PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 176 Treffern Seiten (9): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Software für Video-Recorder
Spot

Antworten: 3
Hits: 1.869
RE: Software für Video-Recorder 05.03.2005 18:00 Forum: Sonstige Software und Treiber:


Zum einen wüsste ich kein Tool, das das kann und zum Anderen würdest du damit den Urheberrechtsschutz verletzen. Die Dateien sind zumeist nur zum Streamen freigegeben, nicht zum Speichern oder Vervielfältigen.

Gruss Spot
Thema: Ich möchte da mal was geklärt haben
Spot

Antworten: 5
Hits: 5.099
23.02.2005 16:30 Forum: Feedback:


Unterstützend hierzu möchte ich auf einen Artikel in der aktuellen C´t hinweisen: "Abgestraft nach UrhG", S. 55 ff.

Zusammengefasst heisst es dort:
Beliebt ist im Moment die Stafbewehrte Unterlassungserklärung, deren angefügten Anwaltskosten so hoch sind (bis 3.200 Euro Streitwert), dass man sich sehr sehr genau überlegen muss, ob man es auf eine Gerichtliche Auseinandersetzung ankommen lässt. Schuld daran hat das schwammig und unpräzise formulierte Gesetz, insbesondere der § 95a des UrHg , der für Kanzleien derzeit eine wahre Goldgrube darstellt. Wenn man sich überlegt, dass allein eine Kanzlei in 2004 etwa 2700 dieser Abmahnungen (die 3.200 Euro muss man latzen oder klagen) versand hat und angeblich in diesem Jahr schon etwa 250, kann man nicht vorsichtig genug sein.
Letztendes tut jeder gut daran, alles, was zweifelhaft ist in diesem Bereich zu meiden und schon gar nicht den Anschein zu erwecken, es noch öffentlich zu supporten.

Gruss Spot
Thema: WLAN-Zugriffe protokollieren
Spot

Antworten: 5
Hits: 2.578
23.02.2005 08:04 Forum: Netzwerk, DFÜ und DSL :


Hallo!

Zitat:
Original von noi76
Dein Bekannter ist nicht zufällig bei Arcor? Angeblich (Hörensagen ohne Beweise!) provoziert Arcor bei Inaktivität gern die Neueinwahl und jede Neueinwahl schlägt mit 1MB zu Buche. So was ist nicht möglich?


Das müsste ja in den Logifiles des Routers leicht nachzuvollziehen sein.

Das es mit entsprechende Tools unter Linux schnell und einfach ist (ich nenne keine Namen), ein W-lan zu knacken, ist wahr. Da dieser Traffic deinen Angaben zufolge jedoch immer mal wieder stattfindet, kann man schon mal mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ausschliessen, dass jemand mit dem Notebook vor der Tür im Auto sitzt (War-driving), sondern sich eher an einem festen Ort in de Nachbarschaft aufhält. Mit dem "Network Stumbler" kannst du das schnell und leicht prüfen.

Btw.: die Tools bei Sysinternals bedrürfen schon einiges an Know How, um die Ergebnisse beispieslweise von TDImon oder TCPView zu filtern und auszuwerten (Der Laie staunt und der Fachmann wundert sich) Augenzwinkern .
Halte uns doch mal auf dem laufenden.

Gruss Spot
Thema: WLAN-Zugriffe protokollieren
Spot

Antworten: 5
Hits: 2.578
22.02.2005 07:53 Forum: Netzwerk, DFÜ und DSL :


Hi Socrates!

Welche Indizien oder Unnormalitäten führen denn zu der Vermutung, dass das W-LAN gecrackt wurde?

Gruss Spot
Thema: XP: Bootprobleme mit externer HD
Spot

Antworten: 2
Hits: 1.431
03.12.2004 07:45 Forum: Windows 9x, NT, 2000, XP:


Hi!

Der Zufall will, dass ein Kollege genau das gleiche Problem hatte. Er konnte es mit einem Bios update beheben!

Gruss Spot
Thema: Mystirium Auslagerungsdatei
Spot

Antworten: 15
Hits: 4.098
29.11.2004 07:11 Forum: Windows 9x, NT, 2000, XP:


Hi!

Zitat:
Original von Peschel
Microsoft empfiehlt die Auslagerungsdatei nicht auf eine andere Parition zu stecken, weil dann ein zusätzliches Laufwerk verwaltet werden muß! Darum sollte die Pagefile auf der Systempartition bleiben.


Stimmt. Nachteil jedoch: Bei (autamatischen) Backups wird die Auslagerugsdatei mit gesichert. Das macht zum einen wenig Sinn und ist zum anderen für ein evtl. Speichern des Backups auf DVD schwierig, da Backup dann zu gross.

Zitat:
Speicher

Arbeitsspeicher:
Gesamt 1023 MB
Belegt 517 MB
Frei 506 MB
Ausgenutzt 51 %

Auslagerungsdatei:
Gesamt 1949 MB
Belegt 405 MB
Frei 1543 MB
Ausgenutzt 21 %

Virtueller Speicher:
Gesamt 2972 MB
Belegt 923 MB
Frei 2049 MB
Ausgenutzt 31 %




Gruss Spot
Thema: Server?
Spot

Antworten: 4
Hits: 1.931
29.11.2004 06:59 Forum: Netzwerk, DFÜ und DSL :


Wenn du den PC im Wohnzimmer stehen haben willst und er sollte auch DiVx spielen können, dann muss es aller mindestens 800Mhz sein, eher mehr. Zudem solltest du beachten, dass du dir da keinen Staubsauger hinstellst. Da ist der Spass nämlich schnell weg. Ergo sollten alle Komponenten auf "Silent" asugelegt sein.Ein sicherich gute Hilfe wäre ein Investition in dies . Für eine Fernsteuerung der ganzen Veranstaltung vom Fersehsessel aus bietet sich winlirc an.

Gruss Spot

P.S. Eine weitere Variante wäre doch, das ganze per W-lan zu machen
Thema: Desktop erst nach kompletten Laden aller Treiber zeigen
Spot

Antworten: 1
Hits: 1.304
Desktop erst nach kompletten Laden aller Treiber zeigen 20.11.2004 10:01 Forum: Windows 9x, NT, 2000, XP:


Isch hätt da gern mal ein Problem Augenzwinkern

O.k., zugegebenermassen ist es nicht mal ein wirkliches Problem, aber:

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit unter Windows XP (SVP1 und 2) einzustellen, dass der Destop erst dann angezeigt wird, wenn wenn wirklich alleTreiber, Prgramme und Systemdienste geladen sind?

Gruss Spot
Thema: Problem mit Heimnetzwerk
Spot

Antworten: 6
Hits: 2.186
RE: Problem mit Heimnetzwerk 06.11.2004 08:44 Forum: Netzwerk, DFÜ und DSL :


Hallo!

Ich musste hier leider die Erfahrung machen, dass die Konfigurationsprogramme meiner W-Lan Module (Edimaxx PCMCIA und SMC 2802W PCI) unter SVP2 herumzicken ohne Ende. Ich habe dies hier nur so lösen können, in dem ich diese Tools deinstalliert habe und die Konfiguration der Treiber und Einstellungen ausschliesslich Windows überlasse.. (so klappts auch mit dem (netwerk-)nachbarn... Augenzwinkern )

Gruss SPot
Thema: Von USB 1.1 auf USB 2.0
Spot

Antworten: 5
Hits: 3.666
RE: Von USB 1.1 auf USB 2.0 02.11.2004 18:03 Forum: Sonstige Software und Treiber:


Zitat:
Original von Filou
Hallöchen juhu

Ich hoffe, ich habe hier das richtige Forum gewählt. Es geht um meinen USB-Anschluss. Ich habe einen DELL Dimension 8200 mit XP Prof. Mein Scanner ist ein HP Scanjet 5500c.[...]


Hallo!
Wenn du wirklich nur den Scanner am USB-Port betreibst und nicht noch andere Geräte, bei denen die hohe Performance notwendig wäre (z.B. USB-Festplatte, USB-TV-Karte), lohnt der Aufwand nicht, für den Scanner auf 2.0 aufzurüsten.
Du würdest den Unterschied kaum spüren und gäbest unnütz Geld aus!

Gruss Spot

Edit:
Ich hab das spasseshalber mal umgerechnet. Mein Scanner braucht hier für eine DinA-4 Seite ca 45 Sekunden bei $Auflösung (Usb 1.1= 12Mbit). Wenn die Geschwindigkeit des Scanners nach einer Aufrüstung analog zum Datendruchsatz von USB 2.0 (400Mbit) steigen sollte, müsste er die Seite in etwa 1,35 Sekunden scannen. Da könnte ich bei der Beschleunigung den Schlitten im Scanner vermutlich von der gegenüberliegenden Wand kratzen Augenzwinkern )
Thema: Programmen Priorität zuweisen
Spot

Antworten: 6
Hits: 1.900
28.10.2004 12:24 Forum: Windows 9x, NT, 2000, XP:


Zitat:
Original von unsociable
ai ai ai ai ai
meine lieben forum mitbenutzer
es ist mir durchaus bewusst, das wenn ich alle aus mach,
das ich dann ein maximum heraushole, aber bf1942 und co ohne teamspeak ? :wand


Immer schön freundlich bleiben, dein Unterton gefällt mir gar nicht.
Teamspeak ist nachvollziebar, aber wie du mit ICQ während eines 3D-Games chattest, musst du mir mal erklären!

Zitat:

aber beantwortet doch bitte ma wie ich zb die verknüpfungen bearbeite um die prio zu ändern

Versuchs mal mit "cmd /c start /low Programm.exe"

Erklärung zum Befehl "start":

Zitat:


Startet ein eigenes Fenster, um ein bestimmtes Programm oder einen Befehl
auszuführen.

START ["Titel"] [/Dpath] [/I] [/MIN] [/MAX] [/SEPARATE | /SHARED]
[/LOW | /NORMAL | /HIGH | /REALTIME] | /ABOVENORMAL | /BELOWNORMAL]
[/WAIT] [/B] [Befehl/Programm]
[Parameter]

"Titel" Der Titel des neuen Fensters.
Pfad Startverzeichnis.
B Startet Anwendung, ohne ein neues Fenster zu öffnen. Die
Anwendung ignoriert STRG+C. Wenn die Anwendung nicht selbständig
STRG+C überprüft, ist STRG+UNTBR die einzige Möglichkeit, um die
Anwendung abzubrechen.
I Die CMD.EXE beim Aufruf übergebene Umgebung soll die neue
aktuelle Umgebung sein.
MIN Startet das Fenster minimiert.
MAX Startet das Fenster maximiert.
SEPARATE Startet 16-Bit-Windows-Programm in separatem Speicherbereich.
SHARED Startet 16-Bit-Windows-Programm in gemeinsamen Speicherbereich.
LOW Startet Anwendung in IDLE-Prioritätsklasse.
NORMAL Startet Anwendung in der NORMAL-Prioritätsklasse.
HIGH Startet Anwendung in der HIGH-Prioritätsklasse.
REALTIME Startet Anwendung in der REALTIME-Prioritätsklasse.
ABOVENORMAL Startet Anwendung in der ABOVENORMAL-Prioritätsklasse.
BELOWNORMAL Startet Anwendung in der BELOWNORMAL-Prioritätsklasse.
WAIT Startet die Anwendung und wartet auf das Ende.
Befehl/Programm
Wenn ein interner Befehl oder eine Batchdatei verwendet wird,
wird das neue CMD-Fenster mit Parameter /K gestartet.
Das bedeutet, dass das Fenster erhalten bleibt, nachdem der
Befehl ausgeführt wurde.
Wenn dies nicht der Fall ist, wird das Programm entweder
als Anwendung in einem Fenster oder als Konsolenanwendung
gestartet.
Parameter Parameter, die an den Befehl oder das Programm übergeben werden
sollen.


Wenn die Befehlserweiterungen aktiviert sind, wird der Aufruf von externen
Befehlen durch die Befehlszeile oder den START-Befehl folgendermaßen verändert:

Nicht-ausführbare Dateien können durch ihre Zuordnung zu einem Dateityp
einfach durch Eingabe des Namens als Befehl aufgerufen werden (z.B. würde
WORD.DOC die Anwendung starten, die der .DOC-Erweiterung zugeordnet ist).
Weitere Informationen, wie Sie diese Zuordnungen innerhalb eines Befehls-
skripts ändern, finden Sie beim ASSOC- bzw. FTYPE-Befehl.

Wird eine grafische 32-Bit-Anwendung aufgerufen, wartet CMD.EXE nicht auf
das Beenden dieser Anwendung, sondern kehrt sofort zur Eingabeauforderung
zurück. Das gilt NICHT, wenn diese Anwendung aus einem Befehlsskript
heraus aufgerufen wird.

Wenn eine Befehlszeile ausgeführt wird, die mit den Zeichen CMD ohne
Erweiterung oder Pfadname beginnt, wird CMD durch den Wert der
COMSPEC-Variablen ersetzt. Damit wird vermieden, dass man versehentlich
eine andere, ggf. zufällige Version der CMD.EXE verwendet.

Wenn eine Befehlszeile ausgeführt wird, die mit Zeichen beginnt, die keine
Dateierweiterung enthalten, dann verwendet CMD.EXE den Wert der Umgebungs-
variablen PATHEXT, um zu bestimmen, welche Erweiterungen in welcher
Reihenfolge verwendet werden. Der Standardwert für die PATHEXT-Variable
ist:

.COM;.EXE;.BAT;.CMD

Dabei ist die Syntax dieselbe wie in der PATH-Variablen, das heißt, die
einzelnen Einträge werden durch Semikolon getrennt.

Wenn mit dem START-Befehl ein Programm bzw. Befehl aufgerufen wird und keine
entsprechende Dateierweiterung gefunden wird, aber der Name ohne Erweiterung
einem Verzeichnisnamen entspricht, wird der Explorer mit diesem Pfad
aufgerufen. Von der Befehlszeile ausgeführt entspricht das einem CD /D mit
diesem Pfad.



Gruss Spot
Thema: WINXP tftp
Spot

Antworten: 3
Hits: 1.376
RE: WINXP tftp 28.10.2004 11:21 Forum: Windows 9x, NT, 2000, XP:


na keine Sorge, die kommen schon wieder!!
Es handelt sich hierbei um Wurmaktivitäten (blaster), die dich solange beschäftigen werden, solange du nicht dein System auf den aktuellen Patchstand bringst und eine (vernünftige) Firewall installierst.

BSI zum Thema TFTP und Blaster

BSI zum Thema TFTP und Blaster

Gruss Spot

Nachtrag via Edit:
MS ist da etwas konkreter: KLick "•

Ungewöhnliche TFTP*-Dateien befinden sich auf Ihrem Computer."

und:
Zitat:
Ominöse TFTP**** Datei wird immer mal wieder beim Scannen als infiziert gemeldet. Während des Downloads von Lovsan.A wird eine temporäre Datei namens TFTP**** angelegt. Die Sternchen stehen hierbei für eine beliebige, meist vierstellige Zahlenkombination [...].

weiterlesen bei. Quelle

und noch einen Gruss
Thema: Programmen Priorität zuweisen
Spot

Antworten: 6
Hits: 1.900
28.10.2004 09:36 Forum: Windows 9x, NT, 2000, XP:


Stimme Eamaster zu, denn das "Fummeln" an den Prioritäten macht zuallermeist das System instabil, was wiederum gerade beim Gamen nervig ist. Wie wäre es denn, wenn du dir zum Spielen einfach einen weiteren Benutzer auf deinem PC anlegst, bei dem die entsprechenden Tools nicht laufen?

Gruss Spot
Thema: WINXP tftp
Spot

Antworten: 3
Hits: 1.376
RE: WINXP tftp 28.10.2004 09:31 Forum: Windows 9x, NT, 2000, XP:


Hi. Kansst du mal ein paar mehr infos posten?

Betriebssystem, Updatestand, etc Wie gross sind die Dateien und was steht drin? (Textdatei oder binary?)

Tftp ist an und für sich ein Dateiübertragungsprotokoll (Trivial File Transfer Protokoll).
Mir ist ist nichts von den dir beschriebenen Dateien, bekannt, ausser natürlich von der entprechenden Tftp.exe.

Da aber TFTP gern von sog. Würmern zum Nachladen ihres Codes aus dem Net benutzt wird, ist es denkbar, dass es Überbleibsel eine Infektion sind. Ich würde mal ein deiner Stelle mit einem anderen Virenprog gegenchecken Trend-Micro: Kostenloser Online Check .
Anosnsten die beschiebenen Dateien auf Diskette, USB_stick oder CD"sichern" (nach dem Gegencheck!) und gucken, ob nach einem Reboot wieder solche Datein angelegt werden.

Desweiteren in der Systemsteuerung > Verwaltung> Ereingnisanzeige nach verdächtigen Einträgen mit TFTP suchen und checken, ob in Systemsteuerung > Verwaltung> Dienste ein tftp Dienst läuft.

Ergebnisse hier dann wieder hier posten

Gruss Spot
Thema: Kampf dem Kabelwust
Spot

Antworten: 22
Hits: 6.896
27.10.2004 08:14 Forum: Sonstige Hardware:


Wieso ziehst du die HD-Kabel nicht durch das grosse Loch in der mittlerren Trennplatte (oberhalb des Mainboards)? Das hätte den Effekt, dass sie noch weiter nach hinten sind und sich besser an den HD-Käfigen vorbeiführen lassen? Zur Zeit führst du sie seitlich dran vorbei.

Gruss Spot
Thema: Athlon XP 2400+ übertakten,nur wie?
Spot

Antworten: 2
Hits: 4.040
RE: Athlon XP 2400+ übertakten,nur wie?!? 25.10.2004 07:41 Forum: Prozessoren:


Achtung, ich übernehme keine Verantworung für evtl entstehende Schäden

Hi. Für den Anfang ist es am einfachsten, du lädst dir das Tool CpuFSB herunter.

Damit kannst du im laufenden Windowsbetrieb den FrontSideBus (FSB) hochtakten. Es ist aber auf jeden Fall angezeigt, vorher ein Backup deines Systems zu machen, da der Rechner enfriert, falls zu weit taktest und dann nur ein Reset weiterhilft.

Ich habe heir ebenfalls einen Athlon XP2400, der mit Untersätzung von CPU-FSB mit 2250 MHz taktet. Beachte aber, dass bei Übertakten des FSB auch alle anderen komponenten (PCI Gus, AGB-Bus, Speicher) übertaktet werden.

Gruss Spot
Thema: airflow im gehäuse
Spot

Antworten: 6
Hits: 5.587
24.10.2004 11:00 Forum: Kühlung:


Moin @ all!

Ich habe hier ein Chieftec CS901 mit einem seitlichen Lüfter in der Tür. Meine Erfahrung hierbei ist jedoch, dass im Normalbetrieb die seitliche eingeblasene Luft die allgemeine Zirkulation im Gehäuse (vorne unten rein, hinten an der CPU raus) verschlechtert. Meine Temperaturen werden so im Gehäuse eher schlechter, als besser.
Die einzig positive Einflussnahme des seitlichen Lüfters ist bei GPU intensiven Anwendungen zu beobachten, da er direkt auf die Grafikkarte bläst und diese dann zusätzlich kühlt. Ergo hab ich von meiner temperaturgeregelten Lüftersteuerung einen Sensor in der Nähe der GPU an der Grafikkarte angebracht, der eben den seitlichen Fan steuert und ihn nur bei Bedarf einschaltet.
Er ist also zuallermeist aus!
Das Ergebnis ist soweit ok. (auch unter Lautstärkegesichtspunkten)

Gruss Spot
Thema: Ram-Treiber LG 4081B
Spot

Antworten: 14
Hits: 3.228
RE: Ram-Treiber LG 4081B 13.10.2004 06:47 Forum: Sonstige Hardware:


Zitat:
Original von martin1503
Hallo

Bin seit kurzem Besitzer des LG-GSA 4120B. Auch hier ist im Lieferumfang leider kein solcher RAM-Treiber enthalten und auf der Herstellerseite wird auch kein solcher angeboten. [...]


Ich muss mich mal kurz aufregen (scnr), keine Sorge, nicht über dich Martin.

Was soll das denn? Da wird ein Laufwerk mit der DVD-RAM Funktionalität angeboten und beworben, aber die Funktion wird nicht freigeschaltet, da der Treiber nicht dazu geliefert wird!!! fluchen

Doppelminus für LG (mit deren Produkten ich sonst immer sehr zufrieden war, aber das hat sich nach den Erfahrungen der User hier wohl erledigt)
Wollte mir eigentlich einen 12x DVD von denen zulegen, aber so...
Gruss Spot
Thema: Ständige Aktivität auf der Leitung
Spot

Antworten: 4
Hits: 2.421
RE: Ständige Aktivität auf der Leitung 11.10.2004 17:44 Forum: Netzwerk, DFÜ und DSL :


Svchost ist ein interner Windowsdienst (http://www.reger24.de/prozesse/svchost.exe.php ), der beim Start einige von Windows benötigte Dienste (sog. Services, z.B. EventSystem,Netman,NtmsSvc,RasMan, SENS,TapiSrv) steuert. Er erzeugt dabei den von dir beschriebenen Traffic. Das ist normal!

Gruss Spot
Thema: Schwarze Fläche in Systemsteuerung-Software
Spot

Antworten: 6
Hits: 1.718
11.10.2004 17:31 Forum: Windows 9x, NT, 2000, XP:


Mal ein paar Infos zur verhandelten Datei:

Zitat:
********************************************************************
FileAlyzer © 2003 Patrick M. Kolla. All Rights Reserved.
********************************************************************


File: x:\WINDOWS\system32\setupwbv.dll
Date: 11.10.2004 17:08:15


***** Allgemein ****************************************************
Ort: x:\WINDOWS\system32\
Größe: 52224
Version: 6.0.2800.1106
CRC-32: CCFFA452
MD5: A9F3771E977023170CF8F623F56ACC15
Nur Lesen: No
Versteckt: No
Systemdatei: No
Verzeichnis: No
Archiv: Yes
Symbolischer Verweis: No
Zeitstempel: Donnerstag, 29. August 2002 09:32:28
Erstellung: Donnerstag, 29. August 2002 09:32:28
Letzter Zugriff: Sonntag, 20. Juni 2004 03:23:56
Letztes Schreiben: Donnerstag, 29. August 2002 09:32:28


***** Version ******************************************************
Unterstützte Sprachen:: Deutsch (Deutschland) (1031/1200)
--- Version --------------------------------------------------------
Dateiversion: 6.00.2800.1106
Firma: Microsoft Corporation
Interner Name: setupwbv
Kommentare:
Copyright: © Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen:
Originaldateiname: setupwbv.EXE
Produktname: Betriebssystem Microsoft® Windows®
Produktversion: 6.00.2800.1106
Beschreibung: Internet Explorer-Systemsteuerungsprogamm
Privates Build:
Spezielles Build:

Mehr das zu bei MS . Wenn das nicht hilft, den IE neuinstallieren: http://www.microsoft.com/windows/ie_intl/de/default.mspx, oder hat jemand ne bessere Idee?

Gruss Spot
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 176 Treffern Seiten (9): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de