PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 4 von 4 Treffern
Autor Beitrag
Thema: EVGA GeForce GTX 560 Ti und GV 8100vm-m5
heely1266

Antworten: 8
Hits: 1.244
27.02.2015 15:58 Forum: Grafikkarten und Monitore:


werd ich machen. danke für deine hilfe. und das netzteil kauf ich auch dann erst wenn ich weiß das mit der karte alles in ordnung ist. ;-))))

merci nochmals

Martin
Thema: EVGA GeForce GTX 560 Ti und GV 8100vm-m5
heely1266

Antworten: 8
Hits: 1.244
27.02.2015 15:33 Forum: Grafikkarten und Monitore:


Originaltext Anzeige:

Hier biete ich meine gebrauchte Nvidia GTX 560 Ti von EVGA an.

Diese ist werksseitig übertaktet und läuft mit 850 MHz Core Clock!

Die Grafikkarte funktioniert einwandfrei.

Da der Standard-Kühler angefangen hat zu klackern, wurde hier der Lüfter umgerüstet und ein neuer GPU Kühler von Scythe montiert. Dazu gibt es eine 2. Slotblende mit Regler, womit man die Drehzahl des Lüfters selber einstellen kann.
Alternativ kann man den Stromanschluss für den Lüfter auf dem Mainboard stecken und durch Speedfan selber softwareseitig steuern. Darüber hinaus ist dieser Lüfter wesentlich leiser als der vorige, standardmäßig verbaute Lüfter.

hoffe das klappt

netzteil schrott...kannst du eins empfehlen?

martin
Thema: EVGA GeForce GTX 560 Ti und GV 8100vm-m5
heely1266

Antworten: 8
Hits: 1.244
27.02.2015 14:46 Forum: Grafikkarten und Monitore:


Hallo,

Danke erstmal für die schnelle Antwort.

Ja .... die Karte habe ich so bei Ebay gekauft. Mod. weil der alte lüfter ang. ruckelte.
Der Skythe Lüfter ist riesig. Hat einen externen regler inkl. Slotblech. Und éinen stromanschluss.

Der Rechner lief bis jetzt gut aber die grafik....naja drum die neue GTX 560 ti (dachte tu was gutes)

Das Netzteil...denke mal ein Böller aus China (aber gut genug)

AC output 200-240 7A 50/60hz
Dc output Voltage +3.3v +5v +12v -12v +5v sb
Max output current 25A 27A 59A 0.5A 2.5A
Combined Power 200 watt 700watt 6watt 12.5 watt

Total Power 800 watt

sooo....

Bin bisserl überfordert mit dem ganzen.
Was braucht eigentlich mein Monitor: Acer LCD 17" VGA. Da die Karte ja DVI ausgänge hat.
Der Adapter den ich dran hab ist ein Standart DVI auf VGA adapter.

Gruß

Martin
Thema: EVGA GeForce GTX 560 Ti und GV 8100vm-m5
heely1266

Antworten: 8
Hits: 1.244
EVGA GeForce GTX 560 Ti und GV 8100vm-m5 27.02.2015 12:10 Forum: Grafikkarten und Monitore:


Hallo,

bin neu auf dem Sector Pc und alles was so damit zu tun hat.
Habe einen Pc geschenkt bekommen.



Mainboard: ECS GV8100 VM-M5
Amd Athlon x4 640 Prozessor 3.00 GhZ
Arbeitsspeicher: 4 GB
Netzteil: Mars MP 800
Alte Grafikkarte: Geforce GT 630
Betriebsystem: Win 8.1 Pro 64 bit

Nun meine Frage:
Habe eine EVGA GTX 560 Ti FDB mit umgebautem Lüfter (Scythe) bekommen.
Diese wollte ich in mein System einbauen. Habe die alten Treiber vom System entfernt und eigentlich
genau wie in der Beschreibung steht die Schritte ausgeführt. Nun aber bekomme ich kein Bild mehr.
Anschlüsee etc. alles geprüft, passen alle. 2 Stromanschlüsse die von dem Netzteil kommen sind an der Kraka. Der Lüfter wurde an das Mainboard angeschlossen usw......

Was habe ich vergessen oder falsch gemacht?

Hilfe




Nett von euch ;-) wenn Ihr helfen könntet.
Zeige Beiträge 1 bis 4 von 4 Treffern

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de