PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Software Foren: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=17)
-- Windows 10: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=114)
--- Windows 10 Anniversary Update wie am besten installieren? (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=37968)


Geschrieben von eddie-schrauber am 03.08.2016 um 17:18:

  Windows 10 Anniversary Update wie am besten installieren?

hallo
das frag ich mich gearde und bevor ich irgend was ganz falsch mache frag ich lieber auch nochmal, weil ich überlege eine neue ISO mit dem Update zu brennen und dann davon eine saubere neue Clean Installation zu machen, auch wegen der ganzen Update Wurschteilen der letzten Monate oder ?



Geschrieben von chris-kling am 03.08.2016 um 18:46:

 

Zitat:
ich überlege eine neue ISO mit dem Update zu brennen und dann davon eine saubere neue Clean Installation zu machen


das wäre das Beste was du tun kannst, damit bewegst du keine Altlasten, keine Probleme mit 3rd-party Programmen usw.

besser gehts kaum



Geschrieben von Paltman am 03.08.2016 um 23:07:

 

bei so einem umfangreichen Update ist eine Clean Installation fast schon Pflicht

ich kann es nur empfehlen



Geschrieben von Betty am 04.08.2016 um 09:55:

 

Habe das Windows 10 Anniversary Update bereits am Dienstagabend problemlos auf zwei Toshiba-NB installiert.

Bisher läuft alles ohne Tadel, hoffe dass es so bleibt, sonst gibt es eine Clean Installation.

Im Netz wird ja über ein Dienstagnacht von MS nachgeschobenes kumulatives Update KB3176929 berichtet.

Erstaunlicher Weise wird mir dies auf beiden Rechnern unter "Einstellungen/nach Updates suchen" bis zum heutigen Morgen nicht angeboten.



Geschrieben von wiefke am 04.08.2016 um 11:30:

 

Zitat:
das wäre das Beste was du tun kannst, damit bewegst du keine Altlasten, keine Probleme mit 3rd-party Programmen usw.


wie chris schon geschrieben hat, alternativlos und die einzig empfehlenswerte Methode



Geschrieben von Paltman am 04.08.2016 um 15:33:

 

absolut und jetzt wo ich gesehn habe dass das Anniversary Update fast alle individuellen Einstellungen von Windows 10 zurücksetzt kann man den Klumpatsch auch gleich neu installieren und das bitteschön clean



Geschrieben von mickyover am 04.08.2016 um 23:24:

 

ich werde noch mindestens 2 bis 3 Wochen mit der Installation warten, mir scheint das es noch einige Baustellen gibt und zu wenig Pflaster

dann natürlich als Clean Installation



Geschrieben von wanjaeickel am 05.08.2016 um 23:05:

 

alte Bugs sind einige beseitigt worden, dafür gibts neue in Zehnerpacks zum abreissen

ne ne, ich warte auch noch ab bis sich das beruhigt



Geschrieben von vivian am 08.08.2016 um 13:09:

 

ich hab es gestern gewagt und per Clean Installation Windows 10 1607 neu aufgesetzt

bis jetzt noch keine gravierenden Probleme

was natürlich nervt ist, das man im Prinzip alles neu einstellen muß



Geschrieben von hühnerdieb am 11.08.2016 um 13:57:

 

also am besten Finger weg von dem direkten Update und lieber clean gelle ?



Geschrieben von chris-kling am 15.08.2016 um 23:42:

 

so ist es

bei den vielen Problemen im moment würde ich aber erst mal damit warten bis es neue Updates und ein aktuelleres Media Creation Tool gibt



Geschrieben von hühnerdieb am 18.08.2016 um 14:48:

 

hast du von neuen Updates schon was gehört ?



Geschrieben von chris-kling am 03.09.2016 um 12:35:

 

immer schön den Daily Watch lesen und hier im Forum wird auch darüber berichtet

was einige vor dem Update auf Restone 1 scheinbar vergessen ist ein Backup, denn die 10 Tage Rollback-Frist ist sehr knapp und wenn man danach erst merkt das etwas wichtiges nicht funktioniert, ist der Zug abgefahren



Geschrieben von hühnerdieb am 07.09.2016 um 18:05:

 

ich hab Redstone 1 1607 gleich clean ganz neu installiert, alles gut



Geschrieben von testimonio am 13.09.2016 um 16:37:

 

was mir dabei sehr geholfen hat sind die neuen Artikel zum Thema von PC-E oki



Geschrieben von hühnerdieb am 01.11.2016 um 20:55:

 

Zitat:
was einige vor dem Update auf Restone 1 scheinbar vergessen ist ein Backup, denn die 10 Tage Rollback-Frist ist sehr knapp und wenn man danach erst merkt das etwas wichtiges nicht funktioniert, ist der Zug abgefahren


was würdet ihr dafür empfehlen ? Paragon 15 ? oder reicht die kostenlose Paragon Version auch aus für ein funktionierendes Backup/Image ?



Geschrieben von chris-kling am 02.11.2016 um 00:09:

 

Backup & Recovery 14 Free Edition von Paragon reicht völlig



Geschrieben von hühnerdieb am 03.11.2016 um 00:53:

 

alles klärchen, lad ich gleich runter

danke



Geschrieben von chris-kling am 05.11.2016 um 17:08:

 

gut, aber zieh dir auch mal deren Hilfe FAQs rein, die gibts in deutsch und ist gut verständlich geschrieben



Geschrieben von hühnerdieb am 08.11.2016 um 00:35:

 

sowieso, das ist das erste was ich lese


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH