PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 1.983 Treffern Seiten (100): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: xp startet nicht im abgesicherten modus
Steini

Antworten: 7
Hits: 2.512
15.02.2006 18:34 Forum: Windows 9x, NT, 2000, XP:


Nun solltest Du für die Grafikkarte auch noch den passenden Forcewaretreiber installieren.

Der Hinweis in der Fehlermeldung auf die nv4_disp.dll hängt vom GraKa-Treiber ab.

Gruß,

Steini
Thema: seit audiotreiberupdate kein sound im TV
Steini

Antworten: 4
Hits: 3.769
08.02.2006 14:56 Forum: Sonstige Software und Treiber:


Ist im Lautstärke-Panel vielleicht die Regelung für den TV-Sound deaktiviert oder auf leise gestellt?

Befindet sich überhaupt ein Regler für den Line-IN, über welchen der TV-Karten Sound geregelt wird, im Panel? Falls nein, aktiviere diesen über "Optionen"-> "Eigenschaften" und wähle dort die Regler per anhaken aus.

Gruß,

Steini @work
Thema: HP Scanjet 4200c macht System langsam
Steini

Antworten: 3
Hits: 1.840
08.02.2006 14:46 Forum: Sonstige Hardware:


Nimm die Anwendung des HP-Scanners in die Ausführungsverhinderung auf und weise dieser dann explizit die Berechtigung zur Ausführung zu:

Rechtsklick auf Symbol "Arbeitsplatz"-> Kontext "Eigenschaften"-> Reiter "Erweitert"-> Auswahl "Systemleistung"-> Reiter "Datenausführungsverhinderung"-> Punkt Nr.2 auswählen und unter "Hinzufügen" den Pfad zur Anwendung eintragen.

Gruß,

Steini @work
Thema: Die Maus will nicht mehr
Steini

Antworten: 7
Hits: 2.172
07.02.2006 15:12 Forum: Sonstige Hardware:


Gegebenenfalls könnte man auch den Maustreiber noch einmal neu installieren.

In den Einstellungen (Systemsteuerung-> Maus) wählt man danach in der Rubrik "Zeiger" als Schema "Kein" oder "Windows Standard" aus.

Gruß,

Steini @work
Thema: Computername
Steini

Antworten: 8
Hits: 1.449
07.02.2006 13:53 Forum: Windows 9x, NT, 2000, XP:


Wenn Du als Ulla angemeldet bist, geht das auch nicht.... großes Grinsen

Gruß,

Steini @work
Thema: Computername
Steini

Antworten: 8
Hits: 1.449
07.02.2006 12:35 Forum: Windows 9x, NT, 2000, XP:


Das sind die Profile, die außer dem Administrator noch angelegt werden.

Wenn Du Dich als Administrator anmeldest, kannst Du

- a.) diese Profile nachträglich jederzeit dank administrativer Berechtigung auch verändern oder löschen ( rechtsklick Arbeitsplatz-> Kontext "Eigenschaften"-> Reiter "Erweitert"-> in der Mitte "Benutzerprofile"-> Button "Einstellungen")

- b.) diese Profile auch unter "C:\Dokumente und Einstellungen" nachträglich verändern / umbenennen / löschen.

Trifft das ungefähr Dein Ansinnen?

Gruß,

Steini @work
Thema: TV-Karte ohne Ton
Steini

Antworten: 13
Hits: 5.941
07.02.2006 12:28 Forum: Soundkarten und Multimedia:


Zitat:
wenn alles klappt, melde ich mich noch mal.


Melde Dich auch, wenn es NICHT (!) geklappt hat. Das wäre hier hilfreich... Augenzwinkern

Übrigens: Die Karte kann meines Wissens Sound nur mono wiedergeben. Wundere Dich also nicht, wenn nur aus einem Lautsprecher etwas zu vernehmen ist.

Gruß,

Steini @work
Thema: TV-Karte ohne Ton
Steini

Antworten: 13
Hits: 5.941
07.02.2006 11:54 Forum: Soundkarten und Multimedia:


Sound-Treiber gibt's hier zum Download.

Das Handbuch zum Mainboard gibt's hier .

Und im Handbuch auf Seite 32 siehst Du sämtliche On-Board Anschlussmöglichkeiten - insbesondere auch die farbigen Anschlüsse der On-Board Soundkarte rechts unter dem gelb gekennzeichneten Game-Port.

Wo liegt jetzt Dein Problem?

Gruß,

Steini @work
Thema: TV-Karte ohne Ton
Steini

Antworten: 13
Hits: 5.941
07.02.2006 10:01 Forum: Soundkarten und Multimedia:


Die TV-Karte hat einen Audio-Ausgang. Dieser muß mit dem beigelegten Kabel auf den Eingang der Soundkarte verbunden werden.

Deine Soundkarte hat bestimmt farbig gekennzeichnete Anschlüsse. Laut der Farb-Norm ist der blaue Anschluss meistens der Eingang (Audio-IN, Line-IN). Grün ist der Ausgang und rosa der Mikrofon-Eingang.

In den Lautstärke-Einstellungen, die Du über das Lautsprecher-Symbol in der Taskleiste neben der Uhr per doppelklick aufrufen kannst, lässt sich nun der Lautstärkepegel regeln.

Probiere das mal aus.

Gruß,

Steini @work
Thema: Win XP Datei fehlt?!
Steini

Antworten: 19
Hits: 5.136
06.02.2006 12:17 Forum: Windows 9x, NT, 2000, XP:


Zitat:
Der sagt wie hätten einen Festplattenfehler ""HDD Fehler "05h""


Wer sagt das? Wer ist dieser "Der"? Augenzwinkern

Eine Fehlermeldung wie "05h" kann sowohl auf die Festplatte als auch auf den Controller bezogen sein. HP sagt dazu meistens: "Tauschen Sie die Festplatte".

Ihr habt wohl keine Garantie mehr auf das Laptop, oder? Dann würde ich Euch empfehlen, ganz einfach eine 2,5"-Festplatte bei arlt.com oder kmelektronik.de für 50.- €uro zu kaufen und diese einzusetzen. Die anschließende Neuinstallation des Betriebssystems kennst Du ja jetzt zur Genüge und sollte auch kein Problem mehr darstellen.

Gruß,

Steini @work
Thema: HP Compaq NX 7010 Austauschmainboard. Woher beziehen?
Steini

Antworten: 8
Hits: 5.463
03.02.2006 22:33 Forum: Mainboards:


Kommt hin, Tux.

Ein Blick heute nachmittag in die HP-Unterlagen ergab bei meiner Überprüfung sogar "nur" 638,90 € für das Systemboard. Augenzwinkern

Wenn er also mit einem Repair-Center telefoniert haben sollte, passt der Preis.

Gruß,

Steini
Thema: HP Compaq NX 7010 Austauschmainboard. Woher beziehen?
Steini

Antworten: 8
Hits: 5.463
03.02.2006 14:45 Forum: Mainboards:


Die Antwort auf Deine Frage ist eigentlich ziemlich einfach - zugleich aber auch eine Gegenfrage: Warum müssen sich Techniker für HP-Produkte extra zertifizieren?

Genau: Sieht zwar auf den ersten Blick aus wie billigste japanische Unterhaltungselektronik, die man äußerst filigran in ein Hartplastik-Gehäuse geworfen hat.

Auf den zweiten Blick erst wird einem bewußt, daß es sich hierbei um eine Ansammlung empfindlichster technischer Hochleistungskomponenten handelt, die auf kleinsten Raum komprimiert wurde!

Nicht das Auseinanderschrauben und Zerlegen ist das Problem, sondern der korrekte Austausch der Einzelteile vom alten auf das neue Systemboard und die exakte Beibehaltung der anschließenden Rückbau-Reihenfolge. Und das kann man nicht einfach "á gusto" und aus dem Bauch heraus, sondern man braucht sehr viel Erfahrung, Fingerspitzengefühl und Unmengen an Geduld.

Deswegen auch mein Rat: Suche Dir einen kompetenten HP Service-Stützpunkt in Deiner Nähe und laß' den Austausch von einem erfahrenen Techniker durchführen. Somit bist Du für die nächsten 2 Jahre wenigstens in der Gewährleistung, sollten sich nach dem Austausch noch Fehler einstellen.

Gruß,

Steini @work
Thema: HP Compaq NX 7010 Austauschmainboard. Woher beziehen?
Steini

Antworten: 8
Hits: 5.463
03.02.2006 12:26 Forum: Mainboards:


Während der Garantielaufzeit über HP; nach Ablauf der Garantie ebenfalls. Augenzwinkern

Wichtig sind die Seriennummer und die Modellnummer bei HP: Hier entlang, bitte ! Nur anhand dieser Angaben lässt sich die Garantie überprüfen.

Ist diese abgelaufen, kannst Du immer noch versuchen, Teile wie das Systemboard zu bestellen. Außerdem kannst Du über die HP-Seite auch herausfinden, ob und wo sich ein zertifizierter HP-Servicepartner mit Reparaturwerkstatt geografisch in Deiner Nähe befindet.

Gruß,

Steini @work

P.S.: Unter uns Laptop-Gurus gesprochen: Glaube mir, Du möchtest bei diesen Laptops nicht wirklich selbst das Systemboard wechseln... großes Grinsen
Thema: Win XP erkennt USB Festplatte nicht mehr
Steini

Antworten: 7
Hits: 4.597
01.02.2006 20:43 Forum: Windows 9x, NT, 2000, XP:


Man wartet einfach ein paar Minuten und versucht es dann nochmal mit "Hardware sicher entfernen". Augenzwinkern

Gruß,

Steini
Thema: Leadtek MyViVo
Steini

Antworten: 5
Hits: 2.763
30.01.2006 23:35 Forum: Grafikkarten und Monitore:


Ich habe hier eine Anleitung zum Installieren der notwendigsten Bestandteile der WDM-Treiber verlinkt.

Die Code10-Fehler waren daraufhin bei mir damals erledigt.

Gruß,

Steini
Thema: HD Problem
Steini

Antworten: 19
Hits: 4.140
27.01.2006 15:25 Forum: Festplatten, externe Datenträger und optische Laufwerke:


Wie mache ich ein BIOS-Update ! (Dieser Link wurde Dir gesponsort von ASUS....) oki

Simpel ausgedrückt: Du hast Dir ein File heruntergeladen -> das ist das BIOS-File.

Nun brauchst Du ein Flashtool von ASUS -> auch herunterladen. Danach erstellst Du Dir unter Windows eine Start-Diskette mit Bootdateien. Darauf kopierst Du das Flashtool von Asus und das BIOS-File.

Danach den Rechner mit dieser eben erstellten Diskette booten, mittels Dos-Befehl die Flash.exe aufrufen und im nun folgenden Dos-Programm den Namen des BIOS-Files angeben, was sich ja auch auf A:\ befindet. Den Rest erledigt das Programm.

Lies Dir auf jeden Fall die Hinweise auf der ASUS-Seite aufmerksam durch. Zur Not kannst Du die Seite mit der Anleitung auch ausdrucken.

Gruß,

Steini @work
Thema: Webstar Modem von Kabel Deutschland
Steini

Antworten: 10
Hits: 7.671
26.01.2006 18:18 Forum: Netzwerk, DFÜ und DSL :


Hallo Brutzel,

ich habe weder etwas gegen Kabel Deutschland, Kabel BW noch gegen andere Anbieter. Und wenn Du Dir meinen Herkunftsort ansiehst kannst Du erkennen, daß ich geradezu bevorzugt wohne, was z.B. Kabel BW anbelangt.

Daß der User Kenft im Regen stehen gelassen wurde, stimmt so auch nicht ganz. Eigentlich erwarte ich eine Reaktion wie "Ich habe dort schon angerufen - ohne Ergebnis" oder "Man sagte mir, daß von deren Seite aus alles OK ist" oder "Ein Techniker kommt vorbei" oder "Habe den Fehler gefunden - lag am Modem" usw. Nur: Es kam nichts mehr! Also scheint sich das Problem wohl durch einen gezielten Anruf gelöst zu haben; falls nicht, dann hätte Kenft sich bestimmt schon dementsprechend gerührt.

Hier fand aber absolut keine Interaktion statt: Es wurde eine Frage gestellt, es wurde eine Antwort gegeben - und dann war der Thread auch schon tot!

Außerdem - und da will ich auch gerade niemandem zu nahe treten - hat mein Verweis auf die Hotline von KD oder K BW schon einen berechtigten Hintergrund: Bei Vetragsabschluß wirst Du ausdrücklich darauf hingewiesen, daß Eingriffe jeglicher Art (da gehört vor allem das Kabelmodem dazu!) nur von Fachpersonal des Anbieters oder deren Vertragspartnern durchgeführt werden dürfen. Darum solltest Du als Vetragnehmer bei Problemen mit der Verbindung (egal ob Internet, Telefon oder TV) zuallererst einmal den Support kontaktieren!

Da ich aus Erfahrung weiß, daß die Techniker von K BW z.B. absolute Fachmänner sind und auch ausgebildetes Fachpersonal an der telefonischen Hotline beschäftigen, kann ich meinen Verweis wie im obigen Post nur nochmals eindringlich unterstreichen. Denn der Techniker vor Ort setzt sich nicht nur mit der Leitungsprüfung bis zum Modem auseinander, sondern schaut auch nach, ob auf dem verwendeten Rechner alles richtig eingestellt ist.

Alles klar? Augenzwinkern

Nix für ungut,

Steini
Thema: Sygate-Backtrace-Whois ?
Steini

Antworten: 5
Hits: 2.380
19.01.2006 23:54 Forum: Sonstige Software und Treiber:


In der Regel handelt es sich bei den "normalen" Portscans lediglich um die Rückantwort Deines Providers.

Das ist ist in etwa ein Frage-Antwort Spiel: "Bin ich noch mit dem Internet verbunden?" Kommt ein Echo zurück: "Ja!", dann registriert die Firewall das als Portscan. Wenn Du Dir das Logfile ansiehst wirst Du erkennen, dass hierbei die allgemeinen Ports für Internet-Dienste und eMail gescannt werden.

Anders sieht es aus, wenn Du bekannte P2P-Programme hast. Dann stehst Du bei jemandem in der Liste. Wen dieser nun sein Programm startet, sucht dieses logischerweise alle bekannten Adressen ab - also auch Deine. Diese Suche schlägt dann auf Deiner Firewall auf und wird ebenfalls als Potscan registriert.

Im Logfile wirst Du sehen, dass hierbei die bekannten Ports gescannt werden, die explizit für P2P-Programm genutzt werden und die Du in dem entsprechenden Programm ja auch freigeben musstest.

Gruß,

Steini
Thema: TFT Monitor USB Hub
Steini

Antworten: 1
Hits: 1.664
18.01.2006 13:16 Forum: Grafikkarten und Monitore:


Aktive Geräte, die zusätzlich Spannung benötigen, können an einem passiven Monitor-USB Hub wie in Deinem Fall nicht funktionieren. Die zu übertragenden Signale werden durch die Kabellänge abgeschwächt.

Hier hilft ein aktiver Hub mit Netzteil oder der Direktanschluss am Mainboard.

Gruß,

Steini @work
Thema: Webstar Modem von Kabel Deutschland
Steini

Antworten: 10
Hits: 7.671
18.01.2006 00:01 Forum: Netzwerk, DFÜ und DSL :


Kabel Deutschland hat eine technische Hotline, die sich auch und gerade mit den Problemlösungen rund um die PC-Einstellungen wunderbar auskennt.

Weiterhin kann sich der Techniker auch auf das Modem schalten und einen Port-Reset durchführen. Wahrscheinlich liegt's nämlich daran.

Gruß,

Steini
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 1.983 Treffern Seiten (100): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de