PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 38 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »
Autor Beitrag
Thema: Neuer Rechner aber keine Fehler machen.
der-y-

Antworten: 30
Hits: 9.214
27.04.2005 10:40 Forum: Kaufberatungen:


Hi.

Jetz´ will ich auch mal meinen Senf dazu gebenAugenzwinkern .

1. Die 160 GB Samsung Platten sind echt gut. Habe selbst 3 x SP1614N und kann mich nicht beklagen. Sie SP1614N ist zwar IDE, aber sollte kein Unterschied machen. Habe schon etliche SATA und PATA verbaut und bisher keine Retouren gehabt.

2. MDT Speicher ist auch top, was das Preis-Leistungsverhältnis angeht. Habe selbst 4 x 512 MB DDR Doublesided. Keine Problem. Echt super und der läuft bei mir auf 200 MHz. Den Speicher gibts z.Z. im Zwinpack 1GB für ca. 80€. Auch schon etliche verbaut und keine Retouren gehabt.
Allerdings bisher nur auf Boards mit Intelchipssätzen! AMD mach ich weniger bzw. garnicht.

3. Gehäuse:

a. Ich hab den Avance B031. Der is klasse, schraubenlos (bis aufs Netzteil) und sehr günstig. Bekommt man ab ca. 40€ ohne Netzteil. Man kann einen 12cm Lüfter vorne unten entkoppelt anbringen. Dahinter kann man sehr gut die HD entkoppelt "aufhängen". Dämmset gibt es auch dafür!

b. Silentmaxx ST11. Hat nen Kollege. Ist noch besser, weil noch leiser und gleich gedämmt. Es hat ein Loch im Boden. Der ST11 kostet allerdings auch mehr als das doppelte vom B031.

4. Raid 0: Ist prinzipiell nicht zu empfehlen, wenn man auf Sicherheit aus ist, klar, aber darum geht es ja nicht so wirklich bei Raid 0Augenzwinkern ... ein abfallender Datenstrom mit maximal 45 MB/s oder konstante ca. 80 MB/s (bei meinen beide Samsungs!) machen sich immer bemerkbar! Solange die wichtitgen Daten auf ner anderen Platte hängen und regelmäßig gebrannt werden, spricht meiner Meinung nach nix dagengen. Platten wechselt man (ich zumindest) eh min alle 1 - 1,5 Jahre.

7. Dämmung: Also ich wollt nicht mehr ohne. Habe den B031 mit und ohne Dämmung "erlebt". Macht schon einen gehörigen Unterschied.

Hoffe, konnte etwas bei den noch auststehenden Entscheidungen helfen verwirrt .
Thema: P4 2,4 auf 3,133GHz
der-y-

Antworten: 4
Hits: 13.980
Ebenfalls ein 2,4 Ghz gut übertaktet 03.12.2004 12:53 Forum: User-Erfahrungen:


Hi.

Wills hiermit nur nochmal bestätigen, dass sich die 2,4 Ghz CPUs von Intel wirklich sehr gut übertakten lassen.

Habe meinen Celereon 320 D (Prescott) 2,4Ghz @3,6 Ghz nun schon ca. 3 Monate absolut stabil laufen. Das ist eine Üebrtaktung von 1,2 Ghz. ist schon beachtlich und dadurch natürlich ein TOP Preisleistungsverhältnis. Die CPU hat gerade mal 82€ gekostet und ist nun von der Leistung her ca. auf dem Niveau einen P4 3,4GHz - 3,6 GHz.

Es ist allerdings eine pretestet CPU. Wurde also vom Händler vorher auf Übertaktbarkeit getestet. Dabei wurde mir dann der FSB und die notwendige VCore mitgeteilt.

Dazu muss aber gesagt werden, dass bei der ganzen Übertaktereie es hauptsächlich auf die Übrigen Komponeten (Lüfer, Kühler, Board, Speicher, usw.) ankommt, die in dem System verbaut sind.
Thema: Welche Grafikkarte?
der-y-

Antworten: 12
Hits: 3.561
6800 Le 17.11.2004 23:54 Forum: Kaufberatungen:


Hi.

Wie eamaster schon schrieb: Das bester Preisleistungsverhältnis bieten zur Zeit, Grafikkarten mit der Bezeichnung Geforce 6800 LE. Die haben einen NV40 Chip. Ich selbst und 2 weitere Kollegen haben die Leadtek 400LE TDH AGp mit 128 MB. Hat sich bei uns allen wunderbar und ohne Fehler freischalten lassen. Laufen alle mit 16pp (Pixelpipes), 6 vp (Vertexeinheiten), wie ne 6800 Ultra (Siehe meine Signatur). Getaktet haben wir die Karte ebenfalls alle auf Chip 350 Mhz und Speicher 800 Mhz.

Die Karte kostet z.Z. ca. 230€.

Allerdings gibt es keine Garantie, dass das Freischalten auf allen Karten funktioniert! ist immernoch Glücksache.
Thema: "write" bzw "read" Fehlermeldung
der-y-

Antworten: 4
Hits: 2.539
viell. die Dxdiag Sound HW-Beschleunigung 17.11.2004 17:57 Forum: Windows 9x, NT, 2000, XP:


Hi.

Versuch mal folgendes:

Gebe in "Ausführen.." dxdiag ein. Es öffnet sich das "DirectX-Diagnoseprogramm". Dort dann auf den Reiter "Sound" wechseln und bei DirectX-Funktionen den Regler bei "Einstellungen der Soundhardwareeschleunigung" ganz nach links schieben, so dass "Keine Beschleunigung" drüber steht.

Viel Erfolg.
Thema: Notebookerfahrungen mit Sony oder Dell
der-y-

Antworten: 10
Hits: 4.316
Tft 17" 07.10.2004 13:32 Forum: Kaufberatungen:


Hi.

Ich habe einen Benq 19" TFT mit 12ms Reaktionszeit. Mit dem bin ich extrem zufrieden. Ist echt ein Hammergerät. Den gibts auch als 17"mit 12ms & auch mit 16ms. Den 17" mit 12ms hat nen Kollege und der ist auch extrem zufrieden. Die Benq sind überhaupt ziemlich top was Preis/Leistung angeht. Sollteste Dir mal anschauen. Ein recht günstiger Shop ist w*w.notebooksbilliger.de

Gerade wenn Du ab und an ein "bissle" spielen willst, solltest Du Dein Hauptaugenmerk auf eine schnelle Reaktionszeit richten.

Die Samsung sind natürlich auch klasse, nur, glaube ich, sind sie etwas teurer als die Benq und nicht ganz so schnell.

Also meine Empfehlung was TFT angeht: Benq!
Thema: Neues System, Empfehlungen erwünscht
der-y-

Antworten: 10
Hits: 3.487
10.11.2003 20:15 Forum: Mainboards:


Hi.

Anfürsich gibts an den Systemen nix dran auszusetzen oki e. Bin für das Intel-System!

An Deiner Stelle würde ich aber lieber den kleinsten P4C nehmen. Also den 2.4GHz. Der langt Dir bestimmt voll und ganz. Und wenn Du mal mehr "Power" brauchst kannste den, durch die gute Wahl der restlichen Komponente (Board+Speicher) gut bestimmt auf 3GHz laufen lassen. Die Kohle für den 2.8GHz investier lieber in ne Radeon 9600 XT/pro. Da haste mehr von.

Und den Kühler den Du da willst (den hab ich auch), den kannste beruight selbst einbauen. Der wird eh geschraubt. Das is echt ganz easy und Du hast die Gewissheit, dass es richtig gemacht ist. Weil ich denk´ immernoch, dass bei Deim anderen PC irgenwas falsch gelaufen ist bei der Lüftermontage. Nur weil Leute in PC-Läden arbeiten, heißt es noch lange nicht, dass sie sich mit der Materie auskennenAugenzwinkern .

Bei dem Kühler reichts auch, wenn Du den 19 db Papst Lüfter drauf klemmst. Also der 26 db muss nicht sein.

sodele Augenzwinkern
Thema: Programm beendet sich selbst
der-y-

Antworten: 31
Hits: 8.316
10.11.2003 15:01 Forum: Mainboards:


Hi Madycrazy.

Zu Deinem "Kühlerproblem". Ich hab auch den Thermalright+Papst (8412 N/2GML 19db). Hst Du genau diesen Lüfter, oder vieleicht den Papst mit nur 12 db Geräuschentwicklung? Da kann es sein, dass die CPU etwas heisser wird.
Dann schau mal, ob Du nicht zu viel Wärmeleitpaste auf die CPU DIE gemacht hast. Das ist oft das Problem, wenn man eigentlich einen guten Kühler hat und der dann aber trotzdem nicht so super kühlt, wie er soll. Also nur hauchdünn die WLP auftragen. Am besten mit einem Stück Pappe "dünnziehen".
Dann habe ich meinen Papst-Lüfter blasend auf den Kühler geklemmt. Das hat auch nochmal so ca. 8°- 9°C (wollt es selbst kaum glauben, is aber so) bessere Kühlleistung ergeben. Also den Lüfter blasend auf den Kühler klemmen.

Wenn Du das alles nachgebessert hast, solllte deine Hitzeprobleme behoben sein.

Nun wieder zurück zum Topic Augenzwinkern .

Winamp 3 is "etwas" bugy. So kam es mir zumindest vor. Kann sein, dass die Fehler daher rühren. Wenn Winamp immer läuft, wenn die Fehler auftreten?! Vieleicht solltest Du wieder zu Winamp 2.95 zurückkehren. Das macht wesentlich weniger Problem mit irgendwelchen Plugins (Crossfading-Plugin). Ist auch stabiler.

Was auch zu empfehelen ist, ist das neue Winamp 5 beta 2. Das habe ich jetzt seit ca. 1 Woche im Einsatz und konnte noch nix bemängelrn. Echt super!

edit: Ups, Dein letzten Post hab ich nu´ nicht mit einbezogen.

Ach nochwas: Überprüf mal alle Kabel. Also alle Stecker abziehn und ordentlich wieder anstecken. War auch schon oft die Lösung Augenzwinkern .
Thema: CPU-Kühler drosseln/leiser machen
der-y-

Antworten: 8
Hits: 3.449
27.10.2003 00:35 Forum: Prozessoren:


Hmm... ich benutze Speedfan schon sehr lange nicht mehr, weil ich die Geschwindigkeit meiner Lüfter mitlerweile wieder _per Hand_ regle.

Wird Dein Board (bzw. der Chipsatz auf Deinem Board)auch wirklich richtig unterstützt?

Ich kann mich auch nicht mehr wirklich an die Feinheiten des Programms erinnern. Ich weiss, dass man wohl verschiedene Sensoren/Regler auswählen kann.

Da mußte Dich mal durchprobieren bis Du die richtige "Speed" gefunden hast. Mach das am besten mit offenem Gehäuse, dass Du siehst und besser hörst, wenn der Lüfter an U/min verliert.

Ansonsten mal auf der Seite des Programmieres schauen. Vieleicht findest Du dort noch paar Infos.

Viel Erfolg oki e
Thema: CPU-Kühler drosseln/leiser machen
der-y-

Antworten: 8
Hits: 3.449
Speedfan 25.10.2003 11:29 Forum: Prozessoren:


@eamaster.

Ja da gibts ne Software. Und zwar hier! . Das Tool nennt sich Speedfan.

Kommt aber darauf an, ob Dein Board unterstützt wird. Wenn dann is es echt sehr komfortabel, weil man mit dem Tool die Geschwinidkeit des CPU-Lüfters (anderer auch, wenn sie an dem Board angeschlossen sind) automatisch in Abhänigkeit der CPU- Temp regeln lassen kann.

Ich hatte es damals mit nem Gigabyte-Board (BX-Chipsatz) in Betrieb. War echt klasse. Mein Lüfter war nicht mehr zu hören (war ein kleiner 60mm, der sehr schnell drehte).

Also versuch mal & berichte wie´s läuft.

Viel Erfolg juhu
Thema: Wie übertakte ich meinen AMD Athlon XP 2800+
der-y-

Antworten: 10
Hits: 4.094
23.10.2003 18:35 Forum: Prozessoren:


Hi.

Also Preis/Leistungsmäßig fährst Du am besten (auch noch zu Weihnachten) mir einer Karte mir ATi Radeon 9600 Pro/XT Chip. Die haben echt super Leistung zu angenehmen Preis.

Kannst mich ja mal, wenn Du vor hast aufzurüsten anhauen. Dann schau ich, was ich für Dich machen kann. Helfe gerne, wenns mit dem Geld nich´sooo _super_ ausschaut. oki e

Bis dahin Augenzwinkern
Thema: Kühler abmontieren?!
der-y-

Antworten: 7
Hits: 2.468
23.10.2003 02:05 Forum: Grafikkarten und Monitore:


Hi.

Natürlich ist alles auf eigene Gefahr und ohne GewährAugenzwinkern ! Die Garantie is sowieso wech, wenn Du was an dem Dingelchen machst, aber das weisste ja.

Ich hab auch ne Zalman Heatpipe, allerdings auf einer GeForce 4 Ti 4200 von MSI. Bei der Grafikkarte ging der originale Kühler sehr leicht ab. War aber direckt nach dem Kauf, oder vieleicht 2 Wochen danach, als ich die Kühlung "modifiziert" hatte. Ich denke, wenn Du nen Bisschen Gewalt anwendest, wirste dem GPU (Grafikchip auf der Karte!) schon nichts antun.

Was ich mal gelesen habe ist folgendes: Wenn der Kleber sehr hartnäckig ist, soll man die Grafikkarte in eine Plastiktüte, besser in einen Gefrierbeutel! tun. Dann saugt man die Luft so gut es geht raus und legst den verschlossen! Beutel samt Grafikkarte ne Weile (denk mal so 20-30 min sollten reichen) ins Eisfach. Der Kleber wird kalt und sollte dann besser zu lösen sein, so heisst es.

ABER: Die Karte bloss nicht, sofort wenn Du die Heatpipe drauf haste einbauen, bzw. auf keinen Fall einbauen wenn der GPU sehr kalt ist! Warten bis er wieder _normal_ warm/kalt ist! Sonst sprengst Du ihn!

Ich habe es selbst nicht gemacht und weiss deshalb nicht, ob es wirklich funktioniert. Hatte, wie geschrieben, Glück mit meim GPU. oki e

Also viel Erfolg beim modden Deiner Grafikkarte juhu
Thema: Amd Oder Intel?
der-y-

Antworten: 8
Hits: 3.697
12.10.2003 17:38 Forum: Prozessoren:


Jo.

Da hat der hal schon recht. Wenn Du nen absolut leisen PC (shuttle) bauen willst, der in 1. Linie für Office und INet gedacht ist, führt meiner Meinung nach, an nem Celeron ab 2 GHz nix vorbei. Die kleinern Celerons haben noch keinen Northwood Kern und werden auf Grund des älteren (größeren) Herstellungsprozesses wärmer.

Wie der hal schon schreibt hatte ich mal nen 2 GHz Celeron, den konnte ich nachts passiv kühlen. Habe aber noch Gehäuselüfter im System gehabt. Den CPU-Lüfter konnte ich dann abstellen und das Ding wurde nicht zu heiß! Der Celeron hat natürlich auch nicht so die Leistung, wie ein _normaler_ P4, aber für die erwähnten Anforderungen reicht er allemal.

Die CPU ist aber nicht die einzige Wärmequelle, deshalb solltest Du auch einen Platte nehmen, die wenig Wärme produziert und auch gleichzeitig leise ist. Da empfehele ich Dir Samsung Platten mit 5400 U/min. Die sind wirklich sehr leise und produzieren auch kaum Abwärme.

So denn mal Augenzwinkern
Thema: Leise festplatte
der-y-

Antworten: 4
Hits: 2.105
12.10.2003 17:30 Forum: Festplatten, externe Datenträger und optische Laufwerke:


Hi.

Also ich habe 2 120 GB Samsung mit jeweils 5400 U/min. Die sind sehr leise und auch sehr zuverlässig. Die laufen seit ca. 3 Monaten 24/7 als Raid 0 ohne Probleme. Ich hatte schon wirklich viele Platten von allen erdenklichen Herstellern und von der Lautstärke und Zuverlässigkeit, kommt da bisher nix an die beiden Samsungs ran.

Wenn Du leise Platten willst, dann solltest Du als 1. Wahl Platten mit 5400 U/min nehmen. Leise Platten mit 7200U/min sind, soweit ich weiss, die besten von Seagate. Hatte aber selbst noch keine, deswegen kann ich dazu wenig schreiben.

so denn mal.
Thema: Probleme mit externen USB 2.0 Platten
der-y-

Antworten: 12
Hits: 3.026
10.10.2003 13:13 Forum: Festplatten, externe Datenträger und optische Laufwerke:


@New Diablo: Will den Nuhr jetz nich´ zitieren. Und immer locker bleiben Augenzwinkern .

@hal: jo stimmt, da haste recht _Chefe_ juhu . Wollt Dich eh´ gleich mal anrufen :D .

zum Topic:

Ich habe z.Z. die selben Problem mit meinem exterenn USB 2.0 Gehäuse und bekomm es auch nicht geregelt. Allerdings habe ich eins für _normale_ HDs mit eigener Spannungsversorgung. Dewegen ist es ein anderes Thema.

Bei mir ist es wohl eher ein Problme mit dem Chipsatz (SiS655) und WinXP USB 2.0 Bug. Hab schon alles versucht. Auch der letzte USB 2.0-Patch vom 9.9.03 (WindowsXP-KB822603-x86-DEU.exe) hat nichts gebracht.

Ich werde mich da mal näher mit beschäftigen müssen und wenn ich ne Lösung habe, werde ich berichten.

so long :wand
Thema: Hilfe! Win XP hängt beim Booten!
der-y-

Antworten: 23
Hits: 6.249
26.09.2003 17:07 Forum: Windows 9x, NT, 2000, XP:


Zu dem Boot-Problem: Habe ich im 3. Post in diesem Thread was zu geschrieben. Da hat ich mir wohl mein XP zerschossen beim übertakten. Hab´s nicht mehr zum laufen gebracht und kurzerhand mein Image drübergebügelt.

Das mit der Garantie, dem Risiko, dass ich sterbem wenn ich am NT rumschraube, weiß ich alles Augenzwinkern . Werd es auch erst mal so lassen und schauen, ob ich mich dran gewöhne.
Ich werde aber versuchen, das NT zu öffnen ohen Spuren zu hinterlassen :skull1 und wenigsten die originalen Lüfter entkoppeln. Ob ich andere einbaue, weiß ich noch nicht. Eigentlich würde ich gerne 2 Past einbauen und die an meine Lüftersteuerung anschließen. Hab´ da nämlich noch ein Regler frei Augenzwinkern .

Nochmal zum NT. Prime95 läuft gerade und die CPU ist auf 150x19@1.55VCore. Super Werte bisher, die das NT an Spannungen liefert. Werde Prime95 noch ein Bissel schaffen lassen und schauen, was sich an Minima und Maxima entwickelt.

CPU@43°C nach ca. 30 min nun schon, wenn das der richtige Sensor ist, den ich beim MBM5 ausgewählt habe. Das gefällt mir auch.

Wir sollten das hier mal schliessen. Wenn sich noch Fragen zu anderen Dingen ergeben, mache ich ein extra Thread auf.
Thema: Hilfe! Win XP hängt beim Booten!
der-y-

Antworten: 23
Hits: 6.249
26.09.2003 16:34 Forum: Windows 9x, NT, 2000, XP:


Joah ... hast recht. Mit dem MBM 5.3.4.0 sieht das spannungsmäßig schon sehr viel besser aus. Ich lasse den mal laufen und sehe mir dann die Extremwerte an. Sind aber bisher in etwa so, wie aus Eurem Review.

Danke für den Tipp.

Das NT wird überall als besonders LOW-Noise, Silent, bla bla angepriesen. Selbst auf der Verpackung. Deswegen war ich ja auch so schnell mit dem Kauf.

Werd mal schauen, was ich mit der Lautstärke mache. Weil so gefällt mir das noch nicht.

Hat jemand vieleicht schon mal ein Antec True Blue 480 auf gehabt? Sind die Lüfter mit Steckern auf der Platine, oder muss ich da mal wieder löten, wenn ich die Fans austauschen will? Das wär noch ganz interssant zu wissen. Oder gibte es vieleicht irgendwo Bilder vom Innenleben eines Antec True Blue 480?

Was ich vieleicht zu erst mache ist, die Lüfter im NT vom NT zu entkoppeln. Eventuell reicht das ja.

Mal schauen. Werde dann berichten.

anbet
Thema: Hilfe! Win XP hängt beim Booten!
der-y-

Antworten: 23
Hits: 6.249
26.09.2003 15:43 Forum: Windows 9x, NT, 2000, XP:


So. Heute kam das Netzteil 'Antec TrueBlue 480 Watt' an. Super verpackt nur nebenbeiAugenzwinkern .

Zu allererst mal. Ich bin etwas entäucht. Ich dacht für 100€ bekomme eine echtes Silent-Netzteil. Dem ist leider nicht so. Wenn ich meine restichen Systemlüfter über meine Lüftersteuerung alle runter drehe, so dass sie gerade noch laufen (die Temps sind dann Idle CPU ca. 30°C, MB ca 32°C, siehe auch unten!). Der Luftzug ist also in Ordnung! Das NT übertönt alles. Es ist im kompletten Zimmer zu hören!

Bin schon etwas entäucht, weil mein vorheriges 420 Watt NT, was ich immernoch habe. Hat gerade mal 45€ gekostet. Die beiden 80er Papst+Poti ca 20€. Und es war absolut nicht zu hören, wenn ich die Lüfter runter schraubte bei gleichen Temperaturen.

Was mach ich da nu?! Manuell regelbar sind die Lüfter ja leider nicht. Also entweder ich verliere die Garantie weil ich es auf machen muss, um neue Lüfter einzubauen, oder ich verkaufe es wieder und lege mir ein richtiges Silent-NT zu?!

Hier mal ein Auszug aus Sandra zu den Spannungen und den Temperaturen:

Temperature Sensor(s)
Board Temperature : 32.0°C / 89.6°F
CPU1 Temperature : 29.0°C / 84.2°F td

Voltage Sensor(s)
CPU1 Voltage : 1.55V
+3.3V Voltage : 3.25V
+5V Voltage : 4.95V
+12V Voltage : 11.61V
-12V Voltage : -12.11V
-5V Voltage : -5.21V
Standby Voltage : 5.05V

Die Werte sind nicht gerade sehr viel besser, als die meines alten NoName 42o Watt NT, oder? Habe sie mehrmals abgefragt.

Ein Silent-NT ist es definitiv nicht, meiner Meinung nach! Ein echtes Silent-NT sollte, meiner Meinung nach, im Idle-Betrieb nicht zu hören sein, oder?

Im Idle-Betrieb könnten die Lüfter des Antec-NT noch ein gutes Stück langsamer drehen. Würde dann auch voll und ganz reichen!

Was schlagt Ihr vor?
Thema: Hilfe! Win XP hängt beim Booten!
der-y-

Antworten: 23
Hits: 6.249
23.09.2003 11:39 Forum: Windows 9x, NT, 2000, XP:


@Athena

Zitat:
... von einem Shop, der auch Artikel in Auktionen versteigert.


Es war eine Auktion und ich habe den Zuschlag bei 94€ bekommen Augenzwinkern .

94€ war auch mein Maximalgebot, weil ich zzgl. Versand nicht mehr als 100€ für eine Netzteil uah ausgeben wollte.

Ich denke, dass war dann ein ganz gutes Schnäppchen :applaus .
Thema: Hilfe! Win XP hängt beim Booten!
der-y-

Antworten: 23
Hits: 6.249
23.09.2003 10:40 Forum: Windows 9x, NT, 2000, XP:


Wie jetzt schon zum 3. mal. Ich werde berichten, wenn es da ist.

Zitat:
Wird mit Rechnung mit ausgewiesener MwSt. und 2 Jahren Garantie geliefert.


Es ist nicht von _privat_, sondern von einem Shop, der auch Artikel in Auktionen versteigert. Wie sehr viele kleine HW-Shops. Website des Shops .

Habe da keine Bedenken und freue mich auf das Netzteil Augenzwinkern .
Thema: Hilfe! Win XP hängt beim Booten!
der-y-

Antworten: 23
Hits: 6.249
22.09.2003 19:11 Forum: Windows 9x, NT, 2000, XP:


@Zonk: ... "aus meinem jetzigen 420 Watt NoName NT auch schon seit einiger Zeit ein seltsames hochfrequentes kratzen/quietschen kommt. Dies verändert sich, wenn ich an meiner Lüftersteuerung rumschraube. Weiß jemand, ob solche Geräuche bei Netzteilen, die im 24h/7-Betrieb sind, nach einer Weile auftreten können?"

Ich dachte, vieleicht gibts ja elektrische Bauteile (Transformatoren, Elkos,??) die nach einer Weile im Einsatz irgendwelche Geräusche produzieren können.

@B@dman

Die Papst-Lüfter habe ich selbst in mein jetziges Netzteil eingebaut. Garantie is also eh nich´ mehr. Desweitern habe ich die Lüfter im NT an nen Poti angeschlossen. Kann sie also fast aus drehen. Die Lüter kann ich als Geräuschquelle ausschließen.

@Kiesewetter: Ebay 8)

Hat ich grad Glück gehabt Augenzwinkern .

[editFreude

@B@dman die 2.:

Kaufst Du Deine Hardware bei HT Augenzwinkern ?
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 38 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de