PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Hardware Foren: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=1)
-- Sonstige Hardware: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=9)
--- HP Drucker verweigern Fremdtinte (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=38081)


Geschrieben von Rapoldi am 18.09.2016 um 13:43:

  HP Drucker verweigern Fremdtinte

hallo

damit das nicht untergeht und in den News weggespült wird, starte ich zu dem Thema einen eigenen Thread

HP: Drucker verweigern Zusammenarbeit mit Fremdtinte

in meinen Augen ist das extrem dreist und die Begründung von HP wirkt arg improvisiert

böse



Geschrieben von Siebenauge am 19.09.2016 um 13:31:

 

ist das bei anderen Herstellern von Tintenspritzern nicht inzwischen genauso ?

ich will das damit nicht schönreden !



Geschrieben von marmaross am 20.09.2016 um 13:39:

 

war bei Canon nicht mal was von wegen nach soundsoviel gedruckten Seiten stellen die Drucker den Betrieb ein ?



Geschrieben von Rapoldi am 21.09.2016 um 00:49:

 

Leute, es geht hier um den speziellen Fall von HP


danke



Geschrieben von Athena am 21.09.2016 um 19:43:

 

eben

also bitte keine weiteren "Erlebnisberichte"


danke

Athena



Geschrieben von mindcheck am 22.09.2016 um 00:06:

 

Zitat:
ist das bei anderen Herstellern von Tintenspritzern nicht inzwischen genauso ?


so jedenfalls nicht und ich würde mir wünschen das HP dazu endlich ganz klar Stellung nimmt und nicht nur herumeiert



Geschrieben von slinx am 23.09.2016 um 16:40:

 

es geht weiter

Der Tinten-Krieg: Update für HP-Drucker macht Alternativ-Patronen wieder mal unbrauchbar


der Kommentar dazu bei Heise trifft die Problematik sehr gut

HP übt Selbstjustiz per Firmware-Update



Geschrieben von Tiziana am 24.09.2016 um 00:14:

 

Zitat:
Ein automatisches Update sorgt dafür, dass bestimmte Tintenpatronen anderer Hersteller von den Druckern nicht mehr akzeptiert werden. Der Kunde hat beides bezahlt, Drucker und Patronen, beide sind sein Eigentum. Aber das schert den Konzern nicht im geringsten.


absolut und gleich noch ein Fall für die Verbraucherschützer



Geschrieben von marmaross am 25.09.2016 um 00:24:

 

Pelikan behaptet dies:

Zitat:
Nach umfangreichen Tests der F & E-Abteilung bei Pelikan stellt sich heraus, dass die Pelikan Druckerpatronen nach wie vor von HP-Druckern erkannt werden und wie vor dem Update einwandfrei funktionieren


ob das stimmt weiß ich nicht



Geschrieben von slinx am 26.09.2016 um 17:20:

 

das macht die Sauerei von HP nicht besser und ob es stimmt weiß auch keiner



Geschrieben von Rapoldi am 27.09.2016 um 13:39:

 

das Karussel dreht sich weiter

HP und der Tinten-Krieg: "HP verstößt zu keinem Zeitpunkt gegen geltendes Recht"

das Statement ist schon etwas sehr zynisch


Patronensperre durch HPs Drucker-Update schon durchbrochen


das war es einstweilen

juhu



Geschrieben von couchplaner am 28.09.2016 um 17:01:

 

was für ein dummes Eigentor von HP

den Marketing Strategen würde ich nach Grönland versetzen, dort kann er dann ja Kühlschränke vermarkten



Geschrieben von Rapoldi am 29.09.2016 um 18:11:

 

na also

Tinten-Krieg: HP tritt taktischen Rückzug an


es bringt eben doch was sich nicht alles bieten zu lassen



Geschrieben von marmaross am 03.10.2016 um 15:25:

 

tja, wer den Schaden hat braucht für den Spott nicht zu sorgen



Geschrieben von simon-s am 06.10.2016 um 14:33:

 

vielleicht ist diese abgeschmackte Nummer wenigstens eine Warnung für die anderen Hersteller, falls die mit ähnlichen Gedanken gespielt haben



Geschrieben von couchplaner am 13.10.2016 um 13:23:

 

das Thema dürfte jetzt durch sein

Neues Firmware-Update: HPs OfficeJet-Drucker funktionieren wieder mit Fremdtinten



Geschrieben von kaludi am 23.10.2016 um 16:47:

 

diese neuen Updates gibt es, aber HP hat sie etwas versteckt, man muß sehr genau suchen



Geschrieben von Rapoldi am 23.04.2017 um 12:10:

 

hallo
ich denke der Thread könnte zu, das Thema ist ja erledigt Augenzwinkern



Geschrieben von Athena am 24.04.2017 um 14:11:

 

ich denke auch

ok, unser Dank gilt allen Beteiligten, der Thread wandert ins Archiv


-closed-

Athena


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH