PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 408 Treffern Seiten (21): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: USB Stick schreibgeschützt, welche neuen USB 3.0 Sticks sind gut?
Bullzeye-Xor

Antworten: 70
Hits: 12.637
23.06.2015 10:50 Forum: Flashspeicher und SSDs:


Da in mir ein kleiner Schwabe steckt der san disk. Musste auch schnell gehen, dieser war ebenso als einziger vor ort verfügbar.

Aber bei mir sinds eh perlen vor die säue geworfen. Mein pc ist antik, der hat kein USB3. Mit skylake kommt ende des jahres ja reichlich neues, dann werde ich vermutlich mal etwas neues anschaffen. (oder es wird vorher was hübsches gebrauchtes)
Thema: USB Stick schreibgeschützt, welche neuen USB 3.0 Sticks sind gut?
Bullzeye-Xor

Antworten: 70
Hits: 12.637
22.06.2015 18:37 Forum: Flashspeicher und SSDs:


Ich kapere den thread zum ende dann einfach mal und komme kurz aus meiner dauerleserolle um danke zu sagen. Habe gerade auch einen neuen stick gesucht und konnte mit dem thread sowie den existierenden guides/tests gleich etwas passendes finden.


Vielen dank und liebe Grüße,
Xor
Thema: mechanische Tastaturen?
Bullzeye-Xor

Antworten: 208
Hits: 52.210
01.01.2012 18:32 Forum: Hardware Tech-Talk:


natürlich sind nkro tastaturen mit browns erhältlich, aber meines wissen nach alle jenseits der 100€ grenze. die preiswerten, wie z.b. eine cherry g80 3000 verfügt nicht über nkro. die razer silent version auch nicht.
qpad bietet momentan jede "farbe" an, verlangt aber dafür 20€ porto.
Thema: mechanische Tastaturen?
Bullzeye-Xor

Antworten: 208
Hits: 52.210
30.12.2011 21:38 Forum: Hardware Tech-Talk:


lästiges thema, irgendwie laufen viele dieser tastaturen unter dem gamer-marketing und werden somit mit blacks ausgerüstet. ich persönlich finde den linearen druckpunkt grausam.
bei dem was dann mit blau/braun über bleibt fehlt nkro. in 99% aller fälle brauche ichs zwar nicht, aber wenn ich 80€ für eine tastatur zahle und dann z.b. bei starcraft minigame lost viking doch probleme kriege sehe ich das auch nicht wirklich ein.
dann bleiben nur noch tastaturen im dreistelligen preisbereich, aber warum eine 6gv2 für 80€ zu haben ist und blua/Braun-keyboards nur für 20€ mehr will mir nicht wirklich in den kopf.



so nun nach meinem gejammer aber noch etwas produktives:
thema makros, soweit ich das auf geekhack.org verfolgt habe sollte man sich bei dem thema keine große sorgen machen. man kann im prinzip ohne herstellersupport alles nachrüsten mit der software autohotkey (open source, also ohne aufpreis zu haben).

ich habs bisher nur testweise mit ein paar kleinen makros ausprobiert, aber das scheint halbwegs einfach zu funktionieren. auch wenn eine gui zum klicken sicherlich bequemer ist. da ich persönlich aber schon mit einem taschenrechner-hotkey sowie den musiktasten vollkommen glücklich bin, reicht das ganze völlig aus für mich.



gruß xor
Thema: komplett neuer Rechner - einige kleine Fragen
Bullzeye-Xor

Antworten: 8
Hits: 2.339
29.10.2008 10:05 Forum: Kaufberatungen:


So, der neue Rechner steht, wenn auch mit einigen Modifikationen.

Grafikkarte ist durch Lieferengpässe nun einen Gainward 4850 Golden Sample geworden, beim Mainboard bin ich beim Asus P5Q geblieben.
Bisher kann ich mich nicht beschweren alles läuft rund, lediglich das Monitorkonfigurationstool von Samsung löst jedes mal einen Bluescreen aus. Aber da vermute ich ehr einen Softwarefehler, als Hardwareprobleme da es beliebig oft reproduzierbar ist.
Hoffe das kann ich durch eine neuere Version noch ändern, mein Internetanschluß wurde jedoch erst vor ~10min geschaltet. Gibt erstmal wichtigeres ;-)


Vor allem von der Lautstärke des Systems bin ich sehr positiv überrascht, die Noiseblocker Lüfter und den CPU Lüfter habe ich auf ~900RPM gedrosselt, jetzt hört man praktisch gar nichts mehr vom Rechner und die ist trotzdem noch mehr als ausreichend gekühlt.
Als Testlauf hatte ich bisher zwar nur Assasins Creed zu Verfügung, da ich bis heute auf den Internetanschluß verzichten mußte. Aber da das problemlos klappt bin ich sehr zuversichtlich.



Lange Rede kurzer Sinn:
@ Konkoni
Das Asus P5E war mir einfach zu teuer, ich glaub der einfach "P-Chipsatz" tuts auch für mich. Die X-Reihe war mir einfach zu teuer.
Trotzdem danke für die Hilfe, die Festplatte & die Lüfter sind klasse

@ PcE Team
Danke für die Tests


---> kann geschlossen werden
Thema: komplett neuer Rechner - einige kleine Fragen
Bullzeye-Xor

Antworten: 8
Hits: 2.339
29.09.2008 07:49 Forum: Kaufberatungen:


Da habe ich mir - Mangels adäquaten Wissens - bisher noch keine Grenze gesetzt. Aber ein paar Euro sind notfalls schon noch vorhanden.
Thema: komplett neuer Rechner - einige kleine Fragen
Bullzeye-Xor

Antworten: 8
Hits: 2.339
28.09.2008 19:12 Forum: Kaufberatungen:


Danke für deine Hinweise Konkoni, vor allem der Tip mit der Festplatte hilft mir. Den Test hatte ich übersehen. In der Rubrik Laufwerke hatte ich nur DVD Laufwerke und Brenner vermutet.

Lüfter habe ich selbstverständlich für das Gehäuse eingeplant (war nur zu faul diese aufzulisten), ich wollte es erstmal mit je einen 120er Lüfter vorne und hinten probieren. Falls das nicht ausreicht bestücke ich auch noch die Lüfterslots an der Seite des Gehäuse.



Beim Mainboard werde ich mich wohl noch etwas umschaun müssen, die Entscheidung fällt mir am schwersten. Die X38/45 Chipsätze sind natürlich preislich nicht ohne, aber vielleicht sollte man beim Mainboard auch einfach etwas mehr investieren.
Da ich mich heute wohl nicht mehr entscheiden werde, habe ich erstmal ein paar Tage "Gedenkzeit", da es morgen wieder eine meine Studentenbude ohne Rechner geht.
Thema: komplett neuer Rechner - einige kleine Fragen
Bullzeye-Xor

Antworten: 8
Hits: 2.339
komplett neuer Rechner - einige kleine Fragen 28.09.2008 03:32 Forum: Kaufberatungen:


Guten Tag! (oder besser gesagt guten morgen)

Mein Laptop hat nach 3 Jahren intensiven Gebrauch leider vor 3 Tagen das zeitliche gesegnet. Da ich für die Uni jedoch dringend einen Rechner brauche, benötige ich schnell Ersatz. Problematisch ist dabei nur, dass ich mich nach Kauf des Laptops absolut gar nicht mehr mit Hardware beschäftigt habe und mir nun im "Hau-Ruck" Verfahren probiert habe das wichtigste anzulesen und brauchbare Hardware über Tests zu finden. Auch wenn es sicher nicht der beste Grund für einen Thread hier ist, würds mich doch freuen wenn jemand der sich besser in die Matiere eingelesen hat einen Blick auf meine geplante Konfiguration wirft, damit zumindest keine groben Schnitzer vorhanden sind.


Geplant habe ich momentan folgendes:
CPU: Intel® Core 2 Duo E8400 (2x 3000Mhz)
Board: Asus P5Q (P45 Chipsatz)
Grafik: Sapphire Hd 4850 (Retail) aus dem Test von PC-Experience
Ram: OCZ DDR2-800 4GB Kit (2x 2GB)
Energie: Enermax MODU82+ 425W
Kühler: Noctua C12P - ebenfalls hier getestet
Case: Sharkoon Rebel 9 Economy Edition


Ich verwende den Rechner sowohl zum Spielen also auch für die Uni, daher probiere ich noch erträgliche Lautstärke mit passabler Perforcmance zu vereinen. Desweiteren will ich vor allem bei den Kernkomponenten keinen Schrott verbauen, damit ich hoffentlich ein stablies System erhalte.
Übertakten ist an sich kein kein Thema für mich, da beware ich mir lieber die Garantie.


Nun kurz & knapp zu den Fragen:
Ram:
1) Den von OCZ habe ich verbaut, da er auf der QVL-Liste vom Board steht. Die Liste bietet leider auch kaum Alternativen, da sie fast nur aus 2GB Kits besteht. Ist der Ram von OCZ brauchbar, oder sollte ich dann lieber von der Liste abweichen?
2) DDR-1066er Ram ist wenn ich das richtig verstanden habe unnötig für meine Konfiguration, gewöhnler DDR-800 Ram reicht aus, oder?

Festplatte:
Das schaut für mich fast alles gleich aus, mir fällt es da ehrlich gesagt schwer Unterschiede zu erkennen. Die Raptor von WD sticht scheinbar aus der Masse herraus, ist aber glaube ich nichts für mich.
Ist es mehr oder weniger egal was ich da nehme oder habe ich da wichtige Unterschiede einfach übersehen?

Board:
1) Es gibt unglaublich viele verschiedene Versionen dieses Mainboards, P5Q, P5Q-E, P5Q-Premium, P5Q-Deluxe usw...

Unterscheiden die sich wirklich wie es auf der Homepage den anschein macht nur in der Ausstattung (Crossfire, Anzahl der Lan Ports & anderer kleiner Schnick Schnack) wie es auf der Asus Homepage den Anschein macht, oder gibts es auch im Bezug auf Stabilität & Leistung "versteckte" Unterschiede? Gilt also bessere Version=stabiler, oder ist es grundsätzlich das Selbe Board mit ein paar Extras?

Ich brauche nämlich eigentlich so gut wir gar nichts von einem Mainboard, Crossfire, Raid & Co nutze ich ohnehin nicht. Jedoch lege ich Wert auf ein gescheites Mainboard, da nach meiner Erfahrung sofort das ganze System verhunzt ist wenn das Board nichts taugt.



Ich hoffe man verzeiht mir die zum Teil sicher einfachen Fragen, aber hoffentlich merkt man an der "sportlichen" Zeit zu der ich poste, dass ich probiert habe mir die meisen Fragen selber zu beantworten.




Gruß Xor
Thema: Neuinstallation des BS auf eine neue Platte
Bullzeye-Xor

Antworten: 12
Hits: 3.306
27.09.2008 11:48 Forum: Festplatten, externe Datenträger und optische Laufwerke:


Zu deinem Problem kann ich leider nichts beitragen, jedoch hast du ausversehen 2 Themen eröffnet - daher vermutlich auch die Verwirrung.

Umzug des BS auf eine neue Platte

Nur als Hinweis, damit nicht in beiden Threads parallel diskutiert wird.




Gruß Xor
Thema: How to... set up a multi-os system?
Bullzeye-Xor

Antworten: 3
Hits: 1.920
27.05.2005 13:49 Forum: Windows 9x, NT, 2000, XP:


Installiert man Windows XP 2x, oder Windows XP zu Windows 2000 wird automatisch ein Bootmanager eingerichtet.
Die 64Bit Version wird bestimmt genau so klever sein.



Gruß Bull
Thema: Win98 deinstallieren & Win 2000 rauf
Bullzeye-Xor

Antworten: 2
Hits: 1.910
06.04.2005 21:17 Forum: Windows 9x, NT, 2000, XP:


Hi & willkommen im Forum Achim!

Erstmal solltest du logischerweise deine Daten auf einen externen Speicher oder einer anderen Partiton sichern.
Anschließend brauchst du eigentlich nur die Windos2000CD ins Laufwerk schmeißen und den Anweisungen folgen. Formatieren kannst du die Festplatte währendend der Installation.

Aber vorher solltest du noch einen ausführlichen Blick in die Workshops werfen, die viele wichtige Tips wie z.B. die Installationsreihenfolge der Treiber beinhalten:

"1. Windows installieren.
2. Servicepacks installieren.
3. Chipsatztreiber installieren.
4. DirectX installieren.
5. Grafikkartentreiber installieren.
6. Soundkartentreiber installieren.
7. weitere Treiber für Peripheriegeräte installieren.
8. die restlichen Windows-Patches installieren.
9. jetzt erst den Internetzugang konfigurieren (nachdem alle Sicherheitsupdates installiert sind)"



Den zahlreichen Workshops kannst du eigentlich alles wesentliche entnehmen.


Gruß Bull
Thema: Bildchen in der Spalten 1 und 2
Bullzeye-Xor

Antworten: 3
Hits: 4.793
18.02.2005 16:06 Forum: Feedback:


Hi arbeiten, willkommen im Forum! Augenzwinkern


Welcher Bilder meinst du? Die hier:


gelesenes Thema
ungelesenes Thema
geschlossenes Thema
.
.
.

Die Smilies in der 2. Spalte dienen lediglich als Hinweis auf die Art des Themas, Smilies deuten lustiges an, das Warndreieck mit dem Ausrufezeichen Warnungen oder ähnliches....



Hoffe ich konnte etwas helfen,
Gruß Bull
Thema: ATI Treiber installieren!
Bullzeye-Xor

Antworten: 2
Hits: 6.179
13.02.2005 21:09 Forum: Linux und andere Betriebsysteme:


Die Fehlermeldung mit dem Control Panel ist, wie du schon richtig vermutet hast, laut ATI Homepage nicht weiter schlimm:



Zitat:
"control panel application did not load" Message during RPM install

The information in this article applies to the following configurations:

* XFree86
* ATI Proprietary Linux Drivers

The following error message may appear while trying to install:

The QT based control panel application did not load in any version

The QT software toolkit is required for the ATI Control Panel. If QT is not installed, you will not be able to use the fireglcontrol application.
NOTE: The ATI Control Panel is a useful tool, but is NOT essential to the operation of the driver and will NOT affect performance or functionality if it is not installed.

To resolve this issue, you may install QT and then reinstall the driver. You should see the following message (or similar) if the ATI Control Panel installed properly:

Installed: qtx (gcc x.x) based control panel application"




Falls dich das stört, mußt du die neuste QT Version von Trolltech installieren. Aber da ATIs Angaben wahrscheinlich stimmen, hilft dies vermutlich auch nicht weiter :(




Aber da du auch geschrieben hast, dass nach der Installation in der Konsole gelandet bist, statt in der grafischen Oberfläche hilft eventuell das hier: KLICK


Außerdem solltest du auch probieren die Kernel Header Files noch zu installieren, such eventuell mal nach Kernel Includes anstatt Header Files.





Gruß Bull

P.S: Du hast auch die 64 Bit Treiber heruntergeladen, und nicht aus alter Gewohnheit die normalen Treiber? Nur um auch die ganz dummen Fehler auszuschließen großes Grinsen
Thema: Anfrage zu Alice von Hansenet
Bullzeye-Xor

Antworten: 4
Hits: 3.917
13.02.2005 19:40 Forum: Kaufberatungen:


5Mbit Downstream sind in der Tat sehr viel geschockt Viel interessanter finde ich aber den Upload, wenn man den Inhalt der Digitalkamera an Freunde verschickt oder zum Fotolabor hochläd sind 500kbit Upload doch sehr angenehm.



Wenn ich könnte würde ich vermutllich auch wechseln. Aber ich bin auch mit meiner derzeitigen Telefon & DSL Flat zufrieden großes Grinsen



Gruß Bull
Thema: Linux oder Windows (64-Bit)
Bullzeye-Xor

Antworten: 12
Hits: 6.926
05.02.2005 22:41 Forum: Linux und andere Betriebsysteme:


Zu 1) Kann man eindeutig sagen, dass nur Windows in Frage kommt. Games sind der einzige Bereich in dem Linux deutlichen Einschränkungen unterliegt. 64 Bit fähig ist Moment zwar nur Linux, allerdings gibt es mangels 64 Bit Support von Windows bisher kein einziges 64Bit Spiel.

Zu 2) Was ist ein FP verwirrt Ich steh gerade auf dem Schlauch...

Zu 3) Das kommt ganz auf eure Spielevorlieben an. Konsolenspiele sind denke ich in der Regel actionlastiger. Spiele mit strategischen Tiefgang oder MMORPGs sind ehr für den PC zu finden. Das ganze ist eine Geschmacksfrage, preislich tut sich das ganze nicht viel glaube ich.
Die Konsole ist eventuell billiger als die Graka, aber man braucht dann ja auch noch zusätzliche Gamepads, Memory Cards...
Thema: Flimmernder Bildschirm
Bullzeye-Xor

Antworten: 7
Hits: 3.098
31.01.2005 20:08 Forum: Sonstige Hardware:


Das ist der Grund für das Flimmern. Stell die Hz Zahl doch mal auf 85, dann sollte das Flimmern verschwinden.





Gruß Bull
Thema: Windows NT: ADSL-Zugang über RASoverPPPoE
Bullzeye-Xor

Antworten: 2
Hits: 2.408
13.12.2004 18:33 Forum: Netzwerk, DFÜ und DSL :


Eine Anleitung zur Installation von raspppoe haben wir hier: KLICK Die Anleitung ist allerdings für Windows 2000/XP.


Gruß Bull
Thema: Chipsatztreiber
Bullzeye-Xor

Antworten: 2
Hits: 2.247
08.12.2004 21:34 Forum: Sonstige Software und Treiber:


Hi Musica!


Ich habe deine Frage aus dem anderen Thread herrausgelöst, damit kein Durcheinander entsteht! (Ich empfehle dir als Neuling, an dieser Stelle bitte noch einmal die Forenregeln zu lesen. Link ist in meiner Signatur)
Welche Chipsatz du hast kannst du im Handbuch deines Mainboards nachlesen, oder du installierst Everest Home und liest die Daten damit aus.

Den Chipsatz kannst du nicht updaten, aber die Chipsatztreiber Augenzwinkern Dafür mußt du die aktuelle Treiberversion für deinen Chipsatz herunterladen und wie andere Treiber auch installieren.

Everst Home Download



Gruß Bull
Thema: nochmal gear
Bullzeye-Xor

Antworten: 9
Hits: 2.430
27.11.2004 14:31 Forum: Windows 9x, NT, 2000, XP:


Das Umgehen eines Kopierschutzes ist illegal. Daher ist jede Diskussion über Programme dieser Art untersagt, da wir Filesharing & Raubkopien strikt ablehnen.
So steht es auch deutlich in unseren Forenregeln! (siehe § VIII)





Gruß Bull
Thema: kontext-menü - seltsames problem nach rechtsklick
Bullzeye-Xor

Antworten: 21
Hits: 5.677
27.11.2004 02:05 Forum: Windows 9x, NT, 2000, XP:


Von solchen Problemen habe ich im Zusammenhang mit Gain bisher nicht gehört.
Eigentlich blendet das Programm nur Werbung ein, die angeblich zu dir passen soll. Ich hoffe ich habe das richtig im Kopf, aber du kannst das gerne selber prüfen: Suchfunktion --> "Prozesse entschlüsselt" Augenzwinkern




Gruß Bull schlafen
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 408 Treffern Seiten (21): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de