PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 96 Treffern Seiten (5): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Die richtige RAM Erweiterung von 2 auf 4 Gb
doc

Antworten: 4
Hits: 1.848
27.02.2009 03:22 Forum: Kaufberatungen:


Super, danke für die schnellen Antworten. Habe auch noch etwas gestöbert und werde mich für 2x2 Gb entscheiden.

Nochmal danke an Tux und Konkoni!
Thema: Die richtige RAM Erweiterung von 2 auf 4 Gb
doc

Antworten: 4
Hits: 1.848
Die richtige RAM Erweiterung von 2 auf 4 Gb 26.02.2009 17:41 Forum: Kaufberatungen:


Hallo liebe Community,

ich habe mir vor kurzem neue Hardware gegönnt und den Spar-Wahn wohl zu sehr walten lassen da ich mir, obwohl ich mit dem Gedanken spiele auf ein 64 bit Vista umzustellen, nur 2 Gb Arbeitsspeicher bestellt habe.
Nun stellt sich die Frage, ob ich mir 2 Gb dazukaufen und in die noch 2 freien Sockel einstecken soll, oder ein 4 Gb Kit empfehlenswerter ist. Habe bisher noch keine eindeutigen Aussagen gefunden.

Mein System:
E 8400 (E0)
ASUS P5Q-E
2x1024MB Kit Kingston HyperX 1066MHz CL5
Powercolor Radeon HD4850 512MB
Creative Audigy 2 PCI
Samsung HD501LJ
LG IDE-DVD Brenner
Seasonic SII 380 Watt Netzteil

PC ist frisch Win XP + Sp3 installiert nach Euren Empfehlungen.

Danke allen schon einmal und viele Grüße!
Thema: Fragen zu "MS Office 2007 HOME and STUDENT"
doc

Antworten: 6
Hits: 2.377
16.01.2008 01:59 Forum: Kaufberatungen:


Hallo Willibilli,

falls Du Azubi, Lehrer, Student oder Hochschuldozent sein solltest, noch folgende Alternative :
JourneyEd.de

Viele Grüße fröhlich
Thema: Problem mit HDMI Anschluss an LCD TV
doc

Antworten: 11
Hits: 5.450
24.12.2007 12:52 Forum: Grafikkarten und Monitore:


Sicher hat jeder mal einen schlechten Tag und aus diesem Grund habe ich den Support von Samsung noch nicht abgeschrieben.
Mein weiteres Vorgehen wird ein weiterer Anruf bei der Hotline sein, allerdings erst zwischen den Jahren.
Was mich nur interessiert ist die Aussage des Support Mitarbeiters zum D-Sub Ausgang und dem Flimmern auf dem TV. Ist das wirklich in Ordnung oder darf so etwas nicht sein. Vielleicht weiß ja einer von Euch eine sichere Antwort darauf.

Frohes Fest!
Thema: Problem mit HDMI Anschluss an LCD TV
doc

Antworten: 11
Hits: 5.450
11.12.2007 13:05 Forum: Grafikkarten und Monitore:


@ tux

Ich muss neidlos zugeben dass Dein Fernseher in einer anderen Klasse spielt. Und ich hoffe dass ein Firmwareupdate die erhoffte Lösung bringen wird.
In diversen Foren wird dennoch darüber berichtet dass nur wenige LCD TVs die Möglichkeit bieten das Overscan auszuschalten, hoffentlich ändert sich das bald und hoffentlich bedenken dies alle potentiellen Käufer fröhlich

*** Update 23.12. ______

Habe letztendlich mit der Samsung Hotline telefoniert.
Ich hatte zunächst das "Vergnügen" von einem zum nächsten vermeintlich zuständigen Mitarbeiter verbunden zu werden. Letztendlich gelangte ich an einen Supportmitarbeiter für Samsung Notebooks. Ich schilderte Ihm das Problem des Flimmerns über D-Sub bei eingesteckten Netzstecker. Als Erklärung nannte er dass die Grafikkarte hochtakten würde und dann das Signal unsauber würde. Eine Lösung gäbe es nicht. Und schliesslich sei mein Laptop, besonders die Geforce M 8600 GS eine Produktivlösung und kein multimediataugliches Gerät. Bei diesen Aussagen stockte und stockt mir noch immer der Atem. Der gute Mann war natürlich mit keinem Argument von seinem Standpunkt abzubringen und verwies auf den HDMI Anschluss.... Danke....
Also werde ich weiterverbunden zu einem Mitarbeiter der Supportabteilung LCD TV. Dieser versteht zunächste 5 Minuten das Problem nicht, dann weiss er nicht das ich das Overscan nicht abschalten kann (Zitat: "Ach, das geht bei Ihnen im Menü garnicht?"), auf ein Firmware Upgrade geht er erst garnicht ein und verspricht mir einen Rückruf bis Spätestens 18.12.2007 .
Bisher warte ich noch. nenedu

Was haltet Ihr von den Aussagen, besonders zur Grafiikkarte?

Trotz allem noch Frohe Weihnachten an Alle! fröhlich
Thema: Problem mit HDMI Anschluss an LCD TV
doc

Antworten: 11
Hits: 5.450
09.10.2007 16:54 Forum: Grafikkarten und Monitore:


hey allammo,

erstmal danke der nachfrage. leider habe ich bisher noch nichts von samsung gehört, werde wohl noch eine weitere mail schreiben. und wenn das nicht hilft wohl den support anrufen.

ich halte euch auf dem laufenden.


____Update 10.12.

Nach Konferenz mit dem Samsung Customer Support (der auch noch andauert...) und fleissigen Suchstunden bei Google und in diversen Foren zeigt sich folgendes:


1) HDMI Anschluss

Mein LCD-TV benutzt beim eingehenden HDMI Signal ein als "Overscan " bekanntes Verfahren. Hierbei werden die äußeren 6% eines Bildes abgeschnitten, sprich einfach das Bild etwas gezoomt. Dies machen wohl nebenbei fast alle aktuellen LCD Fernseher. Eine Möglichkeit diese (für mich absolut unnötige) Funktion im Menü abzuschalten existiert bei meinem Fernseher nicht.
Nachdem Samsung bei der ersten Anfrage mir eine erfolglose Anleitung gegeben hat wie man es doch im Menü ausschalten könnte, warte ich nun noch auf weitere Lösungsvorschläge (Update des TVs?!?).


2) VGA über D-Sub

Eine in 2 Foren beschriebene mögliche "Lösung" des Problems ist der alternative Anschluss des PCs mittels D-Sub. Hier hatte ich leider das Problem das ein unbändiges Flimmern auftrat und mit wirklich nichts zu beheben war. Samsung antwortete auf dieses Problem lediglich, ich solle die Hertz-Einstellung überprüfen.
Nach wiederum vielem Suchen und Probieren fand ich schlussendlich den Grund des Flimmerns.
An meinem Laptop liegen D-Sub "Ausgang" und Stromeingang fast nebeneinander (linke Seite, weit hinten gelegen D-Sub; hintere Seite, weit links gelegen Stromeingang).... Lösung.... betreibe ich den Laptop ohne Strom aus der Dose => kein Flimmern.
Und wie soll es sein, auch hier warte ich auf Lösungsvorschläge von Samsung.


Irgendwie sehe ich mindestens eine Reklamation auf mich zukommen (beide Geräte < 1 Jahr Kaufdatum) und es graut mir jetzt schon davor.

Für Tipps bin ich natürlich immer dankbar, ansonsten halte ich Euch, wenn auch spät, auf dem Laufenden!
Thema: Problem mit HDMI Anschluss an LCD TV
doc

Antworten: 11
Hits: 5.450
03.10.2007 20:44 Forum: Grafikkarten und Monitore:


Dann werde ich mich wohl mal mit Samsung in Kontakt setzen.
Danke schon mal.
Noch nebenbei, ich konnte bisher wenige User finden die das Problem haben, vielleicht google ich auch die falschen Keywords aber irgendwie fühle ich mich alleine fröhlich
Thema: Problem mit HDMI Anschluss an LCD TV
doc

Antworten: 11
Hits: 5.450
30.09.2007 02:10 Forum: Grafikkarten und Monitore:


Hi Allammo,

folgende Einstellungen habe ich zZ.:
DualView
LCD: 1280x800, 60 Hz, 32 bit
TV: 1280x800, 30 Hz, 32 bit
HDMI auf 720pi

Brauchst Du sonst noch Infos?
Thema: Problem mit HDMI Anschluss an LCD TV
doc

Antworten: 11
Hits: 5.450
Problem mit HDMI Anschluss an LCD TV 29.09.2007 23:27 Forum: Grafikkarten und Monitore:


Hallo liebe PC-Experience Community,

folgendes Problem quält mich:

ich versuche seit kurzem meinen Laptop mittels HDMI an den Fernseher anzuschliessen. Das ganze klappt auch an und für sich, jedoch ist auf dem TV nicht das ganze Bild zu sehen, sprich, wie auch immer, werden ca 10% des Bildes oben und unten abgeschnitten. Dies geschieht in jeder möglichen Auflösung.
Nach viel suchen und probieren habe ich immer noch keine Lösung, weshalb ich hoffe, eine Lösung im Forum zu finden.

Noch zur Info:

Laptop: (klick )
Samsung R70 Devin
Intel C2D T7100 Merom auf Intel Santa Rosa Plattform
2GB RAM
Geforce 8600M mit HDMI Ausgang
BS.: Vista Home Premium

LCD-TV: (klick )
32" Samsung LE32S71B

Bisher von mir durchgeführt:
- System, soweit nicht der Fall, auf dem neuesten Stand gebracht
- aktuelle Treiber installiert (soweit es welche gab, war relativ problematisch bei der Grafikkarte)
- verschiedenste Auflösungen und Hz Frequenzen durchprobiert
- Einstellungen am Fernseher kontrolliert, hier glaube ich nichts falsch machen zu können da im HDMI Modus kaum etwas geändert werden kann (zB Bild beschneiden geht nicht)


Mehr fällt mir spontan nicht ein, vielleicht weiss ja jemand einen Rat.
Ich danke allen Helfern schon im Voraus!
Thema: Full HD LCD Kaufberatung
doc

Antworten: 8
Hits: 4.259
26.09.2007 01:16 Forum: Kaufberatungen:


Danke für den Link. Allerdings ist es ein wenig zum Schmunzeln dass ein TV ohne 100 Hz gewinnt Augenzwinkern
Thema: Full HD LCD Kaufberatung
doc

Antworten: 8
Hits: 4.259
26.09.2007 00:30 Forum: Kaufberatungen:


ich persönlich kann Samsung empfehlen, bin mit meinem 32" LCD TV sehr zufrieden. Spontan herausgesucht click

Mal ne andere Sache: hat die Hertz Zahl überhaupt noch eine Relevanz bei TFTs? Dachte eigentlich nicht, aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.
Thema: Inkompatibilität Asrock ALiveNF5-eSATA2+ + MDT DDR II 800 Speicher?
doc

Antworten: 16
Hits: 5.316
21.09.2007 00:03 Forum: Mainboards:


Guter Support ist einfach was feines. Kann von Corsair nur gutes berichten, hatte vor ca. einem Monat ein defektes RAM Modul, RMA über den Internetauftritt von Corsair und 3 Wochen später war das Ersatzmodul aus USA bei mir zuhause. Das ganze inklusive sehr freundlichem und zuvorkommenden Email Kontakt. Da kann MDT wohl noch was lernen.
Ich drück Dir auf jeden Fall die Daumen! fröhlich
Thema: Open Source Brennsoftware unter Vista gesucht! Erfahrungen? Empfehlungen?
doc

Antworten: 13
Hits: 4.104
10.09.2007 01:30 Forum: Sonstige Software und Treiber:


hab leider im Moment zu viel zu tun...
Werde mich trotz Deines freundlichen Kommentares bemühen die Sache noch zu einem Ende zu bringen, auch in einem neuen Thread wenn es stört das dieses noch nicht geclosed ist...
Thema: Sockel 775 FAQs und Links
doc

Antworten: 43
Hits: 132.064
02.09.2007 01:39 Forum: Mainboards:


echt klasse infos!

vielen dank dafür!
Thema: ATI X850 XT - neuer Kühler - nur welcher?
doc

Antworten: 9
Hits: 5.351
08.08.2007 01:44 Forum: Kaufberatungen:


Bei ausreichender Zirkulation, für die ohnehin gesorgt sein sollte, ist der Temperaturunterschied im Gehäuse, aus eigener Erfahrung, vernachlässigbar gering, sowohl mit als auch ohne Arctic Cooling Silencer.
Thema: ATI X850 XT - neuer Kühler - nur welcher?
doc

Antworten: 9
Hits: 5.351
07.08.2007 20:28 Forum: Kaufberatungen:


Hallo Ghost,

ich wuerde dieses Modell empfehlen, lief auf meiner X850 XT einwandfrei und sehr leise.
Thema: Open Source Brennsoftware unter Vista gesucht! Erfahrungen? Empfehlungen?
doc

Antworten: 13
Hits: 4.104
29.07.2007 14:37 Forum: Sonstige Software und Treiber:


Hey ulle,

bin jetzt bei infrarecorder, 2ter Hinweis von JT geblieben, Burn4free war zu advertised. Da ich aber Klausuren hatte, konnte ich mich nicht weiter drum kümmern, also ist meine Suche noch nicht abgeschlossen.
Ich werde wohl in den nächsten Wochen noch ein wenig stöbern und testen und Euch dann auf dem Laufenden halten.
Thema: Netzteil getauscht -> Rechner schaltet im Betrieb ab?
doc

Antworten: 33
Hits: 15.118
08.07.2007 12:22 Forum: Gehäuse und Netzteile:


Ich werde alle gegeben Tipps folgen, sobald ich was neues weiss, melde ich mich

Update 16.07:

Habe den Übeltäter gefunden. So wie es scheint, hat beim Durchbrennen meines Netzteils die Grafikkarte einen Schaden genommen. Der Fehler ist mittels Grafikkartenbelastung (3DMark oder andere Tools) absolut zuverlässig reproduzierbar. Schade um die X850XT :)

Danke an alle Helfer!
Thema: Netzteil getauscht -> Rechner schaltet im Betrieb ab?
doc

Antworten: 33
Hits: 15.118
05.07.2007 19:56 Forum: Gehäuse und Netzteile:


Soll heissen dass ich dem Rat von Nelson08171 gefolgt bin und eine Email an den Support von Alternate gerichtet habe:

"Guten Tag verehrtes Alternate Technik Team,
mich beschäftigt folgendes Problem seit einigen Tagen. Vor gut 2 Wochen gab mein altes Netzteil leider den Geist auf. Ich bestellte mir darauf bei Ihnen ein Seasonic S12II-380H 380 Watt Netzteil. Leider trat nach dem Einbau das Phänomen auf, dass der Rechner aus dem laufenden Betrieb unter Windows XP plötzlich neu bootet.
Trotz intensiver Fehlersuche konnte ich das Problem nicht beseitigen. Als letzte Fehlerquelle bleibt somit das Netzteil. Und hier komme ich zu meinen Fragen an Sie: das Seasonic Netzteil weißt an seinem 20-pin Hauptstecker nur 19 versorgte Pins auf. Nach einem Internet-Forum (www.pc-experience.de ) könnte dies evtl. der Grund der Probleme sein.

Könnte dies Ihrer Einschätzung nach zutreffend sein? Und können Sie mir ein, von Ihnen vertriebenes, Netzteil nennen, welches das Problem des Seasonics
nicht hat?

Herzlichen Dank im Voraus,

mit freundlichen Grüßen"
Thema: Netzteil getauscht -> Rechner schaltet im Betrieb ab?
doc

Antworten: 33
Hits: 15.118
05.07.2007 19:32 Forum: Gehäuse und Netzteile:


Exakt. Neues Seasonic mit 19 Pins.
Darüber hinaus bin ich gerade in Kontakt mit dem Support eines größeren Hardwareversenders.

Danke nochmal für den Hinweis JT.
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 96 Treffern Seiten (5): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de