PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 17 von 17 Treffern
Autor Beitrag
Thema: SSD Alignment vor Installation - 2 Fragen
contrast

Antworten: 30
Hits: 3.966
24.01.2013 21:49 Forum: Flashspeicher und SSDs:


Zitat:
warum machst du eigentlich immer einen Screenshot von Diskpart? funktioniert AS SSD bei dir nicht?

Lieber kongaless, vielen Dank für deine konstruktiven Beiträge - einen Screenshot von AS SSD lade ich dir gerne hoch falls gewünscht.


Zitat:
das Offset ist bei Windows 8 nicht anders, Windows 8 hat nur eine größere Bootpartition
auch korrekt.
Thema: SSD Alignment vor Installation - 2 Fragen
contrast

Antworten: 30
Hits: 3.966
24.01.2013 10:03 Forum: Flashspeicher und SSDs:


Ich sollte mich doch bei erfolgreicher Installation melden.
Habe jetzt probehalber Win8 am Rechner. Mal sehen wie ich damit zurechtkomme.
Anbei auch ein Screen vom Alignment und Offset. Die Boot-Partition ist etwas größer als bei Win7.
Thema: SSD Alignment vor Installation - 2 Fragen
contrast

Antworten: 30
Hits: 3.966
15.01.2013 13:25 Forum: Flashspeicher und SSDs:


Zitat:
Das ist ja auch so. 1024 KB sind 1 MB. Vereinfacht ausgedrückt beginnt Partition 1 mit einem Abstand von 1 MB zum Rand der SSD (Experten bitte nicht lachen, ich versuch das mal einfach darzustellen Augenzwinkern ). Also beginnt Partition 2 mit 101 MB Abstand zum Rand der SSD, weil vor der Partition 2 die Partition 1 mit einer Größe von 100 MB sitzt. Kannst du dir das so vorstellen oder brauchst du eine Zeichnung? Rechne das mal in KB um und vergleiche den Wert mit ASS.

Vielen Dank für diese schöne und anschauliche Erklärung JT452. fröhlich
Zeichnung brauche ich keine obwohl ich mich auf deine künstlerische Darstellung doch gefreut hätte. Augenzwinkern
Thema: SSD Alignment vor Installation - 2 Fragen
contrast

Antworten: 30
Hits: 3.966
14.01.2013 00:13 Forum: Flashspeicher und SSDs:


Ich dachte, dass das 1024 zur 100MB Partition gehört?
bedeutet dann das Offset?
Thema: SSD Alignment vor Installation - 2 Fragen
contrast

Antworten: 30
Hits: 3.966
13.01.2013 22:52 Forum: Flashspeicher und SSDs:


Leute,

ich glaube bei der Installation ist was in die Hose gegangen?
Weiß jetzt nicht ob das Alignment und Offset passen.


EDIT 1: Im AS SSD Benchmark steht aber "OK" in grüner Schrift.
Thema: SSD Alignment vor Installation - 2 Fragen
contrast

Antworten: 30
Hits: 3.966
11.01.2013 23:53 Forum: Flashspeicher und SSDs:


Ja, kann geclosed werden. Falls was sein sollte schreibe ich eine PM oder mache einen spezifischen
Thread auf - falls wirklich nötig.
Thema: SSD Alignment vor Installation - 2 Fragen
contrast

Antworten: 30
Hits: 3.966
11.01.2013 23:20 Forum: Flashspeicher und SSDs:


Zitat:
Jepp.

Yesssssss großes Grinsen

Zitat:
Kein weiterer Kommentar
weil das die sicherste Lösung ist. Kontrollieren kannst / solltest du die Optimierungen aber trotzdem gemäß Artikel.


Genauso hatte ich das vor, muss ja Pre- und Superfetch ausschalten und mehr anpassen. Nochmal Kompliment für den Artikel. oki
Thema: SSD Alignment vor Installation - 2 Fragen
contrast

Antworten: 30
Hits: 3.966
11.01.2013 21:12 Forum: Flashspeicher und SSDs:


Zitat:
Was ist denn jetzt so schwierig?

Nichts ist schwierig....das ist es ja....ich glaube ich habe mich von Anfang an falsch ausgedrückt. großes Grinsen
Ich habe diese Frage ja nur gestellt um mein Wissen zu erweitern und ein wenig rumzuprobieren. Ich hatte schon eine SSD installiert - erfolgreich.
Am Besten ist es diese einfach so wie eine HDD zu betrachten (nur eben die Win7 Einstellungen dafür zu optimieren) und weg von dem Gedanken "uhhhhhh ich muss vorsichtig sein mit dem Teil....am Besten ab in den Schrank und anschauen damit ich ja keine Betriebszeit auf dem schönen Ding habe und ja keine Speicherzyklen brauche. Freude

Dann bin ich auf euren SSD-Optimierungsartikel gestoßen und wollte das ausprobieren. Zunächst war mit unklar warum in manchen Foren das Offset mit 64 und 1024 beziffert wurde. Das ist aber dank der User hier geklärt worden.

Tja, und dann hab ich diesen Thread hier losgetreten. Augenzwinkern

Zitat:
Du kannst sie auch während der Installation mit dem Installations-Datenträger löschen und formatieren. Das ist meine Empfehlung.

Damit meinst du sicherlich das hier:
Delete

Zitat:
Kümmere dich nicht weiter um Diskpart, das ist nichts für Anfänger und bringt dich nur durcheinander.

Das habe ich gemerkt. lachenistgut

Mit dem SSD Einbau hatte ich keine Schwierigkeiten - nur das Bios hat etwas rumgezickt. Und ein Sata3 Kabel muss ich mir besorgen sonst ist alles im Grünen. Der Artikel hat mich teils einfach unsicher gemacht und die Beiträge auf meine Fragen noch etwas mehr. Jetzt ist aber alles klar --> back to the roots und Win7 machen lassen. oki
Thema: SSD Alignment vor Installation - 2 Fragen
contrast

Antworten: 30
Hits: 3.966
11.01.2013 10:25 Forum: Flashspeicher und SSDs:


Den Artikel kenne ich ...vor allen diesen Part fast auswendig. Dieser Artikel ist überhaupt der Grund, dass ich die Festplatte mit Diskpart direkt vor der Installation selber formatieren möchte. Genau in diesem Teil des Artikels steht ja auch, dass man selber entscheiden soll ob man diese ausgelagerte Datei von Win7 braucht oder nicht.

Vielleicht missverstehe ich auch einfach was da geschrieben wird.

Ich will hier keinem auf die Nerven gehen....

Aber wie bekomme ich die Daten dann gelöscht wenn ich die SSD weder löschen noch formatieren darf? Installiert Win7 einfach über das bereits bestehende Betriebssystem drüber oder wie? Auf der SSD ist die Home Version drauf. Ich will aber Win7 Prof. drauf machen.


EDIT 1: ich stelle hier gerne ein paar Screenshots ein - zum besseren Verständnis.


EDIT 2: ich bedanke mich dafür, dass ihr so viel Verständnis für meine Fragen aufbringt. oki
Thema: SSD Dauerhaltbarkeit?
contrast

Antworten: 68
Hits: 26.001
11.01.2013 01:33 Forum: Flashspeicher und SSDs:


http://www.xtremesystems.org/forums/show...l=1#post5154980

nur mal um den link zum oft erwähnten test hier drin zu haben.
Thema: SSD Alignment vor Installation - 2 Fragen
contrast

Antworten: 30
Hits: 3.966
11.01.2013 00:15 Forum: Flashspeicher und SSDs:


Was mache ich dann wenn auf der SSD schon was drauf ist, das aber runter muss?

Das was in eurem SSD- Optimierungsartikel (der übrigens echt toll ist) zum Thema "Diskpart" und Alignment- + Offset-Ausrichtung und Formatierung steht bezieht sich dann nicht auf Win7 sondern ältere Betriebssysteme?
Thema: SSD Alignment vor Installation - 2 Fragen
contrast

Antworten: 30
Hits: 3.966
10.01.2013 19:16 Forum: Flashspeicher und SSDs:


Zitat:

hoffentlich hast du auch gelesen, was das für Nachteile haben kann


außerdem reagieren einige Notebook Controller sehr eigenwillig und manche verweigern die Installation bzw. finden dann die SSD nicht


ich würde es lassen

Habe ich gelesen, ja.
Du würdest mir also raten, dass ich die Festplatte einfach vor der Installation formatiere (direkt vor der Installation im Windows Fenster), dann Win7 installieren und machen lassen. Danach ganz normal kontrollieren ob Dienste wie Defragmentierung etc. abgeschaltet sind und nachbessern - so wie im SSD-Artikel beschrieben?
Habe ich das richtig verstanden?
Thema: SSD Alignment vor Installation - 2 Fragen
contrast

Antworten: 30
Hits: 3.966
10.01.2013 15:28 Forum: Flashspeicher und SSDs:


Zitat:
und was soll das?warum willst du eine SSD in einem PC im IDE MOdus laufen lassen, wenn du sie dann in ein Notebokk steckst, wo du Windows 7 dann im AHCI Modus installierst?warum machst du das nicht gleich? wozu dieser Umweg?

Ich wollte nur ein bisschen rumprobieren. Bis auf die Mehrarbeit hat das ja keine Nachteile oder? Freude

Aber ihr habt mich überzeugt...

Das Alignment und Offset kann ich ja so wie hier beschrieben direkt vor der Installation des Betriebssystems einstellen? Windows 7: Installation, Neuinstallation Tutorial

Nur eben mit den Befehlen (aus dem SSD Artikel) für das Alignment und nicht für die Fesplattenpartitionierung.


Ich weiß, dass das Win7 auch alleine hinbekommt, würde das aber einfach selbst gerne einstellen.
Thema: SSD: welche SATA 6Gb/s Kabel mit Abschirmung und Sicherheitslasche?
contrast

Antworten: 118
Hits: 52.400
10.01.2013 11:05 Forum: Flashspeicher und SSDs:


Eines vorweg: klasse Thread hier oki

Zitat:
jede menge
z.B. wenn eine SSD am SATA 6Gb/s nicht sauber läuft und auf SATA 3Gb/s zurückgestuft wird, liegts oft am Kabel

oder wenn die SSD beim Booten plötzlich nicht mehr gefunden wird, ist auch recht typisch für Kabelprobleme

Danke Blackmoonie - jetzt ist mir klar, warum mein System nicht mehr gebootet hat. Das System wurde zwar installiert, nach der Installation und nach einem Neustart nicht mehr gefunden. Ich hoffe jetzt doch noch, dass der Fehler am Kabel und nicht am Mainboard liegt.

Gibt es zwischen diesen beiden Kabeln hier einen gravierenden Unterschied außer in der Länge (mir gefallen die im 1. Link nämlich besser)?

Sind das hier die gleichen wie im 1. Link nur länger? Sind nicht so ausführlich beschrieben wie die 30cm Variante.^^
Thema: SSD Alignment vor Installation - 2 Fragen
contrast

Antworten: 30
Hits: 3.966
10.01.2013 10:31 Forum: Flashspeicher und SSDs:


Zitat:
deine Antworten haben genau nichts klarer gemacht:

tut mir leid.

Ich versuche es noch konkreter (entscjuldigung nochmals für die Umstände die ich hier bereite):


Zitat:

Zitat:
Betrieben wird die SSD dann natürlich im AHCI Modus



ja was denn nun?

Das Alignment und Offset will ich an einem PC einstellen, bei dem die Systemplatte eine HDD ist - diese wird im IDE-Modus betrieben. Die SSD Hänge ich dazu (die läuft dann kurz im IDE-Modus) und stelle das Alignment ein. Dann hänge ich die SSD wieder ab und stecke sie in ein Notebook. Dort wird sie im AHCI-Modus betrieben - da installiere ich dann auch das Betriebssystem drauf.

Zitat:
von welchem Betriebssystem ist denn hier überhaupt die Rede?

Win7 Professional wird installiert werden.

Zitat:
64K oder 1024K ist nicht das Alignment, sondern das Offset vom Alignment

64K würde zwar funktionieren, aber nur bei Windows XP, da deren Sektoren bei 63K beginnen, weil Windows XP keine 4K Sektoren unterstützt

bei Vista, Windows 7 und Windows 8 beginnen die korrekten Offsets bei 1024K

Danke für die Antwort - Entschuldigung --> da habe ich mich wohl falsch ausgedrückt - bin ein Newbie was das betrifft.
Natürlich meinte ich das Offset. Genau das ist die antwort die ich gebraucht habe - jetzt ist vieles klarer, danke dafür.

Ich dachte nämlich, dass es egal wäre ob man das Offset auf 64 oder 1024 setzt.


Zitat:
viel Sinn ergeben die Fragen trotzdem nicht, weil wenn du auf deiner SSD Windows 7 oder Windows 8 frisch installierst, wird das Offset automatisch richtig eingestellt und wenn du vorher auf AHCI im Bios umstellst, wäre das Thema gleich mit erledigt

Für mich waren es sinnvolle Fragen.... nenedu

Mir geht es hier auch eher darum mein Wissen zu verbessern. Und ich habe leider keinen Artikel gefunden in dem erklärt wird für welches Betriebssystem welches Offset passend ist.

Kann man das Topic nachträglich verschieben? In einen anderen Diskussionsthread z.B.?


EDIT: Ich beziehe mich hier auf diesen Artikel wo das Alignment auch unter Windows 7 manuell eingestellt wird (siehe "Installation der SSD")
SSD Optimierungen, Tipps, Tricks und FAQs (Update 11.12.2012)
Thema: SSD Alignment vor Installation - 2 Fragen
contrast

Antworten: 30
Hits: 3.966
10.01.2013 00:05 Forum: Flashspeicher und SSDs:


Hallo,

danke für den Hinweis - ich habe mir die Regeln durchgelesen und mich bemüht alles so klar als möglich darzustellen. Es tut mir leid, falls ich mich unklar ausgedrückt habe.


Ich habe mit der Installation der SSD auch kein Problem. Nur eben diese 2 Fragen:

1. Ich möchte das SSD Alignment an einem PC ausrichten bei dem die Festplatten (und somit auch die SSD wenn sie dranhängt) im IDE Modus betrieben werden. Hat das für die Ausrichtung des Alignments irgendeinen Nachteil? Oder ist es dem Alignment wurscht ob es im IDE/AHCI Modus ausgerichtet wird.
Bevor ich die SSD dann in Betrieb nehme schalte ich auf AHCI um und setze das gesamte System neu auf.


2. Macht es einen Unterschied ob ich das Alignment mit 64 oder 1024 beziffere - wenn ja, wo liegt der?


Bitte sagt mir was an der Frage unklar ist damit ich das noch besser darstellen kann - falls gewünscht?
Thema: SSD Alignment vor Installation - 2 Fragen
contrast

Antworten: 30
Hits: 3.966
SSD Alignment vor Installation - 2 Fragen 09.01.2013 14:39 Forum: Flashspeicher und SSDs:


Hallo Leute,

ich habe 2 Fragen zum SSD Alignment. Diese habe ich schon in anderen Foren gestellt, jedoch keine ausführlichen Antworten erhalten.

Wie man das Alignment durchführt ist mir prinzipiell klar (auch dank der Artikel hier im Forum). Ich habe allerdings noch drei kleine Fragen.



Frage 1: Ist es für die Ausrichtung des Alignments egal ob die SSD dabei im IDE oder AHCI Modus betrieben wird? Ich spreche nur von der reinen Ausrichtung.

Betrieben wird die SSD dann natürlich im AHCI Modus.




Frage 2: Wo liegt der Unterschied wenn ich für das Alignment den Wert 64 oder 1024 festsetze? ("create partition primary align=1024" ODER "create partition primary align=64")
Was ist besser?


Vielen Dank im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen, Stefan
Zeige Beiträge 1 bis 17 von 17 Treffern

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de