PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Hardware Foren: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=1)
-- Hardware Tech-Talk: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=98)
--- Rohlinge Langzeiterfahrungen (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=37698)


Geschrieben von simon-s am 28.04.2016 um 23:29:

  Rohlinge Langzeiterfahrungen

hallo

mich würde mal interessieren wie es bei euch mit den Rohlingen ausschaut die ihr verwendet, also CD/CDRW/DVD/Blu-Ray usw.

Habt ihr dazu Langzeiterfahrungen, also mindestens 10 Jahre, dann schreibt bitte etwas dazu


Bei mir sieht es so aus:

1. CD und CDRW von Medion: grauselig, keiner der Rohlinge aus den späten 90igern ist noch lesbar, alle schon am Rand korrodiert

2. Gold CDs (meistens für Audio) von Mitsui und Kodak: seit 1998 bis heute wie am ersten Tag, kein Verschleiß oder Korrosion und keine Lesefehler

3. Billig DVDs von Medion und anderen: ebenso wie bei den CDs, erste Ausfälle und Lesefehler bis zur Verweigerung durch das Lesegerätes (Denon DBT-3313UD)

4. DVD Rohlinge von Plextor, JVC, Mitsui und Tayo Yuden: seit 2001 keine Probleme

5. Blu-Ray: noch keine Langzeiterfahrungen, meine älteste Blu-Ray von Verbatim ist gerade mal 4 Jahre jung und wird bestens erkannt


wie schauts bei euch aus ?

juhu



Geschrieben von mechanical am 02.05.2016 um 13:55:

 

sehr interessant

so gründliche und lange Erfahrungen habe ich nicht, aber meine ca. 5 bis 6 Jahre alten CD Billigrohlinge machen auch erste Probleme beim einlesen und abspielen. Optisch sehe ich aber keine Veränderungen

DVD Rohlinge hab ich von Verbatim und Maxell, die sind fehlerlos



Geschrieben von kessler-zwo am 02.05.2016 um 23:58:

 

meine Erfahrungen sehen sehr ähnlich zu den Daten von simon aus

besonders die Punkte 1,3,4 und 5 kann ich bestätigen

bei den Gold CDs hab ich sehr unterschiedliche Erfahrungen gemacht, einige Rohlinge von Kodak sind immer noch wie neu, aber ich habe auch 4 Stück (mit Audio Dateien) die nicht nur sehr griselig aussehen, sondern auch nicht mehr lesbar sind, was mich sehr ärgert



Geschrieben von Homeboyaner am 03.05.2016 um 17:26:

 

viel hängt natürlich von der Lagerung, der Brenn Geschwindigket ab

wenn Rohlinge ungeschützt lange im Auto liegen, wird das deren Haltbarkeit nicht unbedingt steigern


wie seht ihr die Qualität der Gold Rohlinge von MFSL Gold Ultradisc CD-R oder auch Apogee CD-R Gold

sind die so gut wie man hört und gibts die noch zu kaufen ?



Geschrieben von Fantomas am 04.05.2016 um 00:02:

 

Zitat:
viel hängt natürlich von der Lagerung, der Brenn Geschwindigket ab

wenn Rohlinge ungeschützt lange im Auto liegen, wird das deren Haltbarkeit nicht unbedingt steigern


natürlich


die MFSL Gold Ultradisc CD-R gibt es nicht mehr, die wurden durch die Sieveking Sound 24-Karat-Gold ersetzt und davon kostet eine 50er Spindel über 200 €

Apogee CD-R Gold gibt es auch schon lange nicht mehr

was es noch gibt, sind die gold bedampften Kodak Rohlinge und einige NoNames die keiner kennt

ich persönlich halte diese Beschichtungen für überbewertet und übervermarktet



Geschrieben von Homeboyaner am 08.05.2016 um 13:48:

 

Zitat:
die MFSL Gold Ultradisc CD-R gibt es nicht mehr, die wurden durch die Sieveking Sound 24-Karat-Gold ersetzt und davon kostet eine 50er Spindel über 200 €


na super, soll ich die als Schmuck tragen ? Zahnlücke

eindeutig zu teuer



Geschrieben von Fantomas am 09.05.2016 um 12:58:

 

Zitat:
soll ich die als Schmuck tragen ?


kann ich nicht beurteilen, ich weiß nicht ob dir sowas steht großes Grinsen

aber das ist der Stand der Dinge



Geschrieben von Homeboyaner am 10.05.2016 um 13:01:

 

hi hi, schon klar

ok, das wollte ich wissen, also wenn dann überhaupt nur noch Kodak oder gibt es sonst noch sehr haltbare Rohlinge ?



Geschrieben von Fantomas am 11.05.2016 um 00:27:

 

die Rohlinge von MediaRange sind gut und halten lange, mehr Geld sollte man dafür auch nicht ausgeben, das ergäbe weder wirtschaftlich noch technisch einen Sinn

wichtig ist dabei aber, dass man sich keinen Nachbau bzw. Fälschung kauft, sondern nur Originale mit dem Mediacode von Ricoh (RicoJPN)



Geschrieben von mechanical am 12.05.2016 um 10:19:

 

Mediarange kenne ich vom Namen her, aber ausprobiert noch nie

sollte man vielleicht mal tun



Geschrieben von Annika am 13.05.2016 um 13:45:

 

hallo
wie kann man prüfen ob man eine Fälschung hat ?



Geschrieben von kessler-zwo am 13.05.2016 um 23:16:

 

über den Mediacode

Tipps und Empehlungen dazu findest du u.a. hier



Geschrieben von Annika am 14.05.2016 um 23:20:

 

danke das wußte ich nicht



Geschrieben von greilinger am 22.05.2016 um 15:48:

 

kleine Zwischenfrage

was sagt ihr zum Thema M-Disc ? das wird ja wieder mal beworben, besonders von Verbatim



Geschrieben von kessler-zwo am 23.05.2016 um 12:20:

 

ich finds ehrlich gesagt ziemlich albern, weil wer kann die Kernaussage dieser M-Discs schon überprüfen ?

Zitat:
Sie verfügt über eine durchschnittliche Lebensdauer von mehr als 1.000 Jahren sowie eine hohe Speicherkapazität und eignet sich damit ideal für Archivierungszwecke.


in 1.000 Jahren hat keiner mehr Abspielgeräte dafür



Geschrieben von greilinger am 24.05.2016 um 14:59:

 

ja gut, das versteh ich alles

aber länger halten als die üblichen Billig Rohlinge dürften sie aber schon oder nicht ?



Geschrieben von kessler-zwo am 25.05.2016 um 18:26:

 

das könnte gut sein und ist auch wahrscheinlich, aber nagel mich bitte nicht darauf fest wie lange



Geschrieben von chris-kling am 28.05.2016 um 12:53:

 

Zitat:
durchschnittliche Lebensdauer von mehr als 1.000 Jahren


alleine ja durchschnittlich

die Statistik würd ich gern mal sehn verdächtig



Geschrieben von salfeldt am 29.05.2016 um 14:16:

 

das ist das ärgerliche daran, nichts als Marketing Luftblasen

das kann man nun glauben oder eben nicht



Geschrieben von greilinger am 30.08.2016 um 13:26:

 

nur mal so ganz nebenbei

es gibt immer noch Tayo Yuden Rohlinge, wer also welche möchte sollte sich beeilen, damit ist es bald vorbei


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH