PC-Experience (https://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Artikel und Workshops: (https://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=60)
-- Windows NT, 2000, XP, Tipps und Tricks: (https://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=20)
--- Windows 2000/XP: Bootmanager nach Auflösung eines Dualbootsystems entfernen (https://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=8101)


Posted by $posts[username] on 15.04.2004 at02:18:

Achtung Windows 2000/XP: Bootmanager nach Auflösung eines Dualbootsystems entfernen

Ihr habt euer Dualbootsystem aufgelöst, das zweite Betriebssystem entfernt und möchtet gerne den immer noch vorhandenen Bootmanager loswerden?

Kein Problem,
dazu arbeiten wir folgende Schritte ab:

1. Öffnet euren Arbeitsplatz und klickt auf Extras -> Ordneroptionen.

2. Klickt auf die Registerkarte "Ansicht" und entfernt das Häkchen von der Checkbox "Geschützte Systemdateien ausblenden [empfohlen]", bestätigt dies dann anschließend bei der daraufhin erscheinenden Meldung mit einem Klick auf OK.

3. Jetzt begeben wir uns auf unser derzeitiges Systemlaufwerk also z.B. C:\ und klicken doppelt auf die Boot.ini. (achtet darauf, das der Schreibschutz aufgehoben ist!)

4. Wir setzen in der Boot.ini die Timeout-Zeit (in der 2.Zeile) von standardmäßig 30 Sekunden auf 0 Sekunden herunter.

Fertig, danach ist der Bootmanager verschwunden.


Wallace


LANG_GLOBAL_COPYRIGHT