, dass die Installationsdateien zwar vorhanden sind, der Stick im Bios auch auswählbar als Bootoption ist, er aber offensichtlich nicht bootfähig ist :/

Komische Sache. Habe es auch schon an einem anderen Rechner mit dem Stick probiert. Gleiches Ergebnis. Kann es denn sein, dass der Stick "kaputt" ist und diese Aktion einfach nicht durchführbar ist damit!?
Thema: Microsoft USB/DVD Downloadtool mit 30GB Stick nutzen?
bikefanatic

Antworten: 22
Hits: 6.322
Microsoft USB/DVD Downloadtool mit 30GB Stick nutzen? 02.12.2011 11:34 Forum: Festplatten, externe Datenträger und optische Laufwerke:


Hey Leute,

ich möchte gerne mithilfe des USB/DVD-Downloadtool für Windows 7 meine Windowsinstallation vom USB-Stick ermöglichen. Ich nutze einen AData N005 30GB Stick.
Leider findet das Tool "keine kompatiblen USB-Geräte".
Kann es daran liegen, dass der Stick zu groß ist?
Habt ihr Tipps für mich?

Vielen Dank im Voraus.
*bike*
Thema: Unbekannter Speichercontroller im Gerätemanager
bikefanatic

Antworten: 4
Hits: 2.931
Unbekannter Speichercontroller im Gerätemanager 29.07.2011 08:15 Forum: Mainboards:


Hey Leute,

ich habe ein etwas bizarres Problem.
Ich habe seit einiger Zeit (ich kann es leider keiner Soft-/oder Hardwareänderung zuordnen) habe ich einen unbekannten Speicher- IDE-Controller im Gerätemanager für den sich einfach kein Treiber finden lässt.
Er hat den kryptischen Namen AVDKA41X IDE Controller, der sich aber auch ändert wenn man das Gerät über den GM einfach deinstalliert. Was aber bleibt ist die Hardware ID

Diese ist ACPI\PNPA000

Ich habe nach dieser ID gesucht und ein paar Lösungsansätze gefunden aber keiner traf zu. Das Problem scheint auch schon ewig zu bestehen (habe Einträge ab 2007 gefunden) aber keine Lösungen
Was ich probiert habe:
BIOS ist aktuell und nur die Controller aktiviert die wirklich gebraucht werden
D-Tools (Lite) hatte ich deinstalliert um einen von DT installierten IDE-Treiber auszuschließen
Treibersuche über Windowsupdate und Treiberpakete vom Boardhersteller war erfolglos.

Habt ihr noch eine Idee wie ich das dämliche Ding loswerde?

*bike*

Anbei meine Systeminformationen:

[Motherboard-Spezifikationen]
* ASUS Sabertooth P67
*Motherboard Revision : R3.0
*Motherboard BIOS Revision : 1305 x64

[Grafikkartenspezifikationen]
*Grafikkartenhersteller : Gigabyte
*Grafikkartenmodell : Nvidia Gforce GTX 560 Ti OC
*Grafikkartenchipsatz : GF114
*Grafikkartentreiber : Standard

[Prozessorspezifikationen]
*Prozessorhersteller : Intel
*Prozessortyp : Core S1155 i7-2600K
*Prozessorgeschwindigkeit : 3,4 GHz

[Arbeitsspeicherspezifikationen]
*Arbeitsspeicherhersteller : Corsair
*Arbeitsspeichermodell : DDR3 8192MB 2x4 PC1866 Corsair Vengeance CL9-9-9-24
*Arbeitsspeicherkapazität : 2x 4GB

[Festplattenspezifikationen]
Festplattenhersteller : OCZ / WD
Festplattenmodell : SSD SATA Vertex 2 Extended / CaviarGreen WD20Ears
Festplattenkapazität : 60 GB / 2000GB

[Erweiterungskartenspezifikationen]
Erweiterungskartenhersteller : Creative
Erweiterungskartentyp : Soundkarte
Erweiterungskartenmodell : PCIe Soundbla. X-Fi Titanium

*Betriebssystem : Windows 7 64bit

PS: Falls, das nicht das richtige Unterforum ist...bitte verschieben.
Thema: SSDs schon ein Thema für euch?
bikefanatic

Antworten: 171
Hits: 63.068
24.07.2011 11:37 Forum: Flashspeicher und SSDs:


Was fehlt ist eine Abstimm-Möglichkeit für:
Ich habe eine, hab aber Probleme.

Auch wenn ich nicht weiß, ob meine Probleme wirklich von der SSD herrühren. Aber generell...

*bike*
Zeige Beiträge 1 bis 11 von 11 Treffern

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de