PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Hardware Foren : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=1)
-- Mainboards : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=3)
--- Mainboard Bios und Systemtreiber auf einem Level? (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=37997)


Geschrieben von hellistars am 15.08.2016 um 16:25:

  Mainboard Bios und Systemtreiber auf einem Level?

hallo
ich les gelegentlich das die Mainboard Hersteller viel Wert darauf legen dass ihre Bios Versionen zu den Systemtreibern passen, z.B. hab ich bei Asus immer wieder mal gelesen das man dieses oder jenes Bios erst dann flashen sollte wenn dieser oder jener Intel Rapid Treiber installiert ist

stimmt das ?



Geschrieben von Domfriend am 15.08.2016 um 19:29:

 

das ist richtig und schon sehr lange so, die Hersteller thematisieren das aber komischerweise erst jetzt, frag mich nicht warum



Geschrieben von hellistars am 16.08.2016 um 00:06:

 

na ja gut, aber wie genau muß man sich das denn vorstellen, weil so richtig klar ist mir das noch nicht



Geschrieben von Domfriend am 16.08.2016 um 18:10:

 

zwischen dem Bios und dem Betriebssystem findet permanente Kommunikation statt und wenn die auf Grund von Aktaulisierungen gestört ist, gibt es Probleme

das ist dann so als ob dein Hausmeister bei dir anrufen möchte, der kennt aber deine neue Telefonnummer nicht und dann erreicht er dich halt nicht



Geschrieben von hellistars am 17.08.2016 um 00:17:

 

sehr schön erklärt, jetzt verstehe ich was du meinst

danke fröhlich



Geschrieben von Konkoni am 18.08.2016 um 19:11:

 

Zitat:
das ist richtig und schon sehr lange so, die Hersteller thematisieren das aber komischerweise erst jetzt


das war auch schon immer so, es war aber lange kein Thema und wurde erst wieder eines nachdem es in den letzten Jahren einige Probleme gab

deswegen empfehlen wir auch immer wieder: wenn ihr euch ein neues Mainboard kauft, als erstes und noch vor der Windows Installation das Bios auf den neuesten Stand bringen und erst dann Windows und Treiber installieren



Geschrieben von wiefke am 02.09.2016 um 15:27:

 

wo muß ich unterschreiben ?

oki



Geschrieben von flymehome am 08.09.2016 um 17:07:

 

das Problem hatte ich erst letzte Woche mal wieder

für einen Kollegen ein Mainboard besorgt, da war dann das allererste Werks Bios drauf, es gab aber schon 6 weitere, also schnellstens geflasht, sonst wäre die Kiste mit dem RAM wahrscheinlich nicht mal gestartet geschweige denn eine Installation möglich gewesen



Geschrieben von kaludi am 09.09.2016 um 15:52:

 

ja das ist sehr ärgerlich aber passiert häufiger, vor allem wenn die Boards beim Händler schon monatelang im Regal liegen



Geschrieben von wiefke am 10.09.2016 um 15:25:

 

das ist einfach so

ich hatte noch nie ein neues Mainboard das wirklich ein aktuelles Bios hatte

ist ja auch kaum möglich bei der Fluktuation an Updates



Geschrieben von Konkoni am 11.09.2016 um 16:11:

 

wenn das Mainboard die Fabrik verläßt ist das Bios veraltet, das ist logisch und kausal

aber so ganz neu ist diese Erkenntnis nun auch nicht oder ? Augenzwinkern



Geschrieben von hellistars am 12.09.2016 um 16:11:

 

das ist schon richtig, neu ist das nicht

aber das dafür auch Treiber aktuell sein müssen wußte ich vorher nicht



Geschrieben von Domfriend am 26.10.2016 um 18:35:

 

es gab vor ein paar Jahren mal eine Anweisung von Asus das bestimmte Bios Versionen erst dann geflasht werden dürfen, wenn diese und jene Treiber aktualisiert wurden

vielleicht find ich das noch irgendwo



Geschrieben von wiefke am 28.10.2016 um 20:04:

 

stimmt ich erinnere mich, das stammt aus den Zeiten der Intel Sandy Bridge Mainboards und CPUs, also aus 2010/2011



Geschrieben von Domfriend am 29.10.2016 um 17:49:

 

ja genau das war die Zeit


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH