PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 6 von 6 Treffern
Autor Beitrag
Thema: Plextor M3 Cache unterschied zwischen Test & Datenblatt
razzor1984

Antworten: 11
Hits: 3.922
17.03.2012 00:10 Forum: Reviews-Diskussion:


Wenns euch nix ausmacht werde ich mal Plextor anschreiben und denen mal auf den Zahn fühlen
Weil so gehts nicht den Kunden so aufs glatteis zu führen.
Wär ja das Gleich ich bestelll mir ein neues Auto und statt 86Ps bekomm ich nur 80Ps welches über die ECU geregelt wird, Baugleichermotor nur andere Ausführung ........

Ich lass dann euch wissen wenn Plextor sich bemüht zu Antworten und glaubts mir ich finde hier einen Weg Augenzwinkern

Edit: So ist schon ein Zeitl her dass ich mich gemeldet habe.
Leider hat Plextor auf meine Mail bis dato nicht geantwortet - plextalkeu(at)gmail.com
Ich werder aber nicht locker lassen und es noch auf anderen Wegen probieren.

Edit2: Plextor hat nun endlich geantwortet, leider konnt der support die frage nicht restlos klären und hat diese nun intern weitergeleitet. Ich bin gespannt was schlussendlich denn dabei rauskommt ^^

Grüße Razzor
Thema: Plextor M3 Cache unterschied zwischen Test & Datenblatt
razzor1984

Antworten: 11
Hits: 3.922
14.03.2012 16:08 Forum: Reviews-Diskussion:


Also auch der Speed ist nach dem Clonen von der Vertex auf die M3 wirklich um welten besser Augenzwinkern

Hier wäre interessant was bei eurem Produkt beim Cash steht ^^




Bench Werte:





Hw: Kann man hier einsehen: http://www.sysprofile.de/id146969
Thema: Plextor M3 Cache unterschied zwischen Test & Datenblatt
razzor1984

Antworten: 11
Hits: 3.922
13.03.2012 17:39 Forum: Reviews-Diskussion:


Alles ist besser als ein Sandforce Controllerchip auf dem der Space zu ende geht Augenzwinkern

Glaub werds mal riskieren und mir die M3 holen.
Auch in der Realitay wird man die fehlenden 128mb nicht bemerken außer vielleicht bei benches oder kleinen dateienverschiebungen. Nur warum steht dann im Datasheet 256MB und selbst auf der Herstellerwebpage. Das macht mich stutzig
Beim Thema ssd habe ich schon einmal gelitten und ich möchts bei den einen mal belassen ^^

Grüße Razzor
Thema: Plextor M3 Cache unterschied zwischen Test & Datenblatt
razzor1984

Antworten: 11
Hits: 3.922
13.03.2012 17:22 Forum: Reviews-Diskussion:


Kannst du gerne machen Augenzwinkern
Das Problem die m4 ist erstens bissl langsamer und leider auch mit versandkosten ~ 145 euro teuer ^^
Wenn ichs aus einem Landengschäft abhole kommts auf ~ 149 euro
Komme aus Österreich bei uns ist alles ein bissl teurer Augenzwinkern

Bei einem Elektronik markt ist gerade abverkauf sprich man bekommt eine Plextor m3 um 128 euro deswegn die ganze Fragerei .............
Thema: Plextor M3 Cache unterschied zwischen Test & Datenblatt
razzor1984

Antworten: 11
Hits: 3.922
13.03.2012 16:56 Forum: Reviews-Diskussion:


Es geht darum ich will meine OCZ vertex 2 endlich Loswerden ^^
Die ssd hat mich locker 10 Jahre meines lebens gekostet, hatte sie von anfang an musste den vollen Leidensweg ertragen sprich FW 1.01 bis 1.35 :)

Leider ist das Angebot der M3 zeitlich begrenzt und mit 128 euro für ssd Verhältnise schon billig (128gig) :)

Man kann nur hoffen dass das ein Produktionsfehler seitens Plextor ist, weil wenn dies bei den Stückzahlen unter Vorsatz passiert ..... darüber denkt man lieber nicht nach

Grüße Razzor
Thema: Plextor M3 Cache unterschied zwischen Test & Datenblatt
razzor1984

Antworten: 11
Hits: 3.922
Plextor M3 Cache unterschied zwischen Test & Datenblatt 13.03.2012 16:10 Forum: Reviews-Diskussion:


Hallo,
habe mich durch den sehr gut verfassten Artikel - Corsair Performance Pro vs Plextor 128gbM3 SSD gelesen.

Corsair Performance Pro vs Plextor M3 SSD

Da die (128gb)M3 nun abverkauft wird habe ich mich ein bisschen näher mit ihr beschäftigt. Da ihr ja die Möglichket hattet die SSD pysikal zu öffnen, sah man dass Plextor nur 128mb ram als ssd cache verbaut hat. Jetzt stellt sich mir aber die Frage, warum im Datenblatt von 256mb die Rede ist ?

http://www.plextor-digital.com/index.php...2m3/Page-2.html

PDF - http://www.plextor-digital.com/index.php...k,view.download

Wurde Ihr vielleicht ein spezielles Testmodell benutzt oder dergleichen?

(Ich kann mich nur an so einem Fall von Palit mit der GTX 460 - 768vram erinnern.Dort wurden die Spawkühler in der finalen Version, einfach weggelassen.....)

Ok es können satz und Druckfehler sein jedoch ist es schon eher in der Grauzone wenn Herstelle x etwas behauptet/ Anpreist wirbt damit und es ist dann nicht vorhanden.
Wenn das bei allen 128gig M3ern ist, könnte man schon von Betrug "sprechen".
Schlussendlich kann ich als Kosument ja nicht die SSD öffnen und mich vergewissern ob der Hersteller auch das Verbaut was er anpreist (Garantieverlust usw) ........

Besten Dank schon im voraus
Grüße Razzor
Zeige Beiträge 1 bis 6 von 6 Treffern

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de