PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 33 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »
Autor Beitrag
Thema: die aktuellen Redaktionsrechner
tomson78

Antworten: 193
Hits: 82.848
09.10.2011 13:43 Forum: Hardware Tech-Talk:


Hallo Cerberus,

mich würde die Lautstärke des Sandy Bridge Redaktionsrechners interessieren. Es scheint ja bei allen Komponenten u.a auch auf ein ausgewogenes Leistung- und Lautstärke Verhältniss geachtet worden zu sein.

Eine Aussage zur Lautstärke, den verbauten Lüftern und noch weiterem vorhandenen Silentpotenzial würde mich sehr freuen.

Beste Grüße
Tomson78
Thema: Gehäuse News
tomson78

Antworten: 404
Hits: 91.167
08.10.2011 11:53 Forum: Hardware Tech-Talk:


Die überarbeitete Version Antec P183 V3 ist auch nen Blick wert.

Das einzige was mich stört ist der hinter der Frontklappe liegende I/O Schalter.
Thema: langsame LAN Verbindung?
tomson78

Antworten: 23
Hits: 4.811
03.10.2011 20:12 Forum: Netzwerk, DFÜ und DSL :


nein athena, das thema ist soweit geklärt und kann geschlossen werden.
besten dank an alle beteiligten.
Thema: Leiser PC für Grafik u. Photoshop
tomson78

Antworten: 15
Hits: 2.389
30.09.2011 20:25 Forum: Kaufberatungen:


find ich auch oki entschuldigt bitte wenn ich so dumm frage aber nur so bekomm ich auch die antwort auf das was mich interessiert. lese zwar auch die sehr schönen reviews aber irgendwie ist mir das dort einfach nicht so direkt bewusst geworden. vielleicht ist diese frage auch für andere newbies hilfreich.
Thema: dvi ausgang testen
tomson78

Antworten: 16
Hits: 3.726
30.09.2011 20:08 Forum: Grafikkarten und Monitore:


hm da hab ich wohl nicht ganz verstanden was eine life cd ist. aber gut, nachdem ich gerade nachgelesen hatte weiss ich es nun...mal wieder was gelernt.

verlorene zeit und viel aufwand wars ja nicht. immerhin konnte ich ubuntu in der praxis etwas testen und ging sehr schnell mit ein paar klicks so nebenbei.

den zweck sollte es doch aber auch auf diesem wege erfüllt haben, oder nicht? ein anderes betriebssystem mit aktuellen treibern.... und, ubuntu ist doch auch ein auf linux basierendes system?

vielleicht hab ich mich nicht deutlich genug ausgedrückt. wüsste aber jetzt auch nicht wie ichs besser erklären könnte. unter ubuntu bekomme ich den dvi ausgang jedenfalls auch nicht zum laufen. das äußert sich genauso wie unter windows. angezeigt wird der externe monitor zwar aber laufen will er mangels signal nicht.

bei dell nachfragen würde kohle kosten. das steht nicht im verhältniss. überleg mir aber sowiso nen neuen pc zusammen zusammen zustellen. ist zwar doof das mit dem dvi ausgang aber ansonsten kann ich keinen fehler feststellen. zocke sogar damit. werd das wohl erstmal dabei belassen. vielleicht sollte ich auch noch die kabel tauschen.

wenn dir nix mehr einfällt das ich mit meinen möglichkeiten realisieren kann, freue ich mich trotzdem über deine hilfsbereitschaft und lass es vorerst mal gehen bzw installiere irgendwann windows nochmal. sollte es bei einem neuinstallierten windows (evtl vista) und anderen kabeln nicht gehen muss es ja die karte sein. erstmal gehts dann los nach bardolino zum weinfest. man muss ja prioritäten setzen.

kanns nicht oft genug sagen, dankeschön für deine bemühungen fröhlich
Thema: Leiser PC für Grafik u. Photoshop
tomson78

Antworten: 15
Hits: 2.389
RE: Klasse Hinweis und Test 29.09.2011 18:09 Forum: Kaufberatungen:


Da ich zur Zeit auch prüfe welches Gehäuse in Betracht kommen würde und viel lese, kann ich mich Limpetto nur anschließen. Das R3 gibts übrigens mitlererweile auch schon mit USB 3.0

Was mich interessieren würde, in wie weit ist es Sinnvoll wie beim hier genannten beispiel ein Netzteil zu überdimensionieren um geringere Lüfterdrehzahlen zu haben?
Thema: dvi ausgang testen
tomson78

Antworten: 16
Hits: 3.726
27.09.2011 05:06 Forum: Grafikkarten und Monitore:


stimmt eigentlich, könnte man auch noch machen ist. werd ich die tage unter berücksichtigung des tollen wetters mal antesten.
guter tipp - danke Freude

Edit: Statusbericht
hab mittlererweile ubuntu aufgespielt und es sieht ähnlich wie im windows aus. der externe monitor zeigt die meldung" kein signal". das laptop tft funktioniert einwandfrei.

anfangs (auch nach linux-update) konnte ich die maximale auflösung selbst auf den laptop-tft nicht einstellen. weiss jetzt nicht ob der nvidia-linux-treiber den ich manuell runtergeladen habe die abhilfe war oder nachfolgende erkenntniss dessen abhilfe war. jetzt jedenfalls läuft aufm laptop die maximale auflösung.

eine erkenntnis hat sich jedenfalls ergeben. ist das häckchen bei "gleiches bild auf allen bildschirmen" gesetzt kann ich die maximale auflösung aufm laptop-tft nicht mehr wählen und wird automatisch runtergefahren. gleichzeit verschwindet der angezeigte externe monitor. entferne ich das häckchen bei "gleiches bild auf allen bildschirmen" wird mir der externe monitor wieder angezeigt und ich kann auch wieder am laptop tft die volle auflösung nutzen.

ich hatte zwischenzeitlich auch noch ein dell diagnosetool laufen gehabt. das zeigte aber keine fehler an. was aber nichts bedeuten muss weil bei nem anderen fehlerbild in der vergangenheit auch nichts gefunden wurde und trotzdem die speicher der karte nenn schuss hatten...
Thema: Neuanschaffung eines Gamer-PC`s
tomson78

Antworten: 2
Hits: 1.041
RE: Neuanschaffung eines Gamer-PC`s 21.09.2011 11:18 Forum: Kaufberatungen:


bin jetzt kein fachmann aber find den recht teuer. schau mal bei neobuy rein vielleicht findest da was interessantes. alternate bietet zur zeit den Systea Ultimate PC zum guten preis-leistungs-verhältniss an. die ssd festplatte kannste ja nachrüsten

generell wäre überlegenswert bei der grafikkarte ne nummer kleiner (für ein besseres preisleistungsverhältniss).
Thema: dvi ausgang testen
tomson78

Antworten: 16
Hits: 3.726
20.09.2011 20:33 Forum: Grafikkarten und Monitore:


ja, wär vermutlich das beste. mal sehen wie ich weiter verfahren werde. sowas wie nen händler des vertrauens habe ich nämlich nicht. überlege auch schon seit geraumer zeit meine alte kiste in rente zu schicken...

hätte ich nur nicht mein altes vista backup gelöscht dann könnt ich auf diesem wege, ohne relativ viel aufwand, testen obs ein treiber-oder updatekonflikt ist...

nochmals dankeschön für`s interesse oki
Thema: dvi ausgang testen
tomson78

Antworten: 16
Hits: 3.726
20.09.2011 18:23 Forum: Grafikkarten und Monitore:


aso und ich dachte schon du kannst zaubern großes Grinsen

nunja, das "ausschlussverfahren" hatte ich ursprünglich eh vor. ich werfe den monitor am besten ins auto und mach dann gleich mal los....

unterm nvidia controll-panel verhält es sich im prinzip genauso wie unter windows.

ich bedank mich trotzdem für das interesse an meinem problem.

edit: wie gedacht am lcd monitor liegts nicht. entweder gibts durch ein update o.ä einen neuen konflikt oder es hat wie ich vermute der dvi-ausgang tschüss gesagt.

sollte nicht doch einer zaubern können oder zufällig vor das gleiche problem gestellt worden sein, kann das hier geschlossen werden. das es kein dvi-test-tool gibt weiss ich ja jetzt...
Thema: dvi ausgang testen
tomson78

Antworten: 16
Hits: 3.726
20.09.2011 15:39 Forum: Grafikkarten und Monitore:


na dann versuchen wir das doch mal oki

-----Desktop nur auf 2 anzeigen------
Bei klick auf übernehmen
-> Bild Laptop TFT wird schwarz
-> auf LCD wird "kein Signal" angezeigt
-> Bild auf Laptop wird wieder automatisch wieder hergestellt

Installierte Treiber:
- M2794D_for_Windows7
- 179.48_notebook_winvista_win7_64bit_beta

Laut Gerätemanager arbeiten beide Geräte einwandfrei

ursprünglich wird im Menü "ändern Sie die Darstellung auf den Bildschirmen" mehrere Monitore angezeigt. Folge ich deinen Anweisungen nur auf dem LCD anzuzeigen zu lassen, passierts wie oben beschrieben.

Was auffällig ist, nachdem ich erkennen gedrückt habe kann ich bei Anzeige " Verfügbare Anzeigeausgabe auf NVidia Geforce Go 7900GS" einstellen. Im unteren Menü "Mehrere Anzeigen" wird dann keine Anzeige erkannt. Ich könnte jedoch "Dennoch versuchen, auf VGA eine Verbindung herzustellen" wählen. Dies funktioniert aber ....
Thema: dvi ausgang testen
tomson78

Antworten: 16
Hits: 3.726
19.09.2011 22:46 Forum: Grafikkarten und Monitore:


danke für die nachfrage fröhlich

naja, hab nen Monitor LG M2794D-PZ mit meinem Laptop Dell Inspiron 9400 -> (http://www.notebookcheck.com/Test-Dell-I...400.2103.0.html ) mittels DVI/HDMI Adapter verbunden. Betriebssystem ist ein WIN7 Professional. Ursprünglich schon mal funktionierend ging irgendwann die Bildübertragung mittels DVI-HDMI nicht mehr. RPG funktioniert aber.

Interessanterweise ist beim Monitor der HDMI Anschluss wählbar (nicht möglich wenn nix drann hängen würde) . Leider bleibt der Bildschirm mit dem Hinweis "kein Signal" schwarz
Im Betriebssystem unter Hardware und Sound wird der "M2794D" angezeigt. Im Reiter Anzeige-> Bildschirmauflösung wird dieser jedoch nicht erkannt und lässt sich nicht identifizieren. Die Anzeige ist auf mehrere Monitore und duplizieren eingestellt.

Eigentlich dachte ich an eine Treibergeschichte. Ursprünglich haut WIN7 einen Standart drauf der dann durch einen von LG ersetzt werden musste. Hatte nun versch.Treiber probiert. Sowohl bei Grafikkarte als auch die zum Monitor. Auch ein System-Backup brachte mich nicht weiter.

Mittlererweile denke ich das der DVI Ausgang der Karte kaputt ist. Dies gilt es nun zu prüfen. Hatte schon gegoogelt ob es ein Tool gibt aber nix gefunden. Deshalb stellte ich hier nochmals sicherheitshalber die Frage nach so nem Tool.

Mein nächster Schritt wäre gewesen den Laptop mal an nem anderen Monitor bei jemand anderen ranzuhängen bzw wenn möglich meinen Monitor zu testen. Weiss nicht was ich mehr hoffen soll. Das die HDMI Anschlüsse des Monitors irgendwas haben oder der DVI-Ausgang der Grafikkarte. Am schönsten wäre irgendeine Treibersache aber da komme ich nicht weiter.

Bei der Grafikkarte würde mich übrigens nichts mehr wundern. Die wurde mittlererweile schon 3x kostenlos durch Dell ersetzt. Hatte denen einen verdeckten Mangel "nachgewiesen". Die Karte ist bekannt dafür das sie zuwenig Kühlung bekommt.

Ehrlich gesagt wollte ich die Leute hier nicht mit diesen Mist beschäftigen. Deshalb freue ich mich riesig für die Nachfrage. Sollte mir jemand helfen können freuts mich natürlich umso mehr.
Thema: dvi ausgang testen
tomson78

Antworten: 16
Hits: 3.726
19.09.2011 18:34 Forum: Grafikkarten und Monitore:


dachte ich mir schon. dann kann man den thread wohl schließen.

danke für die antworten oki
Thema: die Sandforce SF-2000 Problematik (BSODs, einfrieren usw.)
tomson78

Antworten: 115
Hits: 51.658
19.09.2011 17:11 Forum: Flashspeicher und SSDs:


die genannten probleme sind wohl leider fakt. was mich als noobi aber etwas wundert das die kundenrezessionen bei alternate beispielsweise bei der mushkin chronos serie mit den sandforce-controller diese nicht widerspiegeln.
Thema: Microsofts Security Essentials empfehlenswert? (Update)
tomson78

Antworten: 99
Hits: 39.196
11.09.2011 18:03 Forum: Internet Sicherheit:


Was ich im Vergleich von KIS zu MSE vermisse ist der gute Banner und Popupblocker.
Thema: dvi ausgang testen
tomson78

Antworten: 16
Hits: 3.726
dvi ausgang testen 11.09.2011 14:13 Forum: Grafikkarten und Monitore:


Hallo miteinander juhu

Gibts eigentlich ein Tool mit dem man den DVI-Ausgang der Grafikkarte testen kann?
Thema: Microsofts Security Essentials empfehlenswert? (Update)
tomson78

Antworten: 99
Hits: 39.196
13.08.2011 17:31 Forum: Internet Sicherheit:


Na dann werde ich der hier herrschenden Auffassung folgen und Microsoft Security Essentials als vollwertigen Viren & Spywareschutz betrachten Augenzwinkern Hätte ja eigentlich sogar noch ne KIS. Einzellne Aussagen hier haben mich aber dazu bewogen es mal anders zu probieren. Bisher mit gutem Eindruck.

unübersichtlich ist natürlich subjektiv. tue mich hier generell nur schwer die passenden threads zu finden. ist aber keine kritik oder so...aktuell würd ich nen thread über die win7 firewall suchen Augenzwinkern
Thema: Microsofts Security Essentials empfehlenswert? (Update)
tomson78

Antworten: 99
Hits: 39.196
13.08.2011 15:01 Forum: Internet Sicherheit:


verstehe das dann so:

ausser Windows Firewall und Microsoft Security Essentials Scanner wird hier also keine weitere präventive Software favorisiert. Dazu den Emsisoft Emergency Kit & Microsoft Safety Scanner ergänzend zur Überprüfung & Pflege

Die Frage zu ergänzender Software kommt daher das Microsoft Security Essentials trotz heuristischer Analyse in versch. Foren sehr unterschiedlich in der Leistungsfähigkeit bewertet wird.
Thema: Microsofts Security Essentials empfehlenswert? (Update)
tomson78

Antworten: 99
Hits: 39.196
13.08.2011 10:47 Forum: Internet Sicherheit:


Microsoft Security Essentials bremst meine Downloadrate nicht so runter wie die Kaspersky Internet Security 2011. Total angenehm finde ich auch das im Vergleich schnellere starten.

Nachdem die Windows Firewall bei entsprechender Konfiguration überall als gut bezeichnet wird stellt sich nur die Frage nach weiteren extra Schutz? In manchen Bereich soll ja Microsoft Security Essentials nicht besonders stark sein.

Welche Progarmme sind bei der Nutzung der Windowsfirewall und MSE zusätzlich sinnvoll?

Manche benutzen zusatzlich noch Ad-Aware oder Spybot. Wie seht ihr das? Hier wird auch noch gerne das a-squared Free empfohlen.
Thema: langsame LAN Verbindung?
tomson78

Antworten: 23
Hits: 4.811
13.08.2011 10:22 Forum: Netzwerk, DFÜ und DSL :


um mal nen Statusbericht abzugeben...

nach der Win7 incl. Security Essentials Installation habe ich nach mehrfachen Test`s jetzt 1,75 MB/s. Umgerechnet wär dies dann eine effektive bandbreite 14000Kbps. Ich denke das ist zwar nicht ganz optimal aber akzeptabel. Oder wie seht ihr das?

Fakt ist das meine Kasperky Internet Security enom runter gebremst hatte. Fakt ist aber auch das nach meinem Telefonat eine Steigerung der Downloadrate zu verfolgen war. Des weiteren vermute ich das einige Dienste noch einen kleinen Teil der Bandbreite für sich in Anspruch genommen hatten.

Mit dem vorgehenn auf Win7 umzusteigen bin ich sehr zufrieden. Jedoch stellen sich viele Fragen zu von euch angesprochenen Aspekten (Computerschutz, Neuinstallation, Allg.Einstellungen usw).

Da diese aber von der Rubrik Netzwerk abweichen oder nur zweitrangig damit zu tun haben werde ich in die dafür vorgesehen Rubriken ausweichen.
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 33 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de