PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Hardware Foren : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=1)
--- Hersteller-Support-Foren : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=93)
---- Corsair Support : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=100)
----- performance corsair flash voyager gtx (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=37776)


Geschrieben von callamon am 26.05.2016 um 08:31:

  performance corsair flash voyager gtx

Hallo,
ich habe mir vor einigen Woche diesen Stick in der 256GB-Variante für Backups im Urlaub zugelegt. Leider weist er erheblich Perfomance-Probleme auf, nicht einmal ein Drittel der Leistung lt. Hersteller.

Getestet mit h2wtest, etc.

Da ich für das hardlinkbackup tool ntfs benötige habe ich das Teil neu formatiert unter Win7. Das brachte durchaus eine Verbesserung, aber immer noch keine Lösung.

Dann kam ich auf das Tool Anvil's Storage Utilities und das brachte eine Erklärung an den Tag, das Alignment des Sticks ist falsch ...

Lässt es sich nachträglich ändern? Wenn ja, wie? Oder ist eine komplette Neuformatierung notwendig?

Vielen Dank für Tipps&Tricks!



Geschrieben von kongaless am 09.06.2016 um 00:06:

 

sieht nicht so aus, als wäre das Corsair Forum noch besetzt

also: das verbogene Alignment bzw. Offset kannst du geradebiegen, z.B. in dem du die Partition löscht und eine neue z.B. mit der Testversion vom Disc Director von Acronis anlegst, NTFS formatierst usw. dazu gibt es ja auch Artikel von PC-Experience, Optionen gibt es dafür ohne ende

ich bezweifel aber dass es viel bewirken wird, weil sich das höchstens auf den 4K Bereich auswirken wird und da sind USB Sticks eh sehr sehr langsam

aber mach das ruhig mal und hinterher machst du dann mal einen Benchmark mit Crystal Disk Mark und einen Screenshot hier reinstellen

Anvil halte ich inzwischen für ungeeignet, weil es seit 2015 nicht mehr aktualisiert wurde



Geschrieben von callamon am 11.06.2016 um 17:37:

 

Tja, schade. Ich habe mich mittlerweile im Forum von Corsair direkt angemeldet.

Dort wurde ich sehr zügig an den Support verwiesen, der ist aber erst am Montag wieder aktiv ... Ich werde die Ergebnisse aber hier auch bekannt geben.

Was die Geschwindigkeitseinbußen betrifft, ich habe noch einen interessanten Artikel gefunden. Nach den Zahlen ist mein USB-Stick voll davon betroffen!



Geschrieben von kongaless am 11.06.2016 um 19:10:

 

schade das du die Artikel von PC-Experience nicht dazu liest

Alignment (Offset) nachträglich ohne Datenverlust ändern

da steht alles drin

wenn du das was im Artikel steht nicht umsetzen kannst, setz das um was ich geschrieben habe, das ist die einfachere Variante

andere Optionen hast du nicht um das Alignment zu ändern



Geschrieben von slinx am 12.06.2016 um 00:23:

 

egal was er macht oder wie er das Alignment gerade biegt, er wird die Marketing Werte des Sticks nicht erreichen

dazu ist seine CPU und der Chipsatz zu langsam und die USB 3.0 Unterstützung von Windows 7 ohne USAP taugt nicht für schnelles USB 3.0

das hat sich im neuen Test von Cerberus wieder einmal bestätigt: Mobile Backup-USB-Laufwerke 2016, da schreibt er sehr genau warum das so ist



Geschrieben von callamon am 13.06.2016 um 10:13:

 

@kongaless

Vielen Dank für den Link, die Suchfunktion habe ich mit Alignment, Alignment ändern, Allignment korrigieren und einigen anderen Wörtern ausprobiert, leider kam ich nicht zu diesem Artikel.

Ich werde mir den jetzt aber zu Gemüte führen.

@slinx Auch Dir vielen Dank für den Hinweis auf den langsamen Rechner, jedoch halte ich 1/4 der versprochenen Leistung in jedem Fall für zu niedrig.



Geschrieben von slinx am 13.06.2016 um 19:25:

 

die langsame Hardware ist das Eine, das veraltete Betriebssystem und fehlende USAP Treiber sind das Andere

ab Windows 8.1 bzw. Windows 10 gibt es eine native USB 3.0 Unterstützung, das macht viel aus



Geschrieben von kongaless am 20.06.2016 um 16:30:

 

Zitat:
Ich habe mich mittlerweile im Forum von Corsair direkt angemeldet


den Thread hab ich gefunden, aber passiert ist dort außer Hinhaltetaktik bisher nichts

na ja
wir haben dir zwei Lösungen angeboten, sollte das nicht helfen reklamier den Stick bei deinem Händler



Geschrieben von slinx am 17.07.2016 um 18:41:

 

Zitat:
aber passiert ist dort außer Hinhaltetaktik bisher nichts


daran hat sich bis heute nichts geändert


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH